News
 

Merkel startet Werbe-Aktion für Weber als neuen EZB-Chef

Berlin (dts) - Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich jetzt erstmals aktiv in das Rennen um den nächsten EZB-Präsidenten einschalten. Das berichtet "bild.de" unter Berufung auf Regierungskreise. "Es ist jetzt Zeit, in den Ring zu steigen", heißt es demnach in Berliner Regierungskreisen.

Merkel will zunächst bei Frankreichs Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy für ihren Kandidaten, Bundesbank-Chef Axel Weber, werben. Weber soll nach dem Wunsch Merkels Ende 2011 auf Jean-Claude Trichet folgen und eine achtjährige Amtszeit erhalten. Nach "bild.de"-Informationen soll eine Vorentscheidung über die Top-Personalie bereits beim Frühjahrs-Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs Ende März fallen.
DEU / Parteien / Finanzindustrie
15.01.2011 · 13:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen