News
 

Merkel spricht mit Wen Jiabao über Finanzkrise in Europa

Peking (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel will heute in Peking mit Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao die Schuldenkrise in Europa sprechen. Sie will um Investitionen für den Euro-Rettungsschirm EFSF werben. Die EU-Staats- und Regierungschefs setzen auf ausländische Investoren. China hat sich bislang zurückgehalten. Merkel wird von einer Wirtschaftsdelegation begleitet. Größere Abkommen zwischen deutschen und chinesischen Firmen sind während dieser Reise aber nicht geplant.

International / Deutschland / China
02.02.2012 · 01:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen