News
 

Merkel spricht Karsai Beileid aus

Berlin (dpa) - Nach dem Tod afghanischer Sicherheitskräfte durch versehentlichen Bundeswehrbeschuss hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) dem afghanischen Präsidenten Hamid Karzai ihr Beileid ausgesprochen.

Bei dem Telefonat am Samstag habe Karsai seinerseits Mitgefühl angesichts des Todes der Bundeswehrsoldaten beim jüngsten Feuergefecht nahe Kundus ausgedrückt, teilte ein Berliner Regierungssprecher am Samstagabend mit.

Bei stundenlangen Kämpfen zwischen der Bundeswehr und den Taliban waren am Freitag nahe Kundus im Norden Afghanistans drei deutsche Soldaten erschossen und fünf weitere verletzt worden. Im Zusammenhang mit dem Gefecht kamen auch mindestens fünf afghanische Soldaten ums Leben, die eine Fahrzeugkontrolle verweigert hatten. Daraufhin eröffnete ein deutscher Schützenpanzer das Feuer.

Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
03.04.2010 · 21:45 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen