News
 

Merkel: Opel bekommt Perspektive für die Zukunft

Berlin (dpa) - Opel hat mit dem ausgehandelten Rettungskonzept nach Ansicht von Kanzlerin Angela Merkel eine «Perspektive für die Zukunft» bekommen. Das sei eine Chance, die die Arbeitnehmer verdient hätten, sagte Merkel in Berlin. Denn nicht sie seien Schuld an der entstandenen Situation, sondern das «Missmanagement» des Mutterkonzerns General Motors. Merkel verwies darauf, dass die Arbeit für Opel und dem österreichisch-kanadischen Investor Magna jetzt erst beginne. Es seien sicher noch viele schwierige Aufgaben zu lösen.
Auto / Opel
30.05.2009 · 12:50 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen