News
 

Merkel: NSA-Affäre stellt Beziehung zu USA nicht infrage

Berlin (dpa) - Die Meinungsunterschiede in der NSA-Spähaffäre können nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel die guten Beziehungen zu den USA nicht infrage stellen. Man werde mit den USA Schritt für Schritt gemeinsame Lösungen finden, sagte Merkel in Berlin vor einem Gespräch mit US-Außenminister John Kerry. Allerdings würden die Differenzen offen angesprochen, fügte Merkel hinzu. Das Handy der Kanzlerin war über Jahre hinweg im Visier des US-Geheimdienstes NSA.

International / Geheimdienste / Deutschland / USA
31.01.2014 · 14:24 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen