News
 

Merkel nimmt an Trauerfeier für Bundeswehrsoldaten teil

Berlin (dts) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nimmt heute an der Trauerfeier für die in Afghanistan gefallenen Bundeswehrsoldaten im niedersächsischen Selsingen teil. Die Teilnahme sei ihr "ein persönliches Anliegen", sagte ein Regierungssprecher in Berlin. Zuvor hieß es noch, die Bundesregierung würde allein durch Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) bei der Gedenkveranstaltung vertreten werden, was zu Kritik in den Medien und unter Abgeordneten führte. Alle Abgeordneten, die dem Afghanistan- Einsatz zugestimmt hätten, sollten über eine Teilnahme nachdenken, sagte FDP-Verteidigungsexperte Burkhardt Müller-Sönsken. Merkels Anwesenheit "wäre auch eine wichtige Geste an die Bundeswehr", führte Johannes Kahrs (SPD) an. Bundeswehr-Generalinspekteur Volker Wieker und Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) werden ebenfalls bei der Trauerfeier erwartet. Die drei Soldaten, welche erst seit Mitte März in Afghanistan im Einsatz waren, wurden am Karfreitag im nordafghanischen Kundus bei einem Gefecht mit radikalislamischen Talibankämpfern erschossen.
DEU / Militär / Parteien / Weltpolitik
09.04.2010 · 09:01 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen