News
 

Merkel: Neue Offenheit und Kritikkultur mit China

Xi'an (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel und Chinas Ministerpräsident Wen Jiabao sehen eine neue Offenheit in ihren politischen Beziehungen. Die beiden Regierungschefs trafen sich in Xi'an im Nordwesten Chinas zu einem ungewöhnlich kritischen Gespräch mit deutschen und chinesischen Unternehmern. Diese warfen sich vor, im jeweils anderen Land einen schwierigen Marktzugang zu haben. China beklagte deutsche Visa-Bestimmungen als hinderlich für ein Engagement der Wirtschaft. Merkel feierte heute ihren 56. Geburtstag.
International / Deutschland / China
17.07.2010 · 20:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen