News
 

Merkel nennt Milliardenpaket Rettungsaktion von enormer Tragweite

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat die heute vom Kabinett beschlossenen Milliardenhilfen für Griechenland verteidigt. Man habe auf die Notsituation in dem Euroland entschlossen reagieren müssen, sagte sie. Die Rettungsaktion sei von enormer Tragweite. Es werde nicht nur Griechenland geholfen, sondern die Stabilität des Euro gesichert. Davon würden auch die Deutschen profitieren. Das Kabinett hatte den deutschen Anteil an den Notkrediten von etwa 22 Milliarden Euro abgesegnet. Am Freitag sollen Bundestag und Bundesrat zustimmen.
Finanzen / EU / Griechenland / Deutschland
03.05.2010 · 15:18 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen