News
 

Merkel: Mehr Teilhabe für Menschen mit Behinderungen

Berlin (dts) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich dafür ausgesprochen, Menschen mit Behinderungen mehr Teilhabe zu ermöglichen. In ihrer aktuellen Video-Botschaft appellierte sie an Unternehmen, mehr behinderten Menschen Arbeitschancen zu geben. Merkel möchte auch mehr gemeinsames Lernen von behinderten und nicht-behinderten Kindern.

"Wir müssen unser Leben so gestalten, dass Menschen mit Behinderungen in allen Bereichen am Leben teilhaben können: Ob es beim Sport ist, in der Freizeitgestaltung oder im Arbeitsleben", so die Bundeskanzlerin. Merkel erinnert daran, dass Deutschland das Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen unterzeichnet hat. Es gehe darum, dieses Abkommen in die Tat umzusetzen. "Ich wünsche mir zum Beispiel, dass mehr Menschen eine Arbeitschance im Betrieb bekommen. Viele sagen, dass dies einen Extraaufwand erfordert. Allerdings gibt es hierfür Förderprogramme, und ich erwarte von den Arbeitgebern auch mehr Mut, neue Wege zu gehen und Menschen mit Behinderungen eine Chance zu ermöglichen", sagte Merkel. Merkel rief zudem dazu auf, "in allen Bereichen ganzheitlich zu denken und die Belange von Menschen mit Behinderungen immer auch im Blick zu haben". Die Bundesregierung werde bald einen Nationalen Aktionsplan beschließen. "Dazu ist auch das Gespräch mit den Behindertenverbänden von allergrößter Bedeutung", betonte Merkel.
DEU / Parteien / Arbeitsmarkt
09.04.2011 · 10:16 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen