News
 

Merkel mahnt zu erhöhter Wachsamkeit

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat angesichts der jüngsten Terrorwarnung die Bundesbürger zu erhöhter Wachsamkeit aufgefordert. Die Bedrohungen seien leider real, sagte die CDU- Vorsitzende in der Generaldebatte des Bundestags. Deshalb gebe es Grund dafür, aufmerksam zu sein, aber nicht ängstlich. Die Kanzlerin sprach sich auch dafür aus, innerhalb der schwarz- gelben Koalition neue gesetzliche Regelungen zu prüfen. Als Beispiel nannte sie die umstrittene Vorratsdatenspeicherung.

Innere Sicherheit / Terrorismus / Bundestag
24.11.2010 · 10:38 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen