News
 

Merkel mahnt: «Sparpaket so nehmen, wie es ist»

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat die Koalitionsparteien aufgerufen, den Streit um das Milliarden-Sparpaket zu beenden und es unverändert zu akzeptieren. Merkel sagte am Abend in Berlin, es gehe darum, dass man das jetzt Realität werden lasse. Sonst könnten die Bürger kein Vertrauen in die Politik haben. Sie halte das Programm für ausgewogen und richtig. Zuvor hatten auch Teile der Union das Paket als sozial unausgewogen bezeichnet und eine stärkere Belastung von Top-Verdienern ins Gespräch gebracht. Das wiederum sorgte für Ärger bei der FDP.
Haushalt / Steuern / Parteien / CDU
10.06.2010 · 01:16 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen