News
 

Merkel macht Streit um Hartz IV zur Chefsache

Berlin (dpa) - Die Hartz-Reform wird immer mehr zur Hängepartie. Regierung und Opposition streiten verbissen. Jetzt macht Kanzlerin Angela Merkel das Ringen darum zur Chefsache. Die Spannung vor der nächsten Verhandlungsrunde morgen wächst. Merkel will sich vor der offiziellen Runde mit den Partei- und Fraktionschefs der Koalition treffen. Regierungssprecher Steffen Seibert wollte den Termin aber nicht bestätigen. Die Verhandlungen waren nach einer fast zehnstündigen Nachtsitzung ergebnislos vertagt worden.

Soziales / Arbeitsmarkt
07.02.2011 · 15:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen