Casino LasVegas
 
News
 

Merkel lehnt Steuersenkungen ab

Reutlingen (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Forderungen nach Steuersenkungen erneut eine klare Absage erteilt. Trotz der erwarteten Steuermehreinnahmen in diesem Jahr seien die öffentlichen Haushalte nach wie vor in einer sehr schwierigen Lage.

«Wir werden dieses Jahr im Bundeshaushalt immer noch um die 50 Milliarden Euro Schulden machen», sagte Merkel am Donnerstag in Reutlingen. «Das sind Schuldenstände, die wir über Jahrzehnte nicht hatten. Deshalb heißt die erste Aufgabe Haushaltskonsolidierung», betonte die Kanzlerin. Allenfalls geringfügige Senkungen im Rahmen einer Steuervereinfachung seien denkbar. Merkel hatte in Reutlingen den Solar-Maschinenbauer Manz Automation besucht.

Steuern / Haushalt
04.11.2010 · 13:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen