News
 

Merkel lehnt Änderungen am griechischen Sparpaket ab

Darmstadt (dts) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat kurz vor der Parlamentswahl in Griechenland jegliche Änderungen am Sparpaket abgelehnt. Stattdessen forderte die Kanzlerin auf einem CDU-Landesparteitag im hessischen Darmstadt ein Bekenntnis der Griechen zu den getroffenen Vereinbarungen. Es könne Merkel zufolge nicht sein, dass diejenigen, die sich nicht an Abmachungen hielten, jeden anderen "am Nasenring durch die Manege führen".

Deshalb sei es so wichtig, das bei der morgigen Wahl in Griechenland "möglichst ein Ergebnis herauskommt, bei dem diejenigen, die zukünftig eine Regierung bilden, sagen: Wir wollen uns an die Abmachungen halten", unterstrich die Kanzlerin. Nur auf einem derartigen Fundament könne Europa gedeihen, so Merkel weiter.
DEU / Griechenland / Weltpolitik / Wirtschaftskrise
16.06.2012 · 19:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen