News
 

Merkel lässt Optionen für Opel offen

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung lässt in Sachen Opel alle Optionen offen. Man habe noch keine Vorentscheidung über mögliche staatliche Hilfe für Opel getroffen, sagten Kanzlerin Angela Merkel und Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg in einer Sondersitzung der Unions-Bundestagsfraktion. Debattiert wurde laut Teilnehmern über die Frage nach staatlicher Überbrückung oder möglicher Insolvenz. Bei einem Krisentreffen in Berlin soll ein neuer Rettungsversuch für Opel unternommen werden. Fiat nimmt nicht teil.
Auto / Opel
29.05.2009 · 09:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen