News
 

Merkel lässt Höhe der Steuerentlastung offen

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat die Steuervorschläge der FDP begrüßt, lässt Höhe und Zeitpunkt aber noch offen. Das gestern vorgestellte Konzept sei ein sehr konstruktiver Beitrag für die geplante Steuerreform, sagte Vize-Regierungssprecherin Sabine Heimbach in Berlin. Zunächst müssten aber die wirtschaftliche Entwicklung und die Ergebnisse der Steuerschätzung im Mai abgewartet werden. Die FDP will Bürger und Unternehmen spätestens von 2012 an um bis zu 16 Milliarden Euro im Jahr entlasten.
Parteien / Steuern
14.04.2010 · 13:49 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen