News
 

Merkel kündigt weitere deutsche Hilfe für Japan an

Berlin (dts) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat angekündigt, dass Deutschland Japan auch weiterhin bei der Bewältigung der Erdbebenkatastrophe zur Seite stehen werde. In einem Interview mit dem Fernsehsender RTL sagte Merkel, die Lage in Japan sei weiterhin angespannt. Japan habe deshalb die Europäische Union um Hilfe gebeten und werde diese selbstverständlich bekommen.

Die Situation im Atomkraftwerk Fukushima bezeichnete Merkel als "wirklich sehr, sehr ernst." Vor dem Hintergrund der Probleme mit dem Atomreaktor, sagte Merkel, neben einer Sicherheitsüberprüfung der eigenen Atommeiler, müsse man nun aber auch schauen "ob wir die Fragen der erneuerbaren Energien, also das Zeitalter der erneuerbaren Energien, schneller erreichen können." Die Kernenergie sei für sie immer nur eine Übergangstechnologie gewesen, nun müsse man schauen, ob man den Ausstieg beschleunigen könne. Merkel wies aber auch darauf hin, dass ein Atomausstieg keinen Sinn mache, wenn man anschließend ausländischen Atomstrom importieren müsse.
DEU / Japan / Energie / Weltpolitik
16.03.2011 · 13:29 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen