News
 

Merkel kündigt Besuch bei WM-Auftakt an

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel will Deutschlands Fußball-Frauen beim Auftaktspiel der Heim-WM im Stadion die Daumen drücken. «Ich möchte dabei sein, das sage ich gleich jetzt», sagte die CDU-Politikerin bei der Eröffnung der Ausstellung «Frauen schreiben Fußballgeschichte» im Kanzleramt in Berlin. Die Vorfreude auf die WM sei, so Merkel im Beisein der Mannschaft von Frauen- Nationaltrainerin Silvia Neid. Die DFB-Damen werden am 26. Juni im Berliner Olympiastadion gegen Kanada die WM eröffnen. Sie können als erstes Team zum dritten Mal nacheinander den Titel holen.

Fußball / WM / Frauen
05.04.2011 · 12:40 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen