News
 

Merkel: Kontrollen weltweit besser abstimmen

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel will nach den jüngsten Paketbomben-Funden mögliche Sicherheitslücken beim Luftfracht- Transport schließen. Die Bestimmungen seien weltweit sehr uneinheitlich, sagte Merkel der «Passauer Neuen Presse». Terrorismus lasse sich aber nur wirksam bekämpfen, wenn man die Kräfte bündele. Gestern hatte ein Paket mit Sprengstoff in Merkels Kanzleramt Alarm ausgelöst. Es konnte rechtzeitig entschärft werden. In den vergangenen Tagen waren bereits mehrere Bomben an Botschaften in Athen geschickt worden. Hinter den Taten sollen Mitglieder einer autonomen Gruppierung in Griechenland stehen.

Terrorismus / Bundesregierung
03.11.2010 · 04:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen