News
 

Merkel kondoliert nach Kabul-Anschlag

Berlin (dpa) - Nach dem Selbstmordanschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul hat Kanzlerin Angela Merkel dem Land die weitere Unterstützung zugesagt. Auch Verteidigungsminister Franz Josef Jung unterstrich die Entschlossenheit Deutschlands bei der Bekämpfung der Taliban. Auch nach der Präsidentenwahl werde die Bundeswehr in bisheriger Truppenstärke am Hindukusch aktiv bleiben. Ein Attentäter hatte sich am Morgen vor dem Hauptquartier der Schutztruppe ISAF in die Luft gesprengt. Mindestens sieben Zivilisten starben.
Konflikte / Afghanistan
15.08.2009 · 18:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.09.2016(Heute)
28.09.2016(Gestern)
27.09.2016(Di)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen