News
 

Merkel in Nigeria eingetroffen

Abuja (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist am späten Abend in Nigeria eingetroffen, der letzten Station ihrer dreitägigen Afrika-Reise. In der Hauptstadt Abuja wird Nigerias Staatspräsident Goodluck Jonathan Merkel mit militärischen Ehren empfangen. Anschließend eröffnet sie ein deutsch-nigerianisches Wirtschaftsforum. Obwohl Nigeria über reiche Ölvorkommen verfügt und der wichtigste Erdölproduzent Afrikas ist, lebt jeder zweite Nigerianer unterhalb der Armutsgrenze. Bevölkerung und Natur leiden unter massiven Umweltschäden.

International / Afrika / Deutschland
13.07.2011 · 22:06 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen