News
 

Merkel in Nairobi gelandet

Nairobi (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zum Auftakt ihres dreitägigen Afrika-Besuches in der kenianischen Hauptstadt Nairobi gelandet. Dort wird sie von Staatspräsident Mwai Kibaki mit militärischen Ehren empfangen. Anschließend kommt sie mit Premierminister Raila Odinga zusammen. Danach hält die Kanzlerin an der Universität Nairobi eine Rede. Kenia ist die erste Station der Reise der Kanzlerin. Merkel besucht noch Angola und Nigeria.

International / Afrika / Deutschland
11.07.2011 · 22:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen