News
 

Merkel in Frankfurt

Frankfurt (Oder) (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel ist in Frankfurt (Oder) eingetroffen, um sich über die Hochwasserlage in der Region zu informieren. In Frankfurt gilt seit gestern die höchste Alarmstufe 4, bei der Deiche überflutet werden können. Inzwischen hat die Flut in Brandenburg ihren Höhepunkt erreicht, aber bisher zu keinen größeren Schäden oder Überschwemmungen geführt. Die Deiche halten. Auch im polnischen Slubice, der Nachbarstadt Frankfurts, halten die Dämme dem Druck der Wassermassen stand.
Unwetter / Hochwasser
29.05.2010 · 12:45 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen