News
 

Merkel: Gesetzentwurf zum Betreuungsgeld noch vor der Sommerpause

Berlin (dts) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geht davon aus, dass "der Gesetzentwurf zum Betreuungsgeld bis zur Sommerpause kommt, wenn alle Arbeiten und Prüfungen dazu abgeschlossen sind". Dies sagte sie der "Neuen Westfälischen" (Samstagsausgabe). "Entscheidend ist aus meiner Sicht darüber hinaus der kommende Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz ab August 2013", erklärte Merkel gegenüber dem Blatt.

Der Rechtsanspruch solle dazu führen, "dass zum Beispiel die alleinerziehende Mutter ihr Kind gut betreuen lassen kann und selbst die Möglichkeit hat, eine Arbeit aufzunehmen", so die Kanzlerin weiter.
DEU / Familien / Parteien
27.04.2012 · 17:43 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen