News
 

Merkel gegen Kapital-Verdopplung für ESM

MerkelGroßansicht

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bleibt bei ihrem Nein zu einer Verdoppelung des Kapitals des künftigen Euro-Rettungsschirms ESM auf eine Billion Euro.

Die Bundesregierung sei derzeit nicht der Überzeugung, dass der ESM verdoppelt werden müsse, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Eine entsprechende Forderung hatte Italiens Regierungschef Mario Monti aufgestellt.

Seibert sagte, die Bundesregierung sei gleichwohl bereit, mit allen Partnern über das zu sprechen, was diese auf den Tisch brächten. Grundsätzlich habe sich aber an der deutschen Position nichts geändert. Es gebe den Vorschlag, den ESM um ein Jahr auf Mitte 2012 vorzuziehen. Die Bundesregierung sei auch bereit, über eine neue Taktung der Einzahlung in den ESM zu reden. Diese Überlegungen hätten jetzt Priorität.

EU / Finanzen / Deutschland
23.01.2012 · 12:42 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen