News
 

Merkel gegen Abschaffung von Praxisgebühr - Werben für Steuerpläne

Berlin (dpa) - Die Debatte um die Verwendung der Milliarden-Überschüsse in den Sozialkassen geht in eine neue Runde. Bundeskanzlerin Angela Merkel lehnt die FDP-Forderung nach Abschaffung der Praxisgebühr für Arztbesuche ab. Der Kanzlerin komme es gegenwärtig darauf an, dass das Geld der Beitragszahler beisammengehalten werde, sagte Vize-Regierungssprecher Georg Streiter. Zuvor hatte sich Gesundheitsminister Daniel Bahr angesichts der Milliardenüberschüsse in Sozialkassen erneut für eine Abschaffung der Praxisgebühr ausgesprochen.

Gesundheit / Steuern
13.04.2012 · 15:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen