News
 

Merkel: G20 demonstriert Geschlossenheit im Kampf gegen Euro-Krise

Los Cabos (dts) - Die 20 führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) haben laut Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf ihrem Gipfeltreffen im mexikanischen Los Cabos Geschlossenheit im Kampf gegen die Euro-Krise und anderer internationaler Probleme demonstriert. Insbesondere die Schwellenländer hätten noch ausstehende Selbstverpflichtungen abgegeben, wodurch die Mittel des Internationalen Währungsfonds (IWF) zur Krisenbekämpfung deutlich aufgestockt würden. Die ursprüngliche Erwartung, die IWF-Mittel zur Krisenbekämpfung auf 430 Milliarden US-Dollar aufzustocken, sei übertroffen worden, so Merkel.

Darin erkannte die Kanzlerin eine "wirkliche globale Anstrengung" und lobte die "Kameradschaft" in der Gruppe der 20 führenden Industrie- und Schwellenländer. Dass Spanien demnächst seinen Antrag auf europäische Hilfen für die angeschlagenen Banken des Landes stellen werde, sei laut Merkel auf dem Gipfeltreffen ebenfalls deutlich geworden. Die deutsche Regierungschefin wertete das am Dienstag zu Ende gehende Treffen als "wichtigen Gipfel".
DEU / Weltpolitik / Wirtschaftskrise
19.06.2012 · 17:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen