News
 

Merkel fordert zur Anerkennung ehrenamtlicher Engagements auf

Berlin (dts) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute zur Anerkennung ehrenamtlicher Tätigkeiten aufgefordert. In ihrem Video-Podcast teilte Merkel anlässlich der Preisverleihung des Vereins "Aktive Bürgerschaft" mit, dass dieses Engagement zu einem besseren Zusammenhalt der Gesellschaft beitrage. "Ohne diese Tätigkeit wäre unsere Gesellschaft weniger solidarisch, und es wäre weniger Nächstenliebe zwischen den Menschen." Damit widersprach sie der Auffassung, dass soziales Engagement nur eine bequemere und günstigere Leistung für den Staat sei. Aufgrund drastischer Veränderungen in Gesellschaftsstrukturen seien viele Menschen auf die Hilfe Freiwilliger angewiesen. Merkel wolle mit einem entsprechendem Gesetz erleichterte Rahmenbedingungen für die Arbeit ehrenamtlicher Helfer schaffen.
DEU / Gesellschaft
06.03.2010 · 14:22 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen