News
 

Merkel fordert von Deutschen mehr Anstrengungen

Berlin (dts) - Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bemüht sich im Streit mit den südeuropäischen EU-Partnern um Schadensbegrenzung. Nachdem sie Länder wie Griechenland, Spanien oder Portugal ermahnt hatte, mehr und länger zu arbeiten, fordert sie nun auch von ihren Landsleuten mehr Einsatz, meldet der "Spiegel". "Die Bundeskanzlerin hat immer betont, dass alle in Europa Anstrengungen machen müssen, um leistungsfähiger, im globalen Maßstab wettbewerbsfähiger zu werden – auch wir in Deutschland", sagt Regierungssprecher Steffen Seibert.

Im Zuge der Euro-Krise hatte Merkel die vermeintlich zu hohe Zahl an Urlaubstagen in einigen südlichen EU-Staaten kritisiert: "Wir können nicht eine Währung haben, und der eine kriegt ganz viel Urlaub und der andere ganz wenig. Das geht auf Dauer auch nicht zusammen."
DEU / Parteien / Weltpolitik
22.05.2011 · 10:49 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen