News
 

Merkel fordert mehr Klimaschutzanstrengungen

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel befürchtet ohne stärkere Klimaschutzverpflichtungen eine Erderwärmung um weit mehr als zwei Grad. Man müsse zur Kenntnis nehmen, dass das, was jetzt auf dem Tisch liege, nicht ausreiche. Das sagte sie in Berlin beim zweiten Petersberger Klimadialog, an dem bis morgen Vertreter von rund 35 Staaten teilnehmen. Die freiwilligen CO2-Minderungsziele seien zu wenig. Deutschland und die EU würden als Nachfolge für das 2012 auslaufende Kyoto-Protokoll eine einzige rechtsverbindliche Vereinbarung anstreben.

UN / Klima
03.07.2011 · 15:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen