News
 

Merkel fordert Engagement von Atomkraftgegnern

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Atomkraftgegner in die Pflicht genommen. Sie fordert von ihnen persönliches Engagement für erneuerbare Energien und den Verzicht auf Proteste gegen den Netzausbau. Wenn es zum Atomausstieg komme, könne man nicht mehr gegen jeden Bau von Trassen oder Windkrafträdern demonstrieren, sagte Merkel bei einer Tagung des CDU-Wirtschaftsrats in Berlin. RWE-Chef Jürgen Großmann hatte Merkel bei der Tagung zuvor scharf kritisiert und der CDU wirtschaftliche Blauäugigkeit und Populismus vorgeworfen. Er warnte vor einem festen Ausstiegsdatum

Energie / Wirtschaftspolitik / CDU
25.05.2011 · 22:54 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen