News
 

Merkel: ESM und EFSF können einige Jahre parallel laufen

Berlin (dpa) - In die Debatte über einen höheren Schutzwall um die Euro-Zone kommt Bewegung. Kanzlerin Angela Merkel hält es für vorstellbar, den dauerhaften Euro-Rettungsschirm ESM und seinen Vorgänger EFSF einige Jahre parallel laufen zu lassen. Damit würden die 500 Milliarden Euro Kreditmittel des ESM um weitere 200 Milliarden Euro aus dem EFSF ergänzt, die noch nicht abgerufen wurden, erläuterte Merkel. Damit reagiert die Bundesregierung auf den Druck aus anderen Staaten, den ESM dauerhaft deutlich aufzustocken.

EU / Finanzen
26.03.2012 · 13:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen