News
 

Merkel erkämpft sich 90 Prozent

Karlsruhe (dpa) - Die CDU steht trotz des Ärgers an der Basis über Schwarz-Gelb zu Parteichefin Angela Merkel. Auf dem Bundesparteitag in Karlsruhe stimmten gut 90 Prozent für sie. Merkel versuchte, bei ihrer Rede mit Attacken auf SPD und Grüne und einem Appell zu mehr Selbstbewusstsein die Reihen zu schließen. Sie bekam fast zehn Minuten Applaus, trotzdem fuhr Merkel das zweitschlechteste Ergebnis in den zehn Jahren als CDU-Chefin ein. Sie selbst sprach wegen der schwierigen Lage der Koalition von einem tollen Vertrauensbeweis.

Parteien / CDU / Parteitag
15.11.2010 · 19:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen