News
 

Merkel entsetzt über Loveparade-Katastrophe

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist über die Katastrophe bei der Loveparade in Duisburg «entsetzt».

«Zum Feiern waren die jungen Menschen gekommen, stattdessen gibt es Tote und Verletzte. Ich bin entsetzt und traurig angesichts des Leids und des Schmerzes», erklärte Merkel am Samstagabend in Berlin über ihren Sprecher. «In diesen schweren Stunden bin ich in Gedanken bei den Angehörigen der Opfer. Ihnen gelten meine Anteilnahme und meine Trauer.» Der Chef der Bundeskanzleramts, Ronald Pofalla, telefonierte mit der Staatskanzlei in Nordrhein-Westfalen und sagte die Hilfe des Bundes zu.

Freizeit / Musik / Notfälle / Reaktionen
24.07.2010 · 23:00 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen