News
 

Merkel: Die Menschen wollen leise Wahlkampftöne

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hält die Kritik an ihrem Wahlkampfstil weiter für nicht gerechtfertigt. Wenn sie im Wahlkampf schreie, bekomme sie besonders viele Briefe. Die Menschen mögen das nicht, sagte Merkel der dpa. Im Wahlkampf hat SPD- Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier Kanzlerin Angela Merkel auch persönlich angegriffen. Er habe mit seinem Deutschlandplan Dutzende konkrete Vorschläge unterbreitet. Von Frau Merkel sei leider nichts Konkretes zu hören, sagte Steinmeier wortgleich mehreren Zeitungen.
Wahlen / Bundestag
03.09.2009 · 07:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen