News
 

Merkel bleibt bei Strategie

Berlin (dpa) - Trotz schwerer CDU-Verluste im Saarland und in Thüringen will Kanzlerin Angela Merkel an ihrer Strategie für die Bundestagswahl festhalten. Sie sprach sich nochmals klar für ein Bündnis mit der FDP aus. Sie lehnte es aber ab, einen Lager-Wahlkampf mit harten Attacken auf Noch-Koalitionspartner SPD zu führen. FDP- Chef Guido Westerwelle reagierte enttäuscht. Die Sozialdemokraten mit Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier machten sich neue Hoffnung, eine schwarz-gelbe Koalition doch noch verhindern zu können.
Wahlen / Landtag / Bundestag
31.08.2009 · 17:55 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen