News
 

Merkel bittet Neonaziopfer um Verzeihung

Berlin (dpa) - Mit einer bewegenden Trauerfeier in Berlin und Gedenkveranstaltungen im ganzen Land haben Politik und Bevölkerung der Opfer der rechtsextremistischen Mordserie gedacht. Kanzlerin Angela Merkel bat die Angehörigen um Entschuldigung, weil Ermittler sie zum Teil über Jahre zu Unrecht der Verbrechen verdächtigten. Die Verbrechensserie der Terrorzelle nannte die Kanzlerin «einen Anschlag auf unser Land». Auch zwei Töchter von Ermordeten kamen zu Wort, ebenso der Vater des 2006 ermordeten Halit Yozgat.

Extremismus / Kriminalität
23.02.2012 · 16:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen