News
 

Merkel bietet Angola Hilfe bei Verteidigung an

Luanda (dts) - Auf ihrer Afrika-Reise hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) dem südwestafrikanischen Land Angola Hilfe bei der Verteidigung angeboten. "Wir würden Ihnen auch gerne bei Ihren Verteidigungsanstrengungen helfen, zum Beispiel bei der Ertüchtigung der Marine", sagte Merkel auf der zweiten Station ihrer Afrika-Reise. Bei einer Wirtschaftskonferenz warb die Kanzlerin vor angolanischen Unternehmern mit deutscher Technologie und deutschem Wissen.

Dabei sprach sie vor allem über erneuerbare Energien. Als Voraussetzung für eine Zusammenarbeit auf diesem Gebiet nannte Merkel stabile politische Rahmenbedingungen in dem öl- und gasreichen Land. "Wir wollen mit Angola eine Energiepartnerschaft", betonte die Kanzlerin. Dabei gehe es vor allem um Lieferungen von angolanischem Flüssiggas und um erneuerbare Energien. Das Land baut derzeit in Soyo die erste Flüssiggas-Anlage, die ab kommendem Jahr in Betrieb gehen soll. Ein Teil des dort produzierten Gases könnte dann auch nach Deutschland fließen.
DEU / Angola / Weltpolitik / Energie
13.07.2011 · 15:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen