News
 

Merkel betont wachsende Bedeutung des afrikanischen Kontinents

Berlin (dts) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat zwei Tage vor ihrer Afrika-Reise die wachsende Bedeutung des Nachbarkontinents gewürdigt. Afrika, so Merkel in ihrem neuen Video-Podcast, sei in großer Bewegung. Schritt für Schritt ließen sich immer mehr Sicherheitsfragen klären, und in erstaunlich vielen Ländern fänden glücklicherweise Aufbau und Wachstum statt.

"Deutschland möchte dabei unterstützend wirken", betont die Bundeskanzlerin. Der heutige Samstag sei "ein ganz besonderer Tag für Afrika", hebt Merkel mit Blick auf die Gründung der Republik Südsudan hervor. Im UN-Sicherheitsrat, in dem Deutschland gerade den Vorsitz habe, werde das Thema Sudan ganz oben auf der Tagesordnung stehen. "Denn wir wollen, dass mit dem Nord- und mit dem Südsudan zwei stabile Staaten entstehen. Und der Südsudan braucht insbesondere unsere und die Unterstützung der gesamten Staatengemeinschaft", so Merkel. Die Reise der Bundeskanzlerin führt nach Kenia, Angola und Nigeria.
DEU / Weltpolitik
09.07.2011 · 10:01 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen