News
 

Merkel besucht überraschend Soldaten in Kundus

Kundus (dpa) - Begleitet von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg ist Kanzlerin Angela Merkel zu einem Überraschungsbesuch in Afghanistan eingetroffen. Sie besucht das deutsche Feldlager in Kundus. Zu Beginn ihres Aufenthalts gedachte die Kanzlerin am Ehrenhain der Toten des Einsatzes. Der Besuch Merkels wird vom Tod eines deutschen Soldaten überschattet, der kurz vor dem Eintreffen der Kanzlerin bei einem Unfall starb. Die SPD forderte Merkel dazu auf, den Soldaten in Afghanistan zu erklären, dass der anvisierte Terminplan für den Abzug verbindlich sei.

Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
18.12.2010 · 08:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen