News
 

Merkel bestürzt über Tragödie auf der Loveparade

Duisburg/Berlin (dts) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich bestürzt von der Tragödie auf der Loveparade gezeigt, bei der mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen sind. "In diesen schweren Stunden bin ich in Gedanken bei den Angehörigen der Opfer. Ihnen gelten meine Anteilnahme und meine Trauer. Zum Feiern waren die jungen Menschen gekommen, stattdessen gibt es Tote und Verletzte. Ich bin entsetzt und traurig angesichts des Leids und des Schmerzes", sagte die Kanzlerin am Samstagabend.

Auch Bundespräsident Christian Wulff und zahlreiche andere Politiker hatten ihre Trauer bekundet. Wulff forderte am Abend eine "lückenlose Aufklärung der Ursachen".
DEU / Unglücke
24.07.2010 · 21:14 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen