News
 

Merkel bestürzt über Ermordung Rabbanis

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist tief bestürzt über die Ermordung des früheren afghanischen Präsidenten Burhanuddin Rabbani. In einem Telegramm an Staatschef Hamid Karsai schrieb Merkel, Rabbani habe sich als Vorsitzender des Friedensrates an entscheidender Stelle um Versöhnung bemüht. Der Angriff auf sein Leben sei ein direkter Angriff auf die Friedensbemühungen in dem Land, schrieb Merkel. Rabbani war gestern bei einem Selbstmordanschlag in Kabul getötet worden.

Konflikte / Afghanistan / Deutschland
21.09.2011 · 14:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen