News
 

Merkel bekräftigt Absage an Steuererhöhungen

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat ihre Absage an eine Erhöhung der Mehrwertsteuer in der nächsten Legislaturperiode bekräftigt. Mit ihr sei das nicht zu machen, sagte Merkel in Berlin. Die Spitzen von CDU und CSU hatten zuvor ihr gemeinsames Wahlprogramm beschlossen. Auf ein genaues Datum für die angekündigten Steuersenkungen legten sie sich aber nicht fest. Die Union plant unter anderem folgende Wahlversprechen: Sie will den Kinderfreibetrag auf 8004 Euro erhöhen und den Eingangssteuersatz auf 12 Prozent senken.
Parteien / CDU / CSU
28.06.2009 · 18:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen