News
 

Merkel beendet Gespräche in Peking - nach Südchina geflogen

Peking (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat sich in Peking mit Staats- und Parteichef Hu Jintao getroffen. Dieser Besuch werde das Vertrauen und das Verständnis zwischen beiden Ländern verstärken, sagte Hu nach dem Termin. Merkel reist nun weiter nach Kanton im Süden des Landes. Chinas Regierungschef Wen Jiabao begleitet sie, was Diplomaten als besondere Geste werten. In der südchinesischen Boom-Provinz Guangdong stehen die Wirtschaftsbeziehungen im Mittelpunkt.

International / China / Deutschland
03.02.2012 · 05:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen