News
 

Merkel auf der IAA: Tiefpunkt der Krise ist überwunden

Frankfurt am Main (dts) - Die 63. Internationale Automobilausstellung IAA ist heute mit einer Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) offiziell eröffnet worden. Darin bezeichnete Merkel den Tiefpunkt der Wirtschaftskrise als überwunden und sprach sich entschieden für die Fortentwicklung elektronisch betriebener Automobile aus. Weiterhin verteidigte sie ausdrücklich die von der Regierung vorgenommen Maßnahmen zur Rettung des Opelkonzerns, an dessen Stand sie ihren Rundgang über die Ausstellung begonnen hatte. Im Anschluss besuchte die Kanzlerin die Stände mehrerer Unternehmen wie VW, Ford, BMW, Bosch und den kleinsten Stand der IFA Maschinenbau. Am Stand des Autobauers Peugeot machte sie noch einmal die Wichtigkeit der Entwicklung elektronisch betriebener Automobile deutlich und nannte die Batterietechnologie den "Jackpot der Welt".
DEU / IAA
17.09.2009 · 16:40 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen