News
 

Merkel attackiert GM-Spitze

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Opel- Mutterkonzern General Motors scharf kritisiert. Sie forderte ein überzeugendes Sanierungskonzept. Außerdem machte sie dem US-Konzern klar, dass der deutsche Steuerzahler nicht die Hauptlast der Opel- Sanierung bezahlen werde. Ein weiterer Punkt in Merkels Regierungserklärung: Die Bundesregierung will das Kurzarbeitergeld erneut verlängern. Nur das Kurzarbeitergeld hätte die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland bisher einigermaßen gering gehalten.
Bundesregierung / Bundestag
10.11.2009 · 12:06 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen