News
 

Merkel: AKW bekommen 32 Jahre Betriebszeit

Berlin (dpa) - Die Regierung will durch eine Beschränkung der Laufzeiten pro Atomkraftwerk auf 32 Jahre die angekündigte stufenweise Abschaltung der neun verbleibenden AKW erreichen. Das sagte Kanzlerin Angela Merkel nach einem Treffen mit den Ministerpräsidenten der Länder. Damit öffnet Merkel die Tür zu einem großen parteiübergreifenden Konsens. SPD und Grüne hatten zuvor die Begrenzung der Laufzeiten auf 30 Jahre gefordert. Die Atomkraftwerke sollen nun stufenweise in den Jahren 2015, 2017, 2019 sowie 2021 und 2022 vom Netz gehen.

Energie / Atom
03.06.2011 · 16:57 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen