News
 

Mercedes kann Audi in diesem Jahr einholen

Berlin (dts) - Der Auto-Konzern Mercedes-Benz kann den Rivalen Audi bereits in diesem Jahr beim Absatz wieder einholen. Das ist das Ergebnis einer neuen Prognose des Center of Automotive Management (CAM), die dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe) vorliegt. Demnach steigt der Absatz von Mercedes inklusive Smart im laufenden Jahr auf 1,6 Millionen Autos.

Gegenüber 2012 entspricht das einem Plus von mehr als zehn Prozent. Damit käme Mercedes wieder auf Augenhöhe mit der Volkswagen-Tochter Audi, die dem CAM zufolge genau so viele Fahrzeuge verkaufen wird. Angreifer Audi hatte Mercedes-Benz 2012 knapp überholt. Nun ist eine erneute Wende schneller als erwartet möglich. "Hält die Dynamik des dritten Quartals, könnte Mercedes in diesem Jahr sogar knapp vor Audi landen", sagte CAM-Chef Stefan Bratzel dem "Handelsblatt". Audi könne sich nur behaupten, sollte das Wachstum in China größer als bisher erwartet ausfallen. Mercedes profitiert von neuen Modellen wie der A- und B-Klasse. "Nach einer langen Durststrecke hat Mercedes jetzt eine junge Modellpalette, muss aber weiter nachlegen", sagte Bratzel. "Bei Audi warten die Kunden auf echte Innovationen." Der Abstand von Marktführer BMW bleibt aus Bratzels Sicht allerdings groß: "Es muss viel passieren, damit Mercedes und Audi bis 2020 BMW einholen."
Wirtschaft / DEU / Autoindustrie / Industrie / Unternehmen
17.11.2013 · 16:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen