News
 

Mercedes-Benz startet mit Absatzplus von 3,6 Prozent erfolgreich ins zweite Quartal

(lifepr) Stuttgart, 04.05.2012 - .

- Dr. Joachim Schmidt:

"Wir bleiben auch zu Beginn des zweiten Quartals auf Erfolgskurs und haben erneut unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr gesteigert."

"In den nächsten Monaten feiern sowohl die neue Generation des GLK als auch die neue G-Klasse und der E 300 BlueTec Hybrid, die sparsamste Limousine der Oberklasse, ihre Markteinführung. Dies wird unserem Absatz nochmals zusätzliche Impulse verleihen."

- Mercedes-Benz ist die erfolgreichste Premiummarke in Deutschland und den USA

- Neue Modelle mit anhaltend hoher Nachfrage

- smart mit positiver Entwicklung

Mercedes-Benz ist mit einem Absatzplus von 3,6% erfolgreich in das zweite Quartal gestartet. Von seiner Kernmarke verkaufte das Unternehmen im vergangenen Monat 104.344 Pkw. Seit Jahresbeginn liegen die Auslieferungen damit auf einem Rekordniveau von 418.246 Einheiten (+9,7%).

Einen Absatzrekord seit Jahresbeginn verzeichnete ebenfalls das Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars. Insgesamt wurden von Januar bis April 454.778 Fahrzeuge (+9,4%) der Marken Mercedes-Benz, smart und Maybach abgesetzt, davon113.901 Einheiten (+3,5%) im April.

Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing: "Wir bleiben auch zu Beginn des zweiten Quartals auf Erfolgskurs und haben erneut unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Und das vor allem Dank der anhaltend hohen Nachfrage nach unseren neuen Produkten. Sowohl die Verkäufe der neuen B-Klasse als auch der M-Klasse entwickeln sich hervorragend und werden durch die sukzessive Einführung in weiteren Märkten noch an Dynamik zulegen. In den nächsten Monaten feiern sowohl die neue Generation des GLK als auch die neue G-Klasse und der E 300 BlueTec Hybrid, die sparsamste Limousine der Oberklasse, ihre Markteinführung. Dies wird unserem Absatz nochmals zusätzliche Impulse verleihen."

Besonders hoch ist die Nachfrage nach Pkw mit dem Stern nach wie vor in der gesamten NAFTA-Region. Sowohl in den USA als auch in Kanada und Mexiko liegt der Absatz seit Jahresbeginn auf einem neuen Allzeithoch. In den Vereinigten Staaten wurden allein im April 22.336 Einheiten (+23,8%) an ihre neuen Besitzer übergeben. Von Januar bis April wurden bereits 83.849 Pkw (+17,5%) verkauft. Damit ist Mercedes-Benz im April und seit Jahresbeginn die meistverkaufte Premiummarke in den USA. In Kanada lagen die Verkäufe im selben Zeitraum 15,8% über dem Vorjahresniveau. In Mexiko wurde der Absatz des Vorjahres sogar um 29,9% übertroffen.

In Russland entwickelten sich die Verkäufe von Mercedes-Benz ebenfalls sehr dynamisch. Im April sowie im bisherigen Gesamtjahr wurden neue Verkaufsbestwerte erzielt. Dabei lag das Absatzplus im April bei 25,9%.

In der Region mittlerer Osten waren die Verkäufe im April ebenfalls ausgezeichnet. Hier wurde der Absatz um 20,3% gesteigert.

Auch in Deutschland entwickelt sich Mercedes-Benz weiterhin sehr erfreulich. Auf dem Heimatmarkt wurden seit Januar 78.957 Einheiten verkauft, was einem Absatzplus von 10,2% entspricht. Die Auslieferungen lagen mit 22.405 Einheiten (+0,6%) leicht über dem Niveau des Vorjahres. Damit ist Mercedes-Benz sowohl im April als auch im bisherigen Jahresverlauf die verkaufsstärkste Premiummarke in Deutschland. Bei den Zulassungen entwickelte sich Mercedes-Benz im April erneut besser als der Gesamtmarkt und gewann Marktanteile hinzu. Zudem erreichten die S-Klasse gefolgt vom CLS, die B-Klasse und der SLK gefolgt vom E-Klasse Coupé die Spitzenpositionen in ihrem Segment bei den Zulassungen des Kraftfahrt-Bundesamts.

Im Gegensatz zum westeuropäischen Gesamtmarkt entwickelt sich der Absatz von Mercedes-Benz in Westeuropa (ohne Deutschland) seit Jahresbeginn weiterhin positiv. In den ersten vier Monaten des Jahres wurde ein Zuwachs von 3,8% erzielt. Starke Verkaufszahlen verbuchte Mercedes-Benz im April und im bisherigen Gesamtjahr vor allem in Großbritannien und der Schweiz. In Großbritannien lagen die Auslieferungen im April 13,9% über Vorjahr, in der Schweiz erzielte Mercedes-Benz sogar ein Absatzplus von 35,8%.

Durch den Auslauf der volumenstarken B-Klasse sowie die kürzliche Markteinführung der M-Klasse und den Anlauf des lokal gefertigten GLK kam es in China (inkl. Hongkong) im vergangenen Monat zu eingeschränkten Verfügbarkeiten dieser sehr beliebten Modelle. Insgesamt beliefen sich die Verkäufe auf 14.677 Einheiten (-11,2%). Seit Jahresbeginn wurden auf dem chinesischen Markt 66.005 Pkw an Kunden übergeben - so viele wie noch nie zuvor in diesem Zeitraum. Damit liegt Mercedes-Benz voll auf Kurs sein Ziel zu erreichen, 2012 in China zweistellig zu wachsen.

Hervorragend ist die Entwicklung in Japan, wo das Stuttgarter Automobilunternehmen von Januar bis April 12.392 Fahrzeuge ausgeliefert hat und den Absatz um 38,5% steigern konnte.

Bei den Produkten erfreut sich die neue B-Klasse weiterhin einer hohen Nachfrage. Insgesamt wurden seit Markteinführung weit mehr als 45.000 Einheiten des neuen Modells verkauft. Auch die übrigen Baureihen von Mercedes-Benz sind bei den Kunden sehr beliebt. Seit Jahresbeginn legte das C-Klasse Segment um 22,5% zu, im April betrug die Zuwachsrate 10,5%. Die Limousine und das T-Modell der E-Klasse feierten im vergangenen Monat ein Verkaufsjubiläum. Von der aktuellen Generation der Baureihe wurden seit Markteinführung 2009 mittlerweile 500.000 Limousinen und 100.000 T-Modelle an Kunden übergeben.

Von Januar bis April steigerte die S-Klasse Limousine ihren Absatz um 14,1%. Damit ist das Flagschiff der Marke weiterhin Marktführer in seinem Segment. Neben dieser hervorragenden Verkaufsentwicklung gab es im April eine weitere, sehr positive Nachricht für die Baureihe. Der S 250 CDI BlueEfficiency erhielt die Auszeichnung als "World Green Car of the Year 2012". Neben der S-Klasse Limousine sind auch zahlreiche weitere Modelle der Marke Mercedes-Benz die Nummer eins in ihrer Vergleichsklasse.

Besonders hoch ist die Nachfrage weiterhin nach den SUVs. Sowohl im April als auch im bisherigen Gesamtjahr wurde der Rekordwert aus dem Vorjahr erneut überboten. So wurden im April 21.437 Modelle (+9,1%) im SUV Segment verkauft, in den ersten vier Monaten 2012 waren es 80.553 Einheiten (+8,0%). Allen voran entwickelt sich die neue M-Klasse sehr dynamisch. Im April wurden rund ein Drittel (+32,3%) mehr Fahrzeuge der Baureihe ausgeliefert als im Vorjahresmonat. Ebenfalls hervorragend gestalten sich die Verkäufe des GL und der G-Klasse, deren Absätze im April um 54,6% bzw. 20,4% stiegen.

Der smart fortwo entwickelte sich im Monat seines Facelifts weiter positiv. Mit 9.557 verkauften Einheiten erzielte er ein Absatzplus von 2,3%. Seit Jahresbeginn liegt das Plus sogar bei 6,4% (36.532 E.). Besonders stark war im April die Nachfrage nach dem innovativen Zweisitzer in den USA mit einem Zuwachs von 63,6% sowie in China (inkl. Hongkong) mit 41,5% und in Deutschland mit 14,6%.

Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com und www.daimler.com

Dieses Dokument enthält vorausschauende Aussagen zu unserer aktuellen Einschätzung zukünftiger Vorgänge. Wörter wie »antizipieren«, »annehmen«, »glauben«, »einschätzen«, »erwarten«, »beabsichtigen«, »können/könnten«, »planen«, »projizieren«, »sollten« und ähnliche Begriffe kennzeichnen solche vorausschauenden Aussagen. Diese Aussagen sind einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Einige Beispiele hierfür sind eine ungünstige Entwicklung der weltwirtschaftlichen Situation, insbesondere ein Rückgang der Nachfrage in unseren wichtigsten Absatzmärkten, eine Verschärfung der Staatsschuldenkrise in der Eurozone, eine Verschlechterung unserer Refinanzierungsmöglichkeiten an den Kredit- und Finanzmärkten, unabwendbare Ereignisse höherer Gewalt wie beispielsweise Naturkatastrophen, Terrorakte, politische Unruhen, Industrieunfälle und deren Folgewirkungen auf unsere Verkaufs-, Einkaufs-, Produktions- oder Finanzierungsaktivitäten, Veränderungen der Wechselkurse, eine Veränderung des Konsumverhaltens in Richtung kleinerer und weniger gewinnbringender Fahrzeuge oder ein möglicher Akzeptanzverlust unserer Produkte und Dienstleistungen mit der Folge einer Beeinträchtigung bei der Durchsetzung von Preisen und bei der Auslastung von Produktionskapazitäten, Preiserhöhungen bei Kraftstoffen und Rohstoffen, Unterbrechungen der Produktion aufgrund von Materialengpässen, Belegschaftsstreiks oder Lieferanteninsolvenzen, ein Rückgang der Wiederverkaufspreise von Gebrauchtfahrzeugen, die erfolgreiche Umsetzung von Kostenreduzierungs- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen, die Geschäftsaussichten der Gesellschaften, an denen wir bedeutende Beteiligungen halten, insbesondere EADS, die erfolgreiche Umsetzung strategischer Kooperationen und Joint Ventures, die Änderungen von Gesetzen, Bestimmungen und behördlichen Richtlinien, insbesondere soweit sie Fahrzeugemission, Kraftstoffverbrauch und Sicherheit betreffen, sowie der Abschluss laufender behördlicher Untersuchungen und der Ausgang anhängiger oder drohender künftiger rechtlicher Verfahren und weitere Risiken und Unwägbarkeiten, von denen einige im aktuellen Geschäftsbericht von Daimler unter der Überschrift »Risikobericht« beschrieben sind. Sollte einer dieser Unsicherheitsfaktoren oder Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich die den vorausschauenden Aussagen zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen genannten oder implizit zum Ausdruck gebrachten Ergebnissen abweichen. Wir haben weder die Absicht noch übernehmen wir eine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen laufend zu aktualisieren, da diese ausschließlich auf den Umständen am Tag der Veröffentlichung basieren.
Mobile & Verkehr
[lifepr.de] · 04.05.2012 · 15:17 Uhr
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

27.03. 12:05 | (00) IHK-Statement von Dr. Richard Weber
27.03. 12:05 | (00) Der Einzug der kollaborativen Serviceroboter im Gesundheitswesen
27.03. 12:04 | (00) Ready for BIM - mit customX
27.03. 12:00 | (00) Ach Du dickes Ei: Ostern mit der EAK
27.03. 11:55 | (00) Am vergangenen Montag präsentierte U-NICA in exklusiver Vorankündigung auf der ...
27.03. 11:54 | (00) Endlich Sommer: Outdoor - Design für Groß und Klein
27.03. 11:44 | (00) Besser telefonieren am IP-Anschluss
27.03. 11:42 | (00) Flugzeugpropeller aus Ostbayern weltweit im Aufwind
27.03. 11:39 | (00) Passgenaue Weiterbildung für Event-Projektmanager
27.03. 11:37 | (00) „HS BIZET“ Insolvenz: So sichern HT-Twinfonds-Anleger investierte Gelder
27.03. 11:37 | (00) Weiteres Umsatzplus in 2016
27.03. 11:35 | (00) Heute schon wissen wo morgen die nächsten Schlaglöcher auftreten
27.03. 11:33 | (00) ARAG Trend 2017: Zehn Jahre Rauchverbot - Das sagen die Deutschen heute
27.03. 11:28 | (00) XING knackt 12 Millionen-Mitglieder-Marke
27.03. 11:26 | (00) Knorr-Bremse stellt Weichen auf Wachstum
27.03. 11:25 | (00) Arzneimittelversandhandel: Rezeptfreie Produkte seit Herbst 2016 verstärkt im ...
27.03. 11:16 | (00) Ascom erweitert ihre Healthcare-Plattform mit dem Launch des neuen Smartphones ...
27.03. 11:15 | (00) Sponsoring – Schlüssel zum Erfolg für immer mehr Projekte!
27.03. 11:11 | (00) "Gemeinsam für Ausbildung": Startschuss für die "Woche der Ausbildung 2017" der ...
27.03. 11:09 | (00) Oberstdorf - eine besondere Symbiose von Tradition und Moderne
27.03. 11:07 | (00) Software AG übernimmt Cumulocity und stärkt Technologieführerschaft im Bereich ...
27.03. 11:06 | (00) JSR-Wochenrückblick KW 12-2017
27.03. 11:05 | (00) Heidelberg Village für internationalen Preis nominiert
27.03. 11:05 | (00) Vortrag: "Theodor Fontane Fragmente: Erzählungen, Impressionen, Essays"
27.03. 11:02 | (00) Vortrag: "Talente gezielter fördern und entfalten"
27.03. 11:00 | (00) CANCOM weist mit starken Geschäftszahlen und dem Erreichen der Umsatzmilliarde ...
27.03. 11:00 | (00) Wilo: Auf dem Weg in die digitale Zukunft
27.03. 11:00 | (00) Kreativ als Kulturmanager – welche Fähigkeiten sind gefragt?
27.03. 10:52 | (00) Kurs für den Bau von Nisthilfen für die Streuobstwiese
27.03. 10:47 | (00) Thunderbolt 3-Spezial: Starline zeigt auf der CeBIT aufregende Produkte mit dem ...
27.03. 10:46 | (00) Saarkonjunktur zieht an
27.03. 10:45 | (00) Euro Green Line - Die Software der Abfallwirtschaft
27.03. 10:43 | (00) Neues Online-Vergleichsportal "KV-Fux.de" für die Private Krankenversicherung ...
27.03. 10:36 | (00) Masterflex SE: Gute Zahlen für das GJ 2016 - Ertragskraft wieder ausgebaut
27.03. 10:32 | (00) KLVrent – Nutzfahrzeugpartner des Mittelstandes!
27.03. 10:26 | (00) B. Braun setzt auf tragbare Sensortechnologie für orthopädische Anwendungen
27.03. 10:16 | (00) Voller Erfolg - fast 17.000 Besucher auf der Messe Bauen & Wohnen in Münster
27.03. 10:14 | (00) Bayerisches Baugewerbe: Ausbildungszahlen auf höchstem Stand seit zehn Jahren
27.03. 10:08 | (00) Einladung Darmstädter Gespräche 02.04./Kammergespräch 29.03.
27.03. 10:05 | (00) TÜV SÜD klärt über Pflichten privater Lebensmittelunternehmen auf
27.03. 10:05 | (00) Miniaturmotor 22ECP
27.03. 10:02 | (00) Expertenvortrag von TÜV SÜD auf der Texprocess
27.03. 10:01 | (00) acceptIT Cobuddy - smarte App mit IBM Watson Services
27.03. 10:01 | (00) Diabetes im Fokus
27.03. 10:00 | (00) lumini vereinfacht die Deckenleuchte Focus Flat 50 mit einer GU 10-Fassung
27.03. 09:55 | (00) Zum Greifen nah: Unsere Fledermäuse fliegen wieder!
27.03. 09:53 | (00) Delegiertenversammlung beschließt die Aufnahme einer Zusatz-Weiterbildung ...
27.03. 09:47 | (00) Präziseres Testverfahren zur Darmkrebs-Früherkennung
27.03. 09:47 | (00) CETECOM bietet Test- und Zertifizierungs-Dienstleistungen für Rundfunkempfänger ...
27.03. 09:39 | (00) Roadshow der Diakonie macht am 30. März 2017 an der Realschule in Kißlegg ...
27.03. 09:39 | (00) GGEW AG vergrössert sich
27.03. 09:37 | (00) 30. März, 17 Uhr: Studiengang "Angewandte Therapiewissenschaften - Logopädie und ...
27.03. 09:34 | (00) 60 Jahre EU: Dem Anfang wohnte ein Zauber inne...
27.03. 09:30 | (00) 10er Sparpackung LED Röhren / Leuchtstoffröhren T8 150cm (1500mm) Retrofit unter ...
27.03. 09:30 | (00) Steuererklärung: Abgabetermin nicht verpassen!
27.03. 09:28 | (00) WAGO vom TÜV Rheinland als "Elternfreundlicher Arbeitgeber" ausgezeichnet
27.03. 09:24 | (00) Flexible Einsatzgebiete für Betriebswirte – Allrounder auf höchster Ebene
27.03. 09:22 | (00) Unternehmen knackt Umsatzmarke von 36 Millionen Euro
27.03. 09:15 | (00) Moderation perfekt – Meeting misslungen?! Aktuelle Termine für neues Seminar ...
27.03. 09:05 | (00) Technik verändert noch stärker das Alltagsleben
27.03. 09:03 | (00) Zweites Symposium 4SMARTS zeigt Potenziale aktiver, intelligenter und adaptiver ...
27.03. 09:00 | (00) Wer hat Ihre Cloud im Griff? oder (Wer kontrolliert Ihre Cloud?)
27.03. 09:00 | (00) 'INNOVATIONSPREIS-IT' und 'Software made in Germany' - ubivent erneut vielfach ...
27.03. 09:00 | (00) ZF nutzt Erfahrungsschatz seiner Senior-Experten
27.03. 08:50 | (00) Maschinenbauer und Verfahrenstechniker der TU Kaiserslautern feiern 1.000. ...
27.03. 08:50 | (00) Maschinenbauer und Verfahrenstechniker der TU Kaiserslautern feiern 1.000. ...
27.03. 08:44 | (00) Warum sollten IT-Unternehmen einen Umsatz von möglichst über 5 Mio.€ erzielen?
27.03. 08:34 | (00) Lieber spät als nie
27.03. 08:26 | (00) Past statt Property
27.03. 08:09 | (00) BMW Teams starten in die Nordschleifen-Saison - Marco Wittmann erhält seine BMW ...
27.03. 08:03 | (00) ADRA hilft nach Flut-Katastrophe in Peru
27.03. 07:38 | (00) Digitale Integrationsplattform ist "Best of 2017"
27.03. 07:36 | (00) Saturn Oil + Gas Inc. schließt erste Übernahme erfolgreich ab
27.03. 07:32 | (00) Intensiv-Training mit Tiefenwirkung: Vibrationsrolle überzeugt Rückenexperten
27.03. 06:30 | (00) RecoveryLab Magdeburg: Externe Festplatte nach Sturz repariert und Daten ...
26.03. 20:03 | (00) SunPower Solar will mit Qualität und Leistung in den Gewerbe und Industrie ...
26.03. 19:48 | (00) Smart Money investiert in Wirecard! Kursziele reichen bis 64 Euro!
26.03. 17:10 | (00) Das Dreieck "Standardisierung-Digitalisierung-Mensch" ist ein Leistungs-Booster
26.03. 12:21 | (00) Frigo-Rent verstärkt Flotte für die Kurzzeitvermietung
26.03. 09:30 | (00) „TOPLIST der Telematik“ im Konferenzprogramm der transport logistic 2017 - ...
26.03. 09:00 | (00) Wie Führungskräfte ihre Zeit richtig planen! Erfolgreiches Zeitmanagement– neue ...
25.03. 15:14 | (00) Allergie und Heuschnupfen: Luftreiniger für saubere und gesunde Luft
25.03. 10:33 | (00) Turbulenzen in Lateinamerika lassen nach
25.03. 10:00 | (00) Fun-Domains: Etwas Spaß muß sein...
25.03. 09:59 | (00) Qualität zahlt sich aus
25.03. 09:01 | (00) Umweltfreundlicher Solarstrom mit SunPower in Gewerbe Firmen Einkaufsmärkten ...
24.03. 22:10 | (00) Cleantaxx Kooperationspartner für PKW-Dieselpartikelfilter – "DPF Clean GmbH"
24.03. 21:57 | (00) Reinigung von Dieselpartikelfiltern bei Nutzfahrzeugen – Cleantaxx GmbH
24.03. 19:52 | (00) Klondex Mines legt Zahlen für das 4. Quartal sowie das Gesamtjahr 2016 vor
24.03. 19:13 | (00) User mögen keine komplizierten Updates
24.03. 17:56 | (00) 3. Colloquium Industrielle IT des SIBB e.V. bot Diskussion mit dem IT-Nachwuchs
24.03. 17:36 | (00) Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
24.03. 17:28 | (00) »Wein am Dom« weiter auf Erfolgskurs
24.03. 17:19 | (00) Bürgerbüro der Region schließt am 28. März früher
24.03. 17:17 | (00) ELSEN informiert über Komplettlösungen für eine moderne supply chain
24.03. 17:14 | (00) Neuer Management-Workshop
24.03. 17:14 | (00) Führungswechsel im Hotel Nassauer Hof
24.03. 17:10 | (00) Kaiser Trajan kommt ins römische Legionslager!
24.03. 17:04 | (00) ZTE präsentiert zukunftsorientierte flexible MSTP-Lösung
24.03. 16:54 | (00) Dyson #nocookies: POPUP-STORE im Herzen von Düsseldorf
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen