News
 

Mercedes-Benz startet mit Absatzplus von 3,6 Prozent erfolgreich ins zweite Quartal

(lifepr) Stuttgart, 04.05.2012 - .

- Dr. Joachim Schmidt:

"Wir bleiben auch zu Beginn des zweiten Quartals auf Erfolgskurs und haben erneut unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr gesteigert."

"In den nächsten Monaten feiern sowohl die neue Generation des GLK als auch die neue G-Klasse und der E 300 BlueTec Hybrid, die sparsamste Limousine der Oberklasse, ihre Markteinführung. Dies wird unserem Absatz nochmals zusätzliche Impulse verleihen."

- Mercedes-Benz ist die erfolgreichste Premiummarke in Deutschland und den USA

- Neue Modelle mit anhaltend hoher Nachfrage

- smart mit positiver Entwicklung

Mercedes-Benz ist mit einem Absatzplus von 3,6% erfolgreich in das zweite Quartal gestartet. Von seiner Kernmarke verkaufte das Unternehmen im vergangenen Monat 104.344 Pkw. Seit Jahresbeginn liegen die Auslieferungen damit auf einem Rekordniveau von 418.246 Einheiten (+9,7%).

Einen Absatzrekord seit Jahresbeginn verzeichnete ebenfalls das Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars. Insgesamt wurden von Januar bis April 454.778 Fahrzeuge (+9,4%) der Marken Mercedes-Benz, smart und Maybach abgesetzt, davon113.901 Einheiten (+3,5%) im April.

Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing: "Wir bleiben auch zu Beginn des zweiten Quartals auf Erfolgskurs und haben erneut unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Und das vor allem Dank der anhaltend hohen Nachfrage nach unseren neuen Produkten. Sowohl die Verkäufe der neuen B-Klasse als auch der M-Klasse entwickeln sich hervorragend und werden durch die sukzessive Einführung in weiteren Märkten noch an Dynamik zulegen. In den nächsten Monaten feiern sowohl die neue Generation des GLK als auch die neue G-Klasse und der E 300 BlueTec Hybrid, die sparsamste Limousine der Oberklasse, ihre Markteinführung. Dies wird unserem Absatz nochmals zusätzliche Impulse verleihen."

Besonders hoch ist die Nachfrage nach Pkw mit dem Stern nach wie vor in der gesamten NAFTA-Region. Sowohl in den USA als auch in Kanada und Mexiko liegt der Absatz seit Jahresbeginn auf einem neuen Allzeithoch. In den Vereinigten Staaten wurden allein im April 22.336 Einheiten (+23,8%) an ihre neuen Besitzer übergeben. Von Januar bis April wurden bereits 83.849 Pkw (+17,5%) verkauft. Damit ist Mercedes-Benz im April und seit Jahresbeginn die meistverkaufte Premiummarke in den USA. In Kanada lagen die Verkäufe im selben Zeitraum 15,8% über dem Vorjahresniveau. In Mexiko wurde der Absatz des Vorjahres sogar um 29,9% übertroffen.

In Russland entwickelten sich die Verkäufe von Mercedes-Benz ebenfalls sehr dynamisch. Im April sowie im bisherigen Gesamtjahr wurden neue Verkaufsbestwerte erzielt. Dabei lag das Absatzplus im April bei 25,9%.

In der Region mittlerer Osten waren die Verkäufe im April ebenfalls ausgezeichnet. Hier wurde der Absatz um 20,3% gesteigert.

Auch in Deutschland entwickelt sich Mercedes-Benz weiterhin sehr erfreulich. Auf dem Heimatmarkt wurden seit Januar 78.957 Einheiten verkauft, was einem Absatzplus von 10,2% entspricht. Die Auslieferungen lagen mit 22.405 Einheiten (+0,6%) leicht über dem Niveau des Vorjahres. Damit ist Mercedes-Benz sowohl im April als auch im bisherigen Jahresverlauf die verkaufsstärkste Premiummarke in Deutschland. Bei den Zulassungen entwickelte sich Mercedes-Benz im April erneut besser als der Gesamtmarkt und gewann Marktanteile hinzu. Zudem erreichten die S-Klasse gefolgt vom CLS, die B-Klasse und der SLK gefolgt vom E-Klasse Coupé die Spitzenpositionen in ihrem Segment bei den Zulassungen des Kraftfahrt-Bundesamts.

Im Gegensatz zum westeuropäischen Gesamtmarkt entwickelt sich der Absatz von Mercedes-Benz in Westeuropa (ohne Deutschland) seit Jahresbeginn weiterhin positiv. In den ersten vier Monaten des Jahres wurde ein Zuwachs von 3,8% erzielt. Starke Verkaufszahlen verbuchte Mercedes-Benz im April und im bisherigen Gesamtjahr vor allem in Großbritannien und der Schweiz. In Großbritannien lagen die Auslieferungen im April 13,9% über Vorjahr, in der Schweiz erzielte Mercedes-Benz sogar ein Absatzplus von 35,8%.

Durch den Auslauf der volumenstarken B-Klasse sowie die kürzliche Markteinführung der M-Klasse und den Anlauf des lokal gefertigten GLK kam es in China (inkl. Hongkong) im vergangenen Monat zu eingeschränkten Verfügbarkeiten dieser sehr beliebten Modelle. Insgesamt beliefen sich die Verkäufe auf 14.677 Einheiten (-11,2%). Seit Jahresbeginn wurden auf dem chinesischen Markt 66.005 Pkw an Kunden übergeben - so viele wie noch nie zuvor in diesem Zeitraum. Damit liegt Mercedes-Benz voll auf Kurs sein Ziel zu erreichen, 2012 in China zweistellig zu wachsen.

Hervorragend ist die Entwicklung in Japan, wo das Stuttgarter Automobilunternehmen von Januar bis April 12.392 Fahrzeuge ausgeliefert hat und den Absatz um 38,5% steigern konnte.

Bei den Produkten erfreut sich die neue B-Klasse weiterhin einer hohen Nachfrage. Insgesamt wurden seit Markteinführung weit mehr als 45.000 Einheiten des neuen Modells verkauft. Auch die übrigen Baureihen von Mercedes-Benz sind bei den Kunden sehr beliebt. Seit Jahresbeginn legte das C-Klasse Segment um 22,5% zu, im April betrug die Zuwachsrate 10,5%. Die Limousine und das T-Modell der E-Klasse feierten im vergangenen Monat ein Verkaufsjubiläum. Von der aktuellen Generation der Baureihe wurden seit Markteinführung 2009 mittlerweile 500.000 Limousinen und 100.000 T-Modelle an Kunden übergeben.

Von Januar bis April steigerte die S-Klasse Limousine ihren Absatz um 14,1%. Damit ist das Flagschiff der Marke weiterhin Marktführer in seinem Segment. Neben dieser hervorragenden Verkaufsentwicklung gab es im April eine weitere, sehr positive Nachricht für die Baureihe. Der S 250 CDI BlueEfficiency erhielt die Auszeichnung als "World Green Car of the Year 2012". Neben der S-Klasse Limousine sind auch zahlreiche weitere Modelle der Marke Mercedes-Benz die Nummer eins in ihrer Vergleichsklasse.

Besonders hoch ist die Nachfrage weiterhin nach den SUVs. Sowohl im April als auch im bisherigen Gesamtjahr wurde der Rekordwert aus dem Vorjahr erneut überboten. So wurden im April 21.437 Modelle (+9,1%) im SUV Segment verkauft, in den ersten vier Monaten 2012 waren es 80.553 Einheiten (+8,0%). Allen voran entwickelt sich die neue M-Klasse sehr dynamisch. Im April wurden rund ein Drittel (+32,3%) mehr Fahrzeuge der Baureihe ausgeliefert als im Vorjahresmonat. Ebenfalls hervorragend gestalten sich die Verkäufe des GL und der G-Klasse, deren Absätze im April um 54,6% bzw. 20,4% stiegen.

Der smart fortwo entwickelte sich im Monat seines Facelifts weiter positiv. Mit 9.557 verkauften Einheiten erzielte er ein Absatzplus von 2,3%. Seit Jahresbeginn liegt das Plus sogar bei 6,4% (36.532 E.). Besonders stark war im April die Nachfrage nach dem innovativen Zweisitzer in den USA mit einem Zuwachs von 63,6% sowie in China (inkl. Hongkong) mit 41,5% und in Deutschland mit 14,6%.

Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com und www.daimler.com

Dieses Dokument enthält vorausschauende Aussagen zu unserer aktuellen Einschätzung zukünftiger Vorgänge. Wörter wie »antizipieren«, »annehmen«, »glauben«, »einschätzen«, »erwarten«, »beabsichtigen«, »können/könnten«, »planen«, »projizieren«, »sollten« und ähnliche Begriffe kennzeichnen solche vorausschauenden Aussagen. Diese Aussagen sind einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Einige Beispiele hierfür sind eine ungünstige Entwicklung der weltwirtschaftlichen Situation, insbesondere ein Rückgang der Nachfrage in unseren wichtigsten Absatzmärkten, eine Verschärfung der Staatsschuldenkrise in der Eurozone, eine Verschlechterung unserer Refinanzierungsmöglichkeiten an den Kredit- und Finanzmärkten, unabwendbare Ereignisse höherer Gewalt wie beispielsweise Naturkatastrophen, Terrorakte, politische Unruhen, Industrieunfälle und deren Folgewirkungen auf unsere Verkaufs-, Einkaufs-, Produktions- oder Finanzierungsaktivitäten, Veränderungen der Wechselkurse, eine Veränderung des Konsumverhaltens in Richtung kleinerer und weniger gewinnbringender Fahrzeuge oder ein möglicher Akzeptanzverlust unserer Produkte und Dienstleistungen mit der Folge einer Beeinträchtigung bei der Durchsetzung von Preisen und bei der Auslastung von Produktionskapazitäten, Preiserhöhungen bei Kraftstoffen und Rohstoffen, Unterbrechungen der Produktion aufgrund von Materialengpässen, Belegschaftsstreiks oder Lieferanteninsolvenzen, ein Rückgang der Wiederverkaufspreise von Gebrauchtfahrzeugen, die erfolgreiche Umsetzung von Kostenreduzierungs- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen, die Geschäftsaussichten der Gesellschaften, an denen wir bedeutende Beteiligungen halten, insbesondere EADS, die erfolgreiche Umsetzung strategischer Kooperationen und Joint Ventures, die Änderungen von Gesetzen, Bestimmungen und behördlichen Richtlinien, insbesondere soweit sie Fahrzeugemission, Kraftstoffverbrauch und Sicherheit betreffen, sowie der Abschluss laufender behördlicher Untersuchungen und der Ausgang anhängiger oder drohender künftiger rechtlicher Verfahren und weitere Risiken und Unwägbarkeiten, von denen einige im aktuellen Geschäftsbericht von Daimler unter der Überschrift »Risikobericht« beschrieben sind. Sollte einer dieser Unsicherheitsfaktoren oder Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich die den vorausschauenden Aussagen zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen genannten oder implizit zum Ausdruck gebrachten Ergebnissen abweichen. Wir haben weder die Absicht noch übernehmen wir eine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen laufend zu aktualisieren, da diese ausschließlich auf den Umständen am Tag der Veröffentlichung basieren.
Mobile & Verkehr
[lifepr.de] · 04.05.2012 · 15:17 Uhr · 218 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

27.03. 07:46 | (00) Hochschulpreis des Bayerischen Baugewerbes 2015 verliehen
27.03. 07:44 | (00) Der australische Singer/Sonwriter singt in Birkenried einige seiner 1.000 ...
27.03. 07:40 | (00) Unified Solution punktet im Mittelstand erneut als flexible Mietlösung mit ...
27.03. 07:40 | (00) Slavko Hilvert und Sohn Filip bieten ein packendes Bluesharp- und ...
27.03. 07:31 | (00) Jaguar Land Rover vergrößert sein Advanced Engineering und Design Center in ...
27.03. 00:19 | (00) Ghostwriter für Ihre Dissertation in Biologie
26.03. 19:43 | (00) Erdwärme ist die Zukunftsheizung für moderne Bauherren
26.03. 17:17 | (00) Admiral Markets überzeugt auch 2015
26.03. 17:16 | (00) Klimaschutztour des Umweltdezernenten der Region Hannover
26.03. 17:12 | (00) Datengold in Unternehmen
26.03. 17:09 | (00) MDE-Bestellung und Wareneingang mit Android
26.03. 17:01 | (00) Je mehr Fehlermeldungen, desto besser
26.03. 16:55 | (00) Smart Service Welt auf der CeBIT
26.03. 16:52 | (00) Die vendamus® GmbH im 10. Jahr ihres Bestehens
26.03. 16:35 | (00) Sonderangebot im April: Testen Sie kostenlos den Channelmanager SiteMinder mit ...
26.03. 16:21 | (00) Getränke-Lastzug der Zukunft
26.03. 16:21 | (00) Sicherheit für Tankstellen aus einer Hand
26.03. 16:17 | (00) Erdwärme fürs Heizen - Fast 5.000 Euro für Ihre neue Heizung
26.03. 16:15 | (00) Chancen und Herausforderungen für die zukünftige Serienproduktion
26.03. 16:09 | (00) Lantech IES-0005T
26.03. 16:05 | (00) Die Partnerschaft von Premio und der VLN wird fortgeführt
26.03. 16:01 | (00) Image: Du bist, was andere über dich denken
26.03. 15:54 | (00) STEINERT - Meister im Trennen und Sortieren
26.03. 15:42 | (00) Kurzfilmwettbewerb für Kinder und Jugendliche aus der Region Hannover
26.03. 15:42 | (00) 3D-Druck kann die Produktion revolutionieren
26.03. 15:40 | (00) Herzstück des Festivalsommers nimmt Formen an
26.03. 15:31 | (00) Großes Interesse an bpi connect auf der CeBIT 2015
26.03. 15:27 | (00) Partnerschaft mit Fast Lane
26.03. 15:26 | (00) Social Intranet 2.0 - JaOffice als deutsches Social Intranet 2.0 gewinnt den ...
26.03. 15:25 | (00) Mindestlöhne in Deutschland: Weniger Minikredite bei Banken?
26.03. 15:23 | (00) Handwerkskammern warnen vor unkontrolliertem Kohle-Aus
26.03. 15:22 | (00) Deutschland unterstützt Israel bei der Verbesserung der Tiergesundheit
26.03. 15:20 | (00) Carbon Composites e.V. auf der Hannover Messe 2015 - zwölf Aussteller am ...
26.03. 15:14 | (00) Heise Gruppe - Heise Medien - Heise RegioConcept
26.03. 15:12 | (00) Mobiles Drucken in der Industrie
26.03. 15:07 | (00) Dyneon stellt aus End-of-Life Produkten neuwertige Kunststoffe her
26.03. 15:00 | (00) Lindjan Krabbelschuhe: Babyschuhe und Lauflernschuhe in Einem
26.03. 14:57 | (00) Paradigmenwechsel der Bankenaufsicht im Spannungsfeld von Quantität und Qualität
26.03. 14:57 | (00) Neuer General Use-Reifen B280 mit hohem Leistungsniveau bei Nässe
26.03. 14:56 | (00) Erster LUMIMAX® -Beleuchtungsworkshop der iiM AG
26.03. 14:55 | (00) Osterpakete verschicken - aber sicher!
26.03. 14:53 | (00) BPS International gewinnt als Landessieger Bayern den INNOVATIONSPREIS-IT 2015
26.03. 14:43 | (00) Neue OEM-Partnerschaft: TimeLine Consulting und CTO Balzuweit
26.03. 14:35 | (00) Gestorben wird immer - aber vererbt wird künftig nach neuen Regeln
26.03. 14:35 | (00) Den Weg in die berufliche Zukunft geebnet
26.03. 14:33 | (00) Webbasierte Datenerfassung für raue Messumgebungen
26.03. 14:32 | (00) revolt Powerbank mit 5.200 mAh für iPad, iPhone, Handy & USB-Geräte
26.03. 14:30 | (00) Computerbild: Desktop, Web und App - die beste Steuer-Software kommt von Buhl
26.03. 14:29 | (00) Dr. Offermann verlässt den DVPT e. V.
26.03. 14:26 | (00) BITKOM begrüßt Strategie für Digitale Bildung
26.03. 14:24 | (00) Veranstaltung "Willkommen im Handwerk"
26.03. 14:24 | (00) Wavemaster TWO goes Bluetooth!
26.03. 14:23 | (00) Den Frühjahrsputz online buchen
26.03. 14:21 | (00) OHB AG wird OHB SE
26.03. 14:18 | (00) c't: Einfach und sicher - Linux statt Windows
26.03. 14:17 | (00) schuhplus Schuhe in Übergrößen erweitert Partnerprogramm
26.03. 14:09 | (00) Clavister Security Gateway E80: Enterprise-Leistung für KMUs und Zweigstellen
26.03. 14:06 | (00) Musikschulkongress 2015 in Münster: "MusikLeben - Erbe.Vielfalt.Zukunft"
26.03. 14:00 | (00) Saisonstart 2015: Die Diebe sind los im LEGOLAND Deutschland
26.03. 14:00 | (00) Sportlicher Frühling bei Bisgaard
26.03. 13:57 | (00) Software-Spezialist Method Park finanziert Jahresbericht des Kinderschutzbundes ...
26.03. 13:52 | (00) akquinet ist Gründungsmitglied im CeLS-Beirat
26.03. 13:52 | (00) Standort Worms um zwei produktspezifische Handlingsbereiche erweitert
26.03. 13:41 | (00) Funktionale Sicherheit - Workshop von EBV Elektronik mit Altera und NewTec
26.03. 13:36 | (00) SEQIS Expertentreff zum Thema "Mobile Testing": Fulminanter Start ins ...
26.03. 13:35 | (00) A³ für nachhaltige Regionalentwicklung in Berlin aktiv
26.03. 13:30 | (00) DPD überstellt Auftrag an Piepenbrock
26.03. 13:26 | (00) ODU-MAC® jetzt noch leistungsstärker!
26.03. 13:22 | (00) Personal Branding Experte zeigt Personality
26.03. 13:19 | (00) IBM lädt zum 4. Versicherungskongress: Chancen der Digitalisierung nutzen
26.03. 13:16 | (00) Schüler machen Konzepte für sauberes Wasser
26.03. 13:16 | (00) WMD informiert über SAP-integrierte Rechnungseingangsverarbeitung für ...
26.03. 13:12 | (00) Neue Version von Panda Mobile Security schützt Android-Geräte noch besser vor ...
26.03. 13:10 | (00) CeBIT 2015: KGS beobachtet Trend zum SAP-zentrierten Arbeiten mit Dokumenten
26.03. 13:05 | (00) ThinPrint optimiert sein Angebot für Service Provider
26.03. 13:02 | (00) Dachdecker-Innung Mönchengladbach warnt: "Dach-Haie" mit neuer krimineller ...
26.03. 12:56 | (00) Rittner bekennt sich zum NÜRNBERGER Versicherungscup
26.03. 12:44 | (00) CeBIT 2015 für Kaba erfolgreich
26.03. 12:41 | (00) Maritime Erlebnisangebote auf Burggraben, Schwinge und Elbe
26.03. 12:41 | (00) Aufgepasst Berlin: Der Spreewald kommt!
26.03. 12:38 | (00) Kreative Unternehmen und Ideen gesucht
26.03. 12:30 | (00) Mit Kreativität und Leidenschaft in die Zukunft
26.03. 12:25 | (00) Workshop am 22. Mai: So geht B2B Content Marketing in der IT-Branche
26.03. 12:21 | (00) E-Business und CRM auf der Hannover Messe
26.03. 12:20 | (00) Schaeffler steigert Umsatz um mehr als 8%
26.03. 12:20 | (00) Hessische Krankenhausgesellschaft begrüßt Gesetz zur Förderung von Investitionen ...
26.03. 12:19 | (00) Registrar haftet auf Dekonnektierung einer Domain
26.03. 12:19 | (00) Professionelle Elektroplanung mit HF für anspruchsvolle Bauvorhaben
26.03. 12:15 | (00) Maßgeschneiderte Lösung von Michell Instruments für zukunftssichere Prozesse in ...
26.03. 12:13 | (00) BvD Verbandstag: Experten diskutieren über die Chancen und Risiken des modernen ...
26.03. 12:13 | (00) Früh übt sich, wer nicht in die Schuldenfalle tappen will
26.03. 12:12 | (00) Die Branche zu Gast bei Meusburger
26.03. 12:12 | (00) Neues Lehrangebot: Wirtschaftsjournalismus
26.03. 12:09 | (00) Krebsbehandlung: Orientierung durch zweite Meinung
26.03. 12:05 | (00) Global Youth Day 2015 bricht neue Rekorde
26.03. 12:01 | (00) Leerstellen und Lehrstellen in der Windbranche
26.03. 12:01 | (00) Beta Systems gewinnt IonIT als neuen IAM-Partner in den Niederlanden
26.03. 12:00 | (00) Bilanz 2014: TÜV Rheinland wächst weltweit auf hohem Niveau
26.03. 12:00 | (00) 2014 Balance Sheet: TÜV Rheinland Generates Strong Growth Worldwide
26.03. 11:57 | (00) Bergbauernmuseum z´Bach – der etwas andere Rahmen.....
 

News-Suche

 

News-Archiv