News
 

Mercedes-Benz startet mit Absatzplus von 3,6 Prozent erfolgreich ins zweite Quartal

(lifepr) Stuttgart, 04.05.2012 - .

- Dr. Joachim Schmidt:

"Wir bleiben auch zu Beginn des zweiten Quartals auf Erfolgskurs und haben erneut unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr gesteigert."

"In den nächsten Monaten feiern sowohl die neue Generation des GLK als auch die neue G-Klasse und der E 300 BlueTec Hybrid, die sparsamste Limousine der Oberklasse, ihre Markteinführung. Dies wird unserem Absatz nochmals zusätzliche Impulse verleihen."

- Mercedes-Benz ist die erfolgreichste Premiummarke in Deutschland und den USA

- Neue Modelle mit anhaltend hoher Nachfrage

- smart mit positiver Entwicklung

Mercedes-Benz ist mit einem Absatzplus von 3,6% erfolgreich in das zweite Quartal gestartet. Von seiner Kernmarke verkaufte das Unternehmen im vergangenen Monat 104.344 Pkw. Seit Jahresbeginn liegen die Auslieferungen damit auf einem Rekordniveau von 418.246 Einheiten (+9,7%).

Einen Absatzrekord seit Jahresbeginn verzeichnete ebenfalls das Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars. Insgesamt wurden von Januar bis April 454.778 Fahrzeuge (+9,4%) der Marken Mercedes-Benz, smart und Maybach abgesetzt, davon113.901 Einheiten (+3,5%) im April.

Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing: "Wir bleiben auch zu Beginn des zweiten Quartals auf Erfolgskurs und haben erneut unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Und das vor allem Dank der anhaltend hohen Nachfrage nach unseren neuen Produkten. Sowohl die Verkäufe der neuen B-Klasse als auch der M-Klasse entwickeln sich hervorragend und werden durch die sukzessive Einführung in weiteren Märkten noch an Dynamik zulegen. In den nächsten Monaten feiern sowohl die neue Generation des GLK als auch die neue G-Klasse und der E 300 BlueTec Hybrid, die sparsamste Limousine der Oberklasse, ihre Markteinführung. Dies wird unserem Absatz nochmals zusätzliche Impulse verleihen."

Besonders hoch ist die Nachfrage nach Pkw mit dem Stern nach wie vor in der gesamten NAFTA-Region. Sowohl in den USA als auch in Kanada und Mexiko liegt der Absatz seit Jahresbeginn auf einem neuen Allzeithoch. In den Vereinigten Staaten wurden allein im April 22.336 Einheiten (+23,8%) an ihre neuen Besitzer übergeben. Von Januar bis April wurden bereits 83.849 Pkw (+17,5%) verkauft. Damit ist Mercedes-Benz im April und seit Jahresbeginn die meistverkaufte Premiummarke in den USA. In Kanada lagen die Verkäufe im selben Zeitraum 15,8% über dem Vorjahresniveau. In Mexiko wurde der Absatz des Vorjahres sogar um 29,9% übertroffen.

In Russland entwickelten sich die Verkäufe von Mercedes-Benz ebenfalls sehr dynamisch. Im April sowie im bisherigen Gesamtjahr wurden neue Verkaufsbestwerte erzielt. Dabei lag das Absatzplus im April bei 25,9%.

In der Region mittlerer Osten waren die Verkäufe im April ebenfalls ausgezeichnet. Hier wurde der Absatz um 20,3% gesteigert.

Auch in Deutschland entwickelt sich Mercedes-Benz weiterhin sehr erfreulich. Auf dem Heimatmarkt wurden seit Januar 78.957 Einheiten verkauft, was einem Absatzplus von 10,2% entspricht. Die Auslieferungen lagen mit 22.405 Einheiten (+0,6%) leicht über dem Niveau des Vorjahres. Damit ist Mercedes-Benz sowohl im April als auch im bisherigen Jahresverlauf die verkaufsstärkste Premiummarke in Deutschland. Bei den Zulassungen entwickelte sich Mercedes-Benz im April erneut besser als der Gesamtmarkt und gewann Marktanteile hinzu. Zudem erreichten die S-Klasse gefolgt vom CLS, die B-Klasse und der SLK gefolgt vom E-Klasse Coupé die Spitzenpositionen in ihrem Segment bei den Zulassungen des Kraftfahrt-Bundesamts.

Im Gegensatz zum westeuropäischen Gesamtmarkt entwickelt sich der Absatz von Mercedes-Benz in Westeuropa (ohne Deutschland) seit Jahresbeginn weiterhin positiv. In den ersten vier Monaten des Jahres wurde ein Zuwachs von 3,8% erzielt. Starke Verkaufszahlen verbuchte Mercedes-Benz im April und im bisherigen Gesamtjahr vor allem in Großbritannien und der Schweiz. In Großbritannien lagen die Auslieferungen im April 13,9% über Vorjahr, in der Schweiz erzielte Mercedes-Benz sogar ein Absatzplus von 35,8%.

Durch den Auslauf der volumenstarken B-Klasse sowie die kürzliche Markteinführung der M-Klasse und den Anlauf des lokal gefertigten GLK kam es in China (inkl. Hongkong) im vergangenen Monat zu eingeschränkten Verfügbarkeiten dieser sehr beliebten Modelle. Insgesamt beliefen sich die Verkäufe auf 14.677 Einheiten (-11,2%). Seit Jahresbeginn wurden auf dem chinesischen Markt 66.005 Pkw an Kunden übergeben - so viele wie noch nie zuvor in diesem Zeitraum. Damit liegt Mercedes-Benz voll auf Kurs sein Ziel zu erreichen, 2012 in China zweistellig zu wachsen.

Hervorragend ist die Entwicklung in Japan, wo das Stuttgarter Automobilunternehmen von Januar bis April 12.392 Fahrzeuge ausgeliefert hat und den Absatz um 38,5% steigern konnte.

Bei den Produkten erfreut sich die neue B-Klasse weiterhin einer hohen Nachfrage. Insgesamt wurden seit Markteinführung weit mehr als 45.000 Einheiten des neuen Modells verkauft. Auch die übrigen Baureihen von Mercedes-Benz sind bei den Kunden sehr beliebt. Seit Jahresbeginn legte das C-Klasse Segment um 22,5% zu, im April betrug die Zuwachsrate 10,5%. Die Limousine und das T-Modell der E-Klasse feierten im vergangenen Monat ein Verkaufsjubiläum. Von der aktuellen Generation der Baureihe wurden seit Markteinführung 2009 mittlerweile 500.000 Limousinen und 100.000 T-Modelle an Kunden übergeben.

Von Januar bis April steigerte die S-Klasse Limousine ihren Absatz um 14,1%. Damit ist das Flagschiff der Marke weiterhin Marktführer in seinem Segment. Neben dieser hervorragenden Verkaufsentwicklung gab es im April eine weitere, sehr positive Nachricht für die Baureihe. Der S 250 CDI BlueEfficiency erhielt die Auszeichnung als "World Green Car of the Year 2012". Neben der S-Klasse Limousine sind auch zahlreiche weitere Modelle der Marke Mercedes-Benz die Nummer eins in ihrer Vergleichsklasse.

Besonders hoch ist die Nachfrage weiterhin nach den SUVs. Sowohl im April als auch im bisherigen Gesamtjahr wurde der Rekordwert aus dem Vorjahr erneut überboten. So wurden im April 21.437 Modelle (+9,1%) im SUV Segment verkauft, in den ersten vier Monaten 2012 waren es 80.553 Einheiten (+8,0%). Allen voran entwickelt sich die neue M-Klasse sehr dynamisch. Im April wurden rund ein Drittel (+32,3%) mehr Fahrzeuge der Baureihe ausgeliefert als im Vorjahresmonat. Ebenfalls hervorragend gestalten sich die Verkäufe des GL und der G-Klasse, deren Absätze im April um 54,6% bzw. 20,4% stiegen.

Der smart fortwo entwickelte sich im Monat seines Facelifts weiter positiv. Mit 9.557 verkauften Einheiten erzielte er ein Absatzplus von 2,3%. Seit Jahresbeginn liegt das Plus sogar bei 6,4% (36.532 E.). Besonders stark war im April die Nachfrage nach dem innovativen Zweisitzer in den USA mit einem Zuwachs von 63,6% sowie in China (inkl. Hongkong) mit 41,5% und in Deutschland mit 14,6%.

Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com und www.daimler.com

Dieses Dokument enthält vorausschauende Aussagen zu unserer aktuellen Einschätzung zukünftiger Vorgänge. Wörter wie »antizipieren«, »annehmen«, »glauben«, »einschätzen«, »erwarten«, »beabsichtigen«, »können/könnten«, »planen«, »projizieren«, »sollten« und ähnliche Begriffe kennzeichnen solche vorausschauenden Aussagen. Diese Aussagen sind einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Einige Beispiele hierfür sind eine ungünstige Entwicklung der weltwirtschaftlichen Situation, insbesondere ein Rückgang der Nachfrage in unseren wichtigsten Absatzmärkten, eine Verschärfung der Staatsschuldenkrise in der Eurozone, eine Verschlechterung unserer Refinanzierungsmöglichkeiten an den Kredit- und Finanzmärkten, unabwendbare Ereignisse höherer Gewalt wie beispielsweise Naturkatastrophen, Terrorakte, politische Unruhen, Industrieunfälle und deren Folgewirkungen auf unsere Verkaufs-, Einkaufs-, Produktions- oder Finanzierungsaktivitäten, Veränderungen der Wechselkurse, eine Veränderung des Konsumverhaltens in Richtung kleinerer und weniger gewinnbringender Fahrzeuge oder ein möglicher Akzeptanzverlust unserer Produkte und Dienstleistungen mit der Folge einer Beeinträchtigung bei der Durchsetzung von Preisen und bei der Auslastung von Produktionskapazitäten, Preiserhöhungen bei Kraftstoffen und Rohstoffen, Unterbrechungen der Produktion aufgrund von Materialengpässen, Belegschaftsstreiks oder Lieferanteninsolvenzen, ein Rückgang der Wiederverkaufspreise von Gebrauchtfahrzeugen, die erfolgreiche Umsetzung von Kostenreduzierungs- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen, die Geschäftsaussichten der Gesellschaften, an denen wir bedeutende Beteiligungen halten, insbesondere EADS, die erfolgreiche Umsetzung strategischer Kooperationen und Joint Ventures, die Änderungen von Gesetzen, Bestimmungen und behördlichen Richtlinien, insbesondere soweit sie Fahrzeugemission, Kraftstoffverbrauch und Sicherheit betreffen, sowie der Abschluss laufender behördlicher Untersuchungen und der Ausgang anhängiger oder drohender künftiger rechtlicher Verfahren und weitere Risiken und Unwägbarkeiten, von denen einige im aktuellen Geschäftsbericht von Daimler unter der Überschrift »Risikobericht« beschrieben sind. Sollte einer dieser Unsicherheitsfaktoren oder Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich die den vorausschauenden Aussagen zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen genannten oder implizit zum Ausdruck gebrachten Ergebnissen abweichen. Wir haben weder die Absicht noch übernehmen wir eine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen laufend zu aktualisieren, da diese ausschließlich auf den Umständen am Tag der Veröffentlichung basieren.
Mobile & Verkehr
[lifepr.de] · 04.05.2012 · 15:17 Uhr
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

20.01. 10:18 | (00) Pressegespräch "Komet Lem" Festival im Staatstheater Darmstadt
20.01. 10:15 | (00) Mit personellen Weichenstellungen ins Vertriebsjahr 2017
20.01. 10:15 | (00) akquinet referiert zweimal auf DSAG-Technologietagen
20.01. 10:13 | (00) Weiterbildung zum Veranstaltungsfachwirt (IHK) steigert Attraktivität auf dem ...
20.01. 10:12 | (00) 29. Deutsch-französischer Business Lunch: Vortrag zum Flughafen Saarbrücken in ...
20.01. 10:09 | (00) Wichtige Änderungen im Arbeitsrecht und am Arbeitsmarkt 2017
20.01. 10:07 | (00) Brückenschlag zwischen Technik und Wirtschaft – der IHK-geprüfte Technische ...
20.01. 10:04 | (00) Jenoptik erwirbt britisches Software-Unternehmen
20.01. 10:00 | (00) Grillen im Winter: Propangas verwenden
20.01. 10:00 | (00) Cemwood: Neue Impulse für den Trockenbau - Ökologische Ausgleichsschüttungen aus ...
20.01. 10:00 | (00) Cemwood GmbH: Holz als Basis ökologischer Ausgleichsschüttungen
20.01. 09:53 | (00) innogy Metering, GISA, Syna und VOLTARIS stellen zertifiziertes System und ...
20.01. 09:52 | (00) Kunden von EFI aus aller Welt loten ihren Geschäftsmöglichkeiten gleich zu ...
20.01. 09:47 | (00) Der aikux-Score bringt Ihnen Klarheit über Ihre Arbeitseffizienz und ...
20.01. 09:44 | (00) Experteninterview zum Thema Fake News
20.01. 09:44 | (00) Reformationsgeschichte für Kinder
20.01. 09:36 | (00) MSC Technologies präsentiert Bluetooth Smart / NFC-Modul von Panasonic
20.01. 09:34 | (00) DBI-Fachforum GEO-Energie vom 9.-10. Mai 2017
20.01. 09:23 | (00) KTG Energie Anleger aufgepasst: Abstimmung über Insolvenzplan anberaumt
20.01. 09:20 | (00) ebm-papst auf der ISH
20.01. 09:15 | (00) Ökologisch unterm Dach wie im Gefach
20.01. 09:09 | (00) Personalie: Mario Schmidtgen ist neuer Partner bei Kloepfel Consulting
20.01. 08:47 | (01) Numismatische Wahlprognose zur US-Präsidentenwahl - Warum das Bayerische ...
20.01. 08:26 | (00) Ansgar Heise ist Familienunternehmer des Jahres in Hannover
20.01. 08:19 | (00) Bott Gruppe schließt Geschäftsjahr 2016 erfolgreich ab
20.01. 08:11 | (00) Vier Mal Wolff und eine dreifache Liebe – Vier E-Books von Freitag bis Freitag ...
20.01. 07:42 | (00) Die FISBA AG zeigt auf der Photonics West ihre Kompetenz im Bereich Optik mit ...
20.01. 07:33 | (00) Wissenschaftliche Konferenz AALE 2017 an der TH Wildau zu Herausforderungen von ...
20.01. 07:23 | (00) Einladung zum 3. Zukunftskongress Bayern am 1./2. Februar 2017 in München
20.01. 06:15 | (00) CAFM sollte mehr als nur Software sein
20.01. 05:31 | (00) Sweet Home Alabama
20.01. 04:37 | (00) Sierra Metals in 2016 mit zweitbestem Produktionsergebnis der Firmengeschichte
19.01. 21:13 | (00) 19“ Panel-PC – robust & lüfterfrei mit remote Wartung!
19.01. 19:41 | (00) Auffälliges GERMENS Hemd in der ARD-Quizsendung „gefragt-gejagt“
19.01. 18:02 | (01) Notzeit: Reh- und Rotwildwildfütterungen reduzieren Verbiss - BJV fordert, ...
19.01. 17:57 | (00) Neues aus dem Eis
19.01. 17:25 | (00) FORUM: E-Commerce in B2B & B2C
19.01. 17:21 | (00) FORUM: RFID & Barcode - Die Basistechnologien der Logistik 4.0
19.01. 17:19 | (00) Eine "neue Ära für die Bauwerksabdichtung"
19.01. 17:04 | (01) Cannabis als Medizin: Deutsche Schmerzgesellschaft e. V. begrüßt heutigen ...
19.01. 17:02 | (00) Riesige Rabatte für Frühbucher bei AIDA
19.01. 16:55 | (00) Das papierlose Antragswesen – Die elektronische Unterschrift macht‘s möglich
19.01. 16:39 | (00) Bund fördert Ausbau des Alltagsradverkehrs in der Region Hannover
19.01. 16:35 | (00) L.I.T. beruft Christian Niemann in den Aufsichtsrat
19.01. 16:28 | (00) Klaus Petri spricht für LG Electronics in D/A/CH
19.01. 16:19 | (00) Rechtliche Entwicklungen der Informationssicherheit: EU-DSGVO, ITSG und NIS- ...
19.01. 16:15 | (00) Wein-Wochenende für Genießer - Den Winzer persönlich kennenlernen
19.01. 16:08 | (00) Die Selektion Deutscher Luxushotels feiert Geburtstag
19.01. 16:04 | (00) Grand Hotel Sonnenbichl erneut Teamhotel des Austria Ski-Teams
19.01. 16:00 | (00) SPRiPM - Energiesparendes Antriebspaket
19.01. 15:54 | (00) 1 Euro-Finanzierung
19.01. 15:47 | (00) Pirelli präsentiert bis zum 01. Mai in Settimo Torinese / Turin die Aussellung ...
19.01. 15:29 | (00) DWS Top Dividende LD (DE0009848119)
19.01. 15:29 | (00) "Ein Lied von Liebe und Tod (Gloomy Sunday)" von John von Düffel - Premiere am ...
19.01. 15:26 | (00) Pinguine zurück am Bodensee
19.01. 15:23 | (00) Bild vs. Focus Online
19.01. 15:07 | (00) Mit Tourenplanung zum "Europameister"
19.01. 15:05 | (00) Neue ultra robuste AEC-Q100 qualifizierte MEMS Oszillatoren für ...
19.01. 14:59 | (00) Surfen, Reiten, Paddeln: Feriencamps mit den Jugendherbergen in Mecklenburg- ...
19.01. 14:56 | (00) Generationswechsel: LD Systems stellt MAUI 11 G2 und MAUI 28 G2 vor
19.01. 14:21 | (00) Verschachtelte Dateien ohne Zwischenschritte in PDF/A-2 umwandeln
19.01. 14:17 | (00) Produktschulung Kitagawa bei der EVE GmbH
19.01. 14:15 | (00) Intelligente App erleichtert die Scan-System-Auswahl
19.01. 14:15 | (00) InfoZoom Release 2017: Die Ressource Daten optimal nutzen
19.01. 14:14 | (00) ARCD: Sicherer Einsatz von Schneeketten im Winter
19.01. 14:10 | (00) Energieversorger mit der Energiewende beim Endkunden wenig sichtbar
19.01. 14:09 | (00) Hessische Ärztekammer ruft erneut zur Grippeschutzimpfung auf
19.01. 14:05 | (00) Eröffnung des Global Forum for Food and Agriculture 2017 - die Berliner ...
19.01. 14:03 | (00) BITMi Präsident Oliver Grün in Beirat Digitale Wirtschaft NRW berufen
19.01. 14:03 | (00) Basisinformationsveranstaltung der Handwerkskammer für Existenzgründerinnen und ...
19.01. 14:01 | (00) Erste Oderfelder: So stellen Anleger ihre Gelder sicher
19.01. 13:38 | (00) certgate übernimmt sichere Apple iOS & Android Telefon und Chat Lösung von Ethon
19.01. 13:31 | (00) Qualifikation zum Fachwirt via Online Kurs mit Live Unterricht
19.01. 13:30 | (00) ZTE wird Mitglied der 5G Automotive Association
19.01. 13:26 | (00) AIM Introduces New Brand Identity
19.01. 13:24 | (00) Effizient, praxisnah und kompakt – Kurzlehrgang Eventmanagement in Stuttgart
19.01. 13:23 | (00) AIM - Einführung eines neuen Logos und einer neuen Corporate Identity
19.01. 13:22 | (00) Arvedi Tubi Acciaio nimmt modernisierte Rohrschweißlinie von SMS group in ...
19.01. 13:12 | (00) Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar
19.01. 13:08 | (00) Bezahlbarer Wohnraum in Hessen: Experten im Gespräch
19.01. 13:07 | (00) Liebreizender und individueller Merlot aus dem Languedoc
19.01. 13:01 | (00) JOBcon Finance: Karriere in der Finanzbranche
19.01. 12:58 | (00) Neu an der FH Lübeck - Experte für moderne Energiekonzepte und ...
19.01. 12:53 | (00) FIO auf der Sprengnetter Innovations-Tagung 2017
19.01. 12:49 | (00) Aktiver Einsatz gegen Lebensmittelverschwendung
19.01. 12:44 | (00) Modern und übersichtlich: Die perbit-Homepage im neuen Design
19.01. 12:31 | (00) Ertüchtigung von Werkzeugmaschinen für die CFK Bearbeitung
19.01. 12:13 | (00) Zeitgerechte Qualifizierung für Fach- und Führungskräfte in der Musikbranche: ...
19.01. 12:09 | (00) Riese & Müller schafft Posten des Creative Directors
19.01. 12:09 | (00) Angelurlaub mit Kingfisher Reisen lockt auch 2017 in das Reich des Eisvogels
19.01. 12:06 | (00) Umicore unterstützt Studentenprojekt der TH Köln mit Schwerpunkt "saubere ...
19.01. 12:00 | (00) Ein "göttliches" Bier: Bayerns brauende Klosterschwester
19.01. 11:58 | (00) INTERHOMES AG erwirbt Baugrund in Nürnberg
19.01. 11:56 | (00) Mini-Industrie PC: UNO-2271G für's IoT
19.01. 11:53 | (00) ZITEC ist neuer Vertriebspartner von Festo
19.01. 11:45 | (00) Diese App für Brummifahrer und Logistikfirmen reißt mit Bildern Sprachbarrieren ...
19.01. 11:44 | (00) Erlebnis Akademie AG erzielte 2016 nach vorläufigen Zahlen einen deutlichen ...
19.01. 11:34 | (00) Effizienzprogramme von Finanzinstituten sind nicht konsequent
19.01. 11:32 | (00) Jetzt im Buchhandel: Artgerechte Bodenhaltung – Personal Branding für Coaches, ...
19.01. 11:30 | (00) Hausbesitzer kombinieren verschiedene Wärmequellen
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen