News
 

Mercedes-Benz startet mit Absatzplus von 3,6 Prozent erfolgreich ins zweite Quartal

(lifepr) Stuttgart, 04.05.2012 - .

- Dr. Joachim Schmidt:

"Wir bleiben auch zu Beginn des zweiten Quartals auf Erfolgskurs und haben erneut unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr gesteigert."

"In den nächsten Monaten feiern sowohl die neue Generation des GLK als auch die neue G-Klasse und der E 300 BlueTec Hybrid, die sparsamste Limousine der Oberklasse, ihre Markteinführung. Dies wird unserem Absatz nochmals zusätzliche Impulse verleihen."

- Mercedes-Benz ist die erfolgreichste Premiummarke in Deutschland und den USA

- Neue Modelle mit anhaltend hoher Nachfrage

- smart mit positiver Entwicklung

Mercedes-Benz ist mit einem Absatzplus von 3,6% erfolgreich in das zweite Quartal gestartet. Von seiner Kernmarke verkaufte das Unternehmen im vergangenen Monat 104.344 Pkw. Seit Jahresbeginn liegen die Auslieferungen damit auf einem Rekordniveau von 418.246 Einheiten (+9,7%).

Einen Absatzrekord seit Jahresbeginn verzeichnete ebenfalls das Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars. Insgesamt wurden von Januar bis April 454.778 Fahrzeuge (+9,4%) der Marken Mercedes-Benz, smart und Maybach abgesetzt, davon113.901 Einheiten (+3,5%) im April.

Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing: "Wir bleiben auch zu Beginn des zweiten Quartals auf Erfolgskurs und haben erneut unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Und das vor allem Dank der anhaltend hohen Nachfrage nach unseren neuen Produkten. Sowohl die Verkäufe der neuen B-Klasse als auch der M-Klasse entwickeln sich hervorragend und werden durch die sukzessive Einführung in weiteren Märkten noch an Dynamik zulegen. In den nächsten Monaten feiern sowohl die neue Generation des GLK als auch die neue G-Klasse und der E 300 BlueTec Hybrid, die sparsamste Limousine der Oberklasse, ihre Markteinführung. Dies wird unserem Absatz nochmals zusätzliche Impulse verleihen."

Besonders hoch ist die Nachfrage nach Pkw mit dem Stern nach wie vor in der gesamten NAFTA-Region. Sowohl in den USA als auch in Kanada und Mexiko liegt der Absatz seit Jahresbeginn auf einem neuen Allzeithoch. In den Vereinigten Staaten wurden allein im April 22.336 Einheiten (+23,8%) an ihre neuen Besitzer übergeben. Von Januar bis April wurden bereits 83.849 Pkw (+17,5%) verkauft. Damit ist Mercedes-Benz im April und seit Jahresbeginn die meistverkaufte Premiummarke in den USA. In Kanada lagen die Verkäufe im selben Zeitraum 15,8% über dem Vorjahresniveau. In Mexiko wurde der Absatz des Vorjahres sogar um 29,9% übertroffen.

In Russland entwickelten sich die Verkäufe von Mercedes-Benz ebenfalls sehr dynamisch. Im April sowie im bisherigen Gesamtjahr wurden neue Verkaufsbestwerte erzielt. Dabei lag das Absatzplus im April bei 25,9%.

In der Region mittlerer Osten waren die Verkäufe im April ebenfalls ausgezeichnet. Hier wurde der Absatz um 20,3% gesteigert.

Auch in Deutschland entwickelt sich Mercedes-Benz weiterhin sehr erfreulich. Auf dem Heimatmarkt wurden seit Januar 78.957 Einheiten verkauft, was einem Absatzplus von 10,2% entspricht. Die Auslieferungen lagen mit 22.405 Einheiten (+0,6%) leicht über dem Niveau des Vorjahres. Damit ist Mercedes-Benz sowohl im April als auch im bisherigen Jahresverlauf die verkaufsstärkste Premiummarke in Deutschland. Bei den Zulassungen entwickelte sich Mercedes-Benz im April erneut besser als der Gesamtmarkt und gewann Marktanteile hinzu. Zudem erreichten die S-Klasse gefolgt vom CLS, die B-Klasse und der SLK gefolgt vom E-Klasse Coupé die Spitzenpositionen in ihrem Segment bei den Zulassungen des Kraftfahrt-Bundesamts.

Im Gegensatz zum westeuropäischen Gesamtmarkt entwickelt sich der Absatz von Mercedes-Benz in Westeuropa (ohne Deutschland) seit Jahresbeginn weiterhin positiv. In den ersten vier Monaten des Jahres wurde ein Zuwachs von 3,8% erzielt. Starke Verkaufszahlen verbuchte Mercedes-Benz im April und im bisherigen Gesamtjahr vor allem in Großbritannien und der Schweiz. In Großbritannien lagen die Auslieferungen im April 13,9% über Vorjahr, in der Schweiz erzielte Mercedes-Benz sogar ein Absatzplus von 35,8%.

Durch den Auslauf der volumenstarken B-Klasse sowie die kürzliche Markteinführung der M-Klasse und den Anlauf des lokal gefertigten GLK kam es in China (inkl. Hongkong) im vergangenen Monat zu eingeschränkten Verfügbarkeiten dieser sehr beliebten Modelle. Insgesamt beliefen sich die Verkäufe auf 14.677 Einheiten (-11,2%). Seit Jahresbeginn wurden auf dem chinesischen Markt 66.005 Pkw an Kunden übergeben - so viele wie noch nie zuvor in diesem Zeitraum. Damit liegt Mercedes-Benz voll auf Kurs sein Ziel zu erreichen, 2012 in China zweistellig zu wachsen.

Hervorragend ist die Entwicklung in Japan, wo das Stuttgarter Automobilunternehmen von Januar bis April 12.392 Fahrzeuge ausgeliefert hat und den Absatz um 38,5% steigern konnte.

Bei den Produkten erfreut sich die neue B-Klasse weiterhin einer hohen Nachfrage. Insgesamt wurden seit Markteinführung weit mehr als 45.000 Einheiten des neuen Modells verkauft. Auch die übrigen Baureihen von Mercedes-Benz sind bei den Kunden sehr beliebt. Seit Jahresbeginn legte das C-Klasse Segment um 22,5% zu, im April betrug die Zuwachsrate 10,5%. Die Limousine und das T-Modell der E-Klasse feierten im vergangenen Monat ein Verkaufsjubiläum. Von der aktuellen Generation der Baureihe wurden seit Markteinführung 2009 mittlerweile 500.000 Limousinen und 100.000 T-Modelle an Kunden übergeben.

Von Januar bis April steigerte die S-Klasse Limousine ihren Absatz um 14,1%. Damit ist das Flagschiff der Marke weiterhin Marktführer in seinem Segment. Neben dieser hervorragenden Verkaufsentwicklung gab es im April eine weitere, sehr positive Nachricht für die Baureihe. Der S 250 CDI BlueEfficiency erhielt die Auszeichnung als "World Green Car of the Year 2012". Neben der S-Klasse Limousine sind auch zahlreiche weitere Modelle der Marke Mercedes-Benz die Nummer eins in ihrer Vergleichsklasse.

Besonders hoch ist die Nachfrage weiterhin nach den SUVs. Sowohl im April als auch im bisherigen Gesamtjahr wurde der Rekordwert aus dem Vorjahr erneut überboten. So wurden im April 21.437 Modelle (+9,1%) im SUV Segment verkauft, in den ersten vier Monaten 2012 waren es 80.553 Einheiten (+8,0%). Allen voran entwickelt sich die neue M-Klasse sehr dynamisch. Im April wurden rund ein Drittel (+32,3%) mehr Fahrzeuge der Baureihe ausgeliefert als im Vorjahresmonat. Ebenfalls hervorragend gestalten sich die Verkäufe des GL und der G-Klasse, deren Absätze im April um 54,6% bzw. 20,4% stiegen.

Der smart fortwo entwickelte sich im Monat seines Facelifts weiter positiv. Mit 9.557 verkauften Einheiten erzielte er ein Absatzplus von 2,3%. Seit Jahresbeginn liegt das Plus sogar bei 6,4% (36.532 E.). Besonders stark war im April die Nachfrage nach dem innovativen Zweisitzer in den USA mit einem Zuwachs von 63,6% sowie in China (inkl. Hongkong) mit 41,5% und in Deutschland mit 14,6%.

Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com und www.daimler.com

Dieses Dokument enthält vorausschauende Aussagen zu unserer aktuellen Einschätzung zukünftiger Vorgänge. Wörter wie »antizipieren«, »annehmen«, »glauben«, »einschätzen«, »erwarten«, »beabsichtigen«, »können/könnten«, »planen«, »projizieren«, »sollten« und ähnliche Begriffe kennzeichnen solche vorausschauenden Aussagen. Diese Aussagen sind einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Einige Beispiele hierfür sind eine ungünstige Entwicklung der weltwirtschaftlichen Situation, insbesondere ein Rückgang der Nachfrage in unseren wichtigsten Absatzmärkten, eine Verschärfung der Staatsschuldenkrise in der Eurozone, eine Verschlechterung unserer Refinanzierungsmöglichkeiten an den Kredit- und Finanzmärkten, unabwendbare Ereignisse höherer Gewalt wie beispielsweise Naturkatastrophen, Terrorakte, politische Unruhen, Industrieunfälle und deren Folgewirkungen auf unsere Verkaufs-, Einkaufs-, Produktions- oder Finanzierungsaktivitäten, Veränderungen der Wechselkurse, eine Veränderung des Konsumverhaltens in Richtung kleinerer und weniger gewinnbringender Fahrzeuge oder ein möglicher Akzeptanzverlust unserer Produkte und Dienstleistungen mit der Folge einer Beeinträchtigung bei der Durchsetzung von Preisen und bei der Auslastung von Produktionskapazitäten, Preiserhöhungen bei Kraftstoffen und Rohstoffen, Unterbrechungen der Produktion aufgrund von Materialengpässen, Belegschaftsstreiks oder Lieferanteninsolvenzen, ein Rückgang der Wiederverkaufspreise von Gebrauchtfahrzeugen, die erfolgreiche Umsetzung von Kostenreduzierungs- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen, die Geschäftsaussichten der Gesellschaften, an denen wir bedeutende Beteiligungen halten, insbesondere EADS, die erfolgreiche Umsetzung strategischer Kooperationen und Joint Ventures, die Änderungen von Gesetzen, Bestimmungen und behördlichen Richtlinien, insbesondere soweit sie Fahrzeugemission, Kraftstoffverbrauch und Sicherheit betreffen, sowie der Abschluss laufender behördlicher Untersuchungen und der Ausgang anhängiger oder drohender künftiger rechtlicher Verfahren und weitere Risiken und Unwägbarkeiten, von denen einige im aktuellen Geschäftsbericht von Daimler unter der Überschrift »Risikobericht« beschrieben sind. Sollte einer dieser Unsicherheitsfaktoren oder Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich die den vorausschauenden Aussagen zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen genannten oder implizit zum Ausdruck gebrachten Ergebnissen abweichen. Wir haben weder die Absicht noch übernehmen wir eine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen laufend zu aktualisieren, da diese ausschließlich auf den Umständen am Tag der Veröffentlichung basieren.
Mobile & Verkehr
[lifepr.de] · 04.05.2012 · 15:17 Uhr
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

25.05. 12:13 | (00) Land Rover: Nachfolger des legendären Defender kommt erst 2021
25.05. 12:12 | (00) Rapper McFitti liebt Radfahren und Golf GTI
25.05. 12:11 | (04) Navis im Auto: Rätselraten bei Sprachbefehlen
25.05. 12:10 | (00) Jeep bringt Lifestyle-Pickup auch nach Europa
25.05. 12:01 | (00) Fürst Pückler und die Königin - ein königliches Gartenwochenende
25.05. 11:48 | (00) Walter Röhrl fährt Tracktest im Heigo Porsche auf dem Nürburgring
25.05. 10:15 | (01) Gefahrenquellen im Haus: Wie sicher ist Ihre Garage?
25.05. 09:13 | (00) Zukunft 4.0: So ergänzt sich der Trend perfekt!
25.05. 09:06 | (00) 14. Afrika-Festival in Birkenried vom 2. bis 5. Juni 2017
25.05. 09:04 | (00) Neuer Aufenthaltsraum für Hospiz Friedensberg in Lauchhammer
25.05. 08:58 | (00) Mitgliederzuwachs beim Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden
25.05. 08:45 | (00) Aktuelle Informationen zu BMW beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2017
25.05. 08:34 | (00) 7. Dental Forum
25.05. 08:29 | (00) "dbc deutschlands business-cloud" steigert Nutzerzahlen um 55 %
25.05. 08:11 | (00) Handball-Bundesliga: Erlangen siegt souverän gegen Balingen
25.05. 01:15 | (00) Kostengünstige CUR3D Maker Edition auf STEAM im Greenlight veröffentlicht
24.05. 18:35 | (01) Space-Domains und Aero-Domains für die Raumfahrt
24.05. 17:37 | (00) Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist eine große Herausforderung
24.05. 17:31 | (00) Technologie zur Entwurfsautomatisierung elektronischer Systeme: Altair übernimmt ...
24.05. 17:25 | (00) Der Goldpreis könnte nach oben klettern
24.05. 17:12 | (00) 60 Jahre STILL Danmark A/S
24.05. 17:08 | (00) Schmidt: "Gemeinsam für eine offene und globalisierte Welt"
24.05. 16:50 | (00) Kooperation der Firmen ARANES GmbH & Co. KG und letterei.de Postdienste GmbH ...
24.05. 16:38 | (00) Was ist SEO und warum ist es essentiell für Erfolg?
24.05. 16:31 | (00) Lieder über die Liebe
24.05. 16:30 | (00) Schnell geschaltet: Starline setzt auf flotten 48-Lanes-SAS-Switch von Astek
24.05. 16:29 | (00) Wo lauern Fallen bei der Angabe von Versandkosten?
24.05. 16:25 | (00) Kontaminationswege und toxikologische Betrachtung: Die Basis für zielgerichtetes ...
24.05. 16:25 | (00) Clever und umweltfreundlich kühlen
24.05. 16:20 | (00) Superstars in Bad Füssing: Beste Gelegenheit Christine Neubauer und Albert ...
24.05. 16:16 | (00) swb Erzeugung und ArcelorMittal Bremen gründen gemeinsames Unternehmen
24.05. 16:00 | (00) Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017
24.05. 15:56 | (00) Nächste Robot Vision Generation setzt auf Embedded Architektur und "Touch & ...
24.05. 15:48 | (00) Mit gutem Arbeitsschutz sicher in die Zukunft
24.05. 15:42 | (00) Scheugenpflug-TechTage 2017 mit Besucherrekord
24.05. 15:41 | (00) Die Sicherheit stets im Blick
24.05. 15:33 | (00) BMW Motorrad GS Trophy Qualifier Germany 2017 vom 8. bis 10. Juni in ...
24.05. 15:33 | (00) Das ansteckende Strategiespiel Quaratine verbreitet sich aus der Early Access- ...
24.05. 15:30 | (00) Nutmuttern - raffiniert gesichert
24.05. 15:26 | (00) Römer- und Germanentage am Schauplatz der Varusschlacht
24.05. 15:12 | (00) Blickfang Sichtschutz
24.05. 15:04 | (00) Machen Technische Textilien Gebäude stabiler und Batterien leistungsfähiger?
24.05. 14:58 | (00) camLine als bekannter MES Anbieter wird zum Partner der Asprova AG
24.05. 14:55 | (00) BMZ Group stellt Lithium-Ionen Batterie-Systeme in Österreich und Schweiz her
24.05. 14:53 | (00) AM vereinfacht Prozesse im Werkzeugbau
24.05. 14:50 | (00) Spektakulärer Burgblick
24.05. 14:50 | (00) Roadshow der Diakonie macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule ...
24.05. 14:50 | (00) Schokolade zum Selbermachen
24.05. 14:49 | (00) Fahrzeugbausatz VarioFRAME: effiziente Montage, viele Varianten, hochwertige ...
24.05. 14:49 | (00) SAP und Detego beschließen Partnerschaft
24.05. 14:29 | (00) Dogus Media Group sichert Zukunftsfähigkeit durch VPMS von Arvato Systems
24.05. 14:26 | (00) Proto Labs
24.05. 14:23 | (00) Effiziente Transport- und Versandplanung von Toren, Türen, Zargen und Antrieben ...
24.05. 14:10 | (00) Europa-Premiere: termotek stellt kompaktes 48-Volt-Kühlsystem für ...
24.05. 14:06 | (00) Cyber Attacke „Wanna Cry“ erfolgreich von Blue Shield Umbrella abgewehrt
24.05. 13:55 | (00) Insolvenzplan der Laurèl GmbH abgesegnet – Anleger müssen jetzt handeln
24.05. 13:53 | (00) Roadshow der Diakonie ist am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann- ...
24.05. 13:45 | (00) Geschäftsführung 4.0
24.05. 13:41 | (00) Logistikbranche wächst - jetzt für internationale Logistik qualifizieren
24.05. 13:40 | (00) MBA-Abschluss mit besten Karriereperspektiven
24.05. 13:36 | (00) Open Data - Innovationsmotor oder Luftnummer?
24.05. 13:31 | (00) Kostenloses Webinar: Datenintegrität und computergestützte Systeme
24.05. 13:25 | (00) 1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder
24.05. 13:19 | (00) Sommer in Sicht!
24.05. 13:18 | (00) Startups pitchen für Schaeffler
24.05. 13:12 | (00) Computer Controls übernimmt Kundenstamm von Redacom für Keil/ARM-Produkte
24.05. 12:45 | (00) Formel 1 soll weniger ausgeben
24.05. 12:43 | (00) Formel 1 bleibt im Free TV
24.05. 12:31 | (00) Update GaLaBau mit Rechtsfragen und Trendthema keramische Beläge im Außenbereich
24.05. 12:30 | (00) Lachen ist der billigste Seismograph: Wann über den Wandel nachdenken?
24.05. 12:23 | (00) Dobrindt: Schneller planen, zügiger bauen
24.05. 12:16 | (00) Villeroy&Boch: Die PR-Fachfrauen über Herausforderungen, Veränderungen und ...
24.05. 12:08 | (00) „Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit
24.05. 12:08 | (00) Bund fördert Industriepumpen mit 30 % - Grundfos bietet die passenden Produkte ...
24.05. 12:04 | (00) Moderne Speichertechnik auf der Intersolar
24.05. 12:01 | (00) Grillen und feiern auf Balkon und Terrasse
24.05. 12:00 | (00) Zulieferindustrie: Geschäftsklima leicht verbessert!
24.05. 11:56 | (00) newgen medicals Anti-Stress-Würfel gegen Nervosität, Hektik, Stress, Frust und ...
24.05. 11:54 | (00) Energy Storage Systems und Multigrid Inverter bilden perfektes Team für ...
24.05. 11:46 | (00) Zum letzten Mal: Ein seltsames Paar
24.05. 11:43 | (00) Noch in dieser Saison schnelles Internet für Ihre Gäste
24.05. 11:37 | (00) IHK-Beratung zur Existenzgründung
24.05. 11:30 | (00) Die Wiederkehr der Kräutermedizin
24.05. 11:24 | (00) OVH 2017 erstmals im Cloud Spectator Ranking - und direkt auf Platz 1 in Europa
24.05. 11:19 | (00) KISTERS 3DViewStation erhält fotorealistisches Rendering
24.05. 11:11 | (00) Fachwirt/ Fachwirtin für Büro- und Projektmanagement (IHK) – warum man diese ...
24.05. 11:10 | (00) Im Aufwind - Potsdamer Projekte im Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg
24.05. 11:06 | (00) Customer Experience: 92 Prozent der Unternehmen verfügen über keine optimierte ...
24.05. 11:04 | (00) "Endspurt ins Studium" vom 8. bis 16. Juni: Kompakte Info-Veranstaltungen als ...
24.05. 11:00 | (00) Gute Resonanz auf Centric SAP® HCM Add On Kundentag 2017
24.05. 11:00 | (00) Kleiner Solarpark in Lauterbach-Heblos
24.05. 10:59 | (00) USU-Gruppe bleibt auf Wachstumspfad
24.05. 10:57 | (00) Gesundheitswesen in der Sackgasse
24.05. 10:56 | (00) Wenn Konzerne Startups kopieren
24.05. 10:55 | (00) Jugendstück "Superhero" in Gebärdensprache
24.05. 10:48 | (00) Chancen für regionale Produkte - Diskussionsrunde mit Politikern zur Landpartie- ...
24.05. 10:44 | (00) 16. Bildungskongress der Versicherungswirtschaft in Berlin
24.05. 10:42 | (01) Die mit dem Gras flüstern
24.05. 10:41 | (00) Der Queb-Wissenschaftsaward 2017 geht an das Team der Hochschule Rhein-Main. der ...
24.05. 10:41 | (00) Fit für die digitale Welt?
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen