News
 

Mercedes-Benz startet mit Absatzplus von 3,6 Prozent erfolgreich ins zweite Quartal

(lifepr) Stuttgart, 04.05.2012 - .

- Dr. Joachim Schmidt:

"Wir bleiben auch zu Beginn des zweiten Quartals auf Erfolgskurs und haben erneut unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr gesteigert."

"In den nächsten Monaten feiern sowohl die neue Generation des GLK als auch die neue G-Klasse und der E 300 BlueTec Hybrid, die sparsamste Limousine der Oberklasse, ihre Markteinführung. Dies wird unserem Absatz nochmals zusätzliche Impulse verleihen."

- Mercedes-Benz ist die erfolgreichste Premiummarke in Deutschland und den USA

- Neue Modelle mit anhaltend hoher Nachfrage

- smart mit positiver Entwicklung

Mercedes-Benz ist mit einem Absatzplus von 3,6% erfolgreich in das zweite Quartal gestartet. Von seiner Kernmarke verkaufte das Unternehmen im vergangenen Monat 104.344 Pkw. Seit Jahresbeginn liegen die Auslieferungen damit auf einem Rekordniveau von 418.246 Einheiten (+9,7%).

Einen Absatzrekord seit Jahresbeginn verzeichnete ebenfalls das Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars. Insgesamt wurden von Januar bis April 454.778 Fahrzeuge (+9,4%) der Marken Mercedes-Benz, smart und Maybach abgesetzt, davon113.901 Einheiten (+3,5%) im April.

Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing: "Wir bleiben auch zu Beginn des zweiten Quartals auf Erfolgskurs und haben erneut unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Und das vor allem Dank der anhaltend hohen Nachfrage nach unseren neuen Produkten. Sowohl die Verkäufe der neuen B-Klasse als auch der M-Klasse entwickeln sich hervorragend und werden durch die sukzessive Einführung in weiteren Märkten noch an Dynamik zulegen. In den nächsten Monaten feiern sowohl die neue Generation des GLK als auch die neue G-Klasse und der E 300 BlueTec Hybrid, die sparsamste Limousine der Oberklasse, ihre Markteinführung. Dies wird unserem Absatz nochmals zusätzliche Impulse verleihen."

Besonders hoch ist die Nachfrage nach Pkw mit dem Stern nach wie vor in der gesamten NAFTA-Region. Sowohl in den USA als auch in Kanada und Mexiko liegt der Absatz seit Jahresbeginn auf einem neuen Allzeithoch. In den Vereinigten Staaten wurden allein im April 22.336 Einheiten (+23,8%) an ihre neuen Besitzer übergeben. Von Januar bis April wurden bereits 83.849 Pkw (+17,5%) verkauft. Damit ist Mercedes-Benz im April und seit Jahresbeginn die meistverkaufte Premiummarke in den USA. In Kanada lagen die Verkäufe im selben Zeitraum 15,8% über dem Vorjahresniveau. In Mexiko wurde der Absatz des Vorjahres sogar um 29,9% übertroffen.

In Russland entwickelten sich die Verkäufe von Mercedes-Benz ebenfalls sehr dynamisch. Im April sowie im bisherigen Gesamtjahr wurden neue Verkaufsbestwerte erzielt. Dabei lag das Absatzplus im April bei 25,9%.

In der Region mittlerer Osten waren die Verkäufe im April ebenfalls ausgezeichnet. Hier wurde der Absatz um 20,3% gesteigert.

Auch in Deutschland entwickelt sich Mercedes-Benz weiterhin sehr erfreulich. Auf dem Heimatmarkt wurden seit Januar 78.957 Einheiten verkauft, was einem Absatzplus von 10,2% entspricht. Die Auslieferungen lagen mit 22.405 Einheiten (+0,6%) leicht über dem Niveau des Vorjahres. Damit ist Mercedes-Benz sowohl im April als auch im bisherigen Jahresverlauf die verkaufsstärkste Premiummarke in Deutschland. Bei den Zulassungen entwickelte sich Mercedes-Benz im April erneut besser als der Gesamtmarkt und gewann Marktanteile hinzu. Zudem erreichten die S-Klasse gefolgt vom CLS, die B-Klasse und der SLK gefolgt vom E-Klasse Coupé die Spitzenpositionen in ihrem Segment bei den Zulassungen des Kraftfahrt-Bundesamts.

Im Gegensatz zum westeuropäischen Gesamtmarkt entwickelt sich der Absatz von Mercedes-Benz in Westeuropa (ohne Deutschland) seit Jahresbeginn weiterhin positiv. In den ersten vier Monaten des Jahres wurde ein Zuwachs von 3,8% erzielt. Starke Verkaufszahlen verbuchte Mercedes-Benz im April und im bisherigen Gesamtjahr vor allem in Großbritannien und der Schweiz. In Großbritannien lagen die Auslieferungen im April 13,9% über Vorjahr, in der Schweiz erzielte Mercedes-Benz sogar ein Absatzplus von 35,8%.

Durch den Auslauf der volumenstarken B-Klasse sowie die kürzliche Markteinführung der M-Klasse und den Anlauf des lokal gefertigten GLK kam es in China (inkl. Hongkong) im vergangenen Monat zu eingeschränkten Verfügbarkeiten dieser sehr beliebten Modelle. Insgesamt beliefen sich die Verkäufe auf 14.677 Einheiten (-11,2%). Seit Jahresbeginn wurden auf dem chinesischen Markt 66.005 Pkw an Kunden übergeben - so viele wie noch nie zuvor in diesem Zeitraum. Damit liegt Mercedes-Benz voll auf Kurs sein Ziel zu erreichen, 2012 in China zweistellig zu wachsen.

Hervorragend ist die Entwicklung in Japan, wo das Stuttgarter Automobilunternehmen von Januar bis April 12.392 Fahrzeuge ausgeliefert hat und den Absatz um 38,5% steigern konnte.

Bei den Produkten erfreut sich die neue B-Klasse weiterhin einer hohen Nachfrage. Insgesamt wurden seit Markteinführung weit mehr als 45.000 Einheiten des neuen Modells verkauft. Auch die übrigen Baureihen von Mercedes-Benz sind bei den Kunden sehr beliebt. Seit Jahresbeginn legte das C-Klasse Segment um 22,5% zu, im April betrug die Zuwachsrate 10,5%. Die Limousine und das T-Modell der E-Klasse feierten im vergangenen Monat ein Verkaufsjubiläum. Von der aktuellen Generation der Baureihe wurden seit Markteinführung 2009 mittlerweile 500.000 Limousinen und 100.000 T-Modelle an Kunden übergeben.

Von Januar bis April steigerte die S-Klasse Limousine ihren Absatz um 14,1%. Damit ist das Flagschiff der Marke weiterhin Marktführer in seinem Segment. Neben dieser hervorragenden Verkaufsentwicklung gab es im April eine weitere, sehr positive Nachricht für die Baureihe. Der S 250 CDI BlueEfficiency erhielt die Auszeichnung als "World Green Car of the Year 2012". Neben der S-Klasse Limousine sind auch zahlreiche weitere Modelle der Marke Mercedes-Benz die Nummer eins in ihrer Vergleichsklasse.

Besonders hoch ist die Nachfrage weiterhin nach den SUVs. Sowohl im April als auch im bisherigen Gesamtjahr wurde der Rekordwert aus dem Vorjahr erneut überboten. So wurden im April 21.437 Modelle (+9,1%) im SUV Segment verkauft, in den ersten vier Monaten 2012 waren es 80.553 Einheiten (+8,0%). Allen voran entwickelt sich die neue M-Klasse sehr dynamisch. Im April wurden rund ein Drittel (+32,3%) mehr Fahrzeuge der Baureihe ausgeliefert als im Vorjahresmonat. Ebenfalls hervorragend gestalten sich die Verkäufe des GL und der G-Klasse, deren Absätze im April um 54,6% bzw. 20,4% stiegen.

Der smart fortwo entwickelte sich im Monat seines Facelifts weiter positiv. Mit 9.557 verkauften Einheiten erzielte er ein Absatzplus von 2,3%. Seit Jahresbeginn liegt das Plus sogar bei 6,4% (36.532 E.). Besonders stark war im April die Nachfrage nach dem innovativen Zweisitzer in den USA mit einem Zuwachs von 63,6% sowie in China (inkl. Hongkong) mit 41,5% und in Deutschland mit 14,6%.

Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com und www.daimler.com

Dieses Dokument enthält vorausschauende Aussagen zu unserer aktuellen Einschätzung zukünftiger Vorgänge. Wörter wie »antizipieren«, »annehmen«, »glauben«, »einschätzen«, »erwarten«, »beabsichtigen«, »können/könnten«, »planen«, »projizieren«, »sollten« und ähnliche Begriffe kennzeichnen solche vorausschauenden Aussagen. Diese Aussagen sind einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Einige Beispiele hierfür sind eine ungünstige Entwicklung der weltwirtschaftlichen Situation, insbesondere ein Rückgang der Nachfrage in unseren wichtigsten Absatzmärkten, eine Verschärfung der Staatsschuldenkrise in der Eurozone, eine Verschlechterung unserer Refinanzierungsmöglichkeiten an den Kredit- und Finanzmärkten, unabwendbare Ereignisse höherer Gewalt wie beispielsweise Naturkatastrophen, Terrorakte, politische Unruhen, Industrieunfälle und deren Folgewirkungen auf unsere Verkaufs-, Einkaufs-, Produktions- oder Finanzierungsaktivitäten, Veränderungen der Wechselkurse, eine Veränderung des Konsumverhaltens in Richtung kleinerer und weniger gewinnbringender Fahrzeuge oder ein möglicher Akzeptanzverlust unserer Produkte und Dienstleistungen mit der Folge einer Beeinträchtigung bei der Durchsetzung von Preisen und bei der Auslastung von Produktionskapazitäten, Preiserhöhungen bei Kraftstoffen und Rohstoffen, Unterbrechungen der Produktion aufgrund von Materialengpässen, Belegschaftsstreiks oder Lieferanteninsolvenzen, ein Rückgang der Wiederverkaufspreise von Gebrauchtfahrzeugen, die erfolgreiche Umsetzung von Kostenreduzierungs- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen, die Geschäftsaussichten der Gesellschaften, an denen wir bedeutende Beteiligungen halten, insbesondere EADS, die erfolgreiche Umsetzung strategischer Kooperationen und Joint Ventures, die Änderungen von Gesetzen, Bestimmungen und behördlichen Richtlinien, insbesondere soweit sie Fahrzeugemission, Kraftstoffverbrauch und Sicherheit betreffen, sowie der Abschluss laufender behördlicher Untersuchungen und der Ausgang anhängiger oder drohender künftiger rechtlicher Verfahren und weitere Risiken und Unwägbarkeiten, von denen einige im aktuellen Geschäftsbericht von Daimler unter der Überschrift »Risikobericht« beschrieben sind. Sollte einer dieser Unsicherheitsfaktoren oder Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich die den vorausschauenden Aussagen zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen genannten oder implizit zum Ausdruck gebrachten Ergebnissen abweichen. Wir haben weder die Absicht noch übernehmen wir eine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen laufend zu aktualisieren, da diese ausschließlich auf den Umständen am Tag der Veröffentlichung basieren.
Mobile & Verkehr
[lifepr.de] · 04.05.2012 · 15:17 Uhr
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

16.12. 10:02 | (00) Was tun, wenn die gewünschte Jp-Domain nicht mehr frei ist?
16.12. 10:00 | (00) Tokio: Mit Tokyo-Domains in Japan punkten
15.12. 17:50 | (00) "Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020": Bundesregierung veröffentlicht ...
15.12. 17:18 | (00) Vortragsreihe Bauingenieurwesen
15.12. 17:04 | (02) Hackerangriff mit möglicher politischer Intention auf Berliner Kunst-Startup
15.12. 16:16 | (00) Für eine berufliche Zukunft in Deutschland
15.12. 16:14 | (00) iMarketing News aus dem Bayrisch Schwäbischen-Allgäu: Dezember 2017 beginnt die ...
15.12. 15:44 | (00) WeberHaus blickt gestärkt in die Zukunft
15.12. 15:43 | (00) Sonderausstellung "ECHTZEIT. Kunst- und Wissenschaftspreis Dresden 2017"
15.12. 15:43 | (00) 4*Sterne Alpsee-Camping News: Kempten - die Hauptstadt des Allgäus - Ein Muss ...
15.12. 15:35 | (00) "Golden Christmas": maihiro wird Gold Partner von SAP Hybris
15.12. 15:30 | (00) "Ökumenische Konsultation christlicher Kirchen in Italien" gebildet
15.12. 15:28 | (00) Internet World EXPO 2018: B+S präsentiert Lösungen für E-Commerce Fulfillment
15.12. 15:14 | (00) COMSOL 5.3a erweitert seine Produktpalette innovativer, multiphysikalischer ...
15.12. 14:49 | (00) Klarheit in der Masse der digitalen Möglichkeiten
15.12. 14:33 | (00) Zeit für einen Wechsel
15.12. 14:25 | (00) Rugged Vision Computer mit Integriertem PoE und UPS, unterstützt von i7 Quad ...
15.12. 14:21 | (00) Industrie 4.0 ganzheitlich denken
15.12. 14:21 | (00) LogiMAT 2018: B+S präsentiert Lösungen für den E-Commerce
15.12. 14:17 | (00) Vom Markt her denken und ihm voraus denken
15.12. 14:17 | (00) akustikom ® - eine Marke für verbesserte Raumakustik!
15.12. 14:12 | (00) Weimer & Paulus organisiert Informationstag im Bayerischen Landtag
15.12. 14:06 | (00) Die Berufskraftfahrer sind unsere Helden der Weihnachtszeit!
15.12. 14:04 | (00) Applikationslösungen im Zeichen von Industrie 4.0
15.12. 13:49 | (00) Achtung Steuer! – Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoins, Bitcoin-Cash, ...
15.12. 13:49 | (00) Neues Jahr, neue Bedrohungen: IBM Security nennt die fünf wichtigsten Trends für ...
15.12. 13:46 | (00) PowerFolder: Die Zukunft der mobilen Kommunikation als Early Access Preview
15.12. 13:22 | (00) Simulus Selbstfliegender Hubschrauber-Ball mit bunter LED-Beleuchtung
15.12. 13:09 | (00) IHK begrüßt Weiterbestand der Saarbahn-Verbindung nach Sarreguemines
15.12. 12:56 | (00) Sonderwagen Survivor R für Sachsen
15.12. 12:52 | (00) Neu von JAEGER Lacke: Büro- und Kommunikationsfarben
15.12. 12:50 | (00) Mitarbeiter der Novitas BKK sammeln für die Tafel
15.12. 12:39 | (00) Industrie 4.0 Strategiedialog 2018 in Düsseldorf: Geladene Key Player stellen ...
15.12. 12:38 | (00) QGroup präsentiert Best of Hacks: Highlights Oktober 2017
15.12. 12:12 | (00) Update zum 6. Online Print Symposium 2018
15.12. 12:10 | (01) Ab in den Urlaub - Ferien in einer augmented- und virtuellen Welt
15.12. 11:59 | (00) A.T.U unter den besten Werkstätten bei AutoScout24
15.12. 11:50 | (00) "Sublimation - Mind, Matter, Concept in Art after Modernism": Internationale ...
15.12. 11:47 | (00) Teure Weihnachtsgeschenke - Ratenzahlung, Dispo oder Pfandhaus?
15.12. 11:47 | (00) Von Zipperlein und guten Gründen für die Küchenapotheke – PhytoDoc stellt die ...
15.12. 11:24 | (00) Moderne und farbenfrohe Praxiskleidung als einfache Marketingmaßnahme
15.12. 11:23 | (00) Stiftungsbeirat der MAHA Gruppe neu besetzt
15.12. 11:19 | (00) WITTENSTEIN-Weihnachtsspende für die St. Josefspflege
15.12. 11:12 | (00) Neue Technik sichert Qualität der Aus- und Weiterbildung im Zentrum für ...
15.12. 11:09 | (00) Mit gutem Vorsatz im Gepäck: Beliebte Neujahrsvorsätze und wie man sie mit einer ...
15.12. 11:08 | (00) BMW Group kündigt Bau eines neuen Erprobungsgeländes in der Tschechischen ...
15.12. 11:01 | (00) loboSPhere invoice – eine Lösung aus dem loboSPhere framework for business apps
15.12. 11:00 | (00) Windenergie: TÜV Rheinland führt Standorteignungsbewertung für Siemens Gamesa ...
15.12. 11:00 | (00) Start der Markenwahl „Beste PROFI Werkstatt-Marke“
15.12. 10:56 | (00) Neu bei bei COMM-TEC: Revolutionäre Videowand von Barco
15.12. 10:51 | (00) Tokheim Fuel POS® - das innovative Kassensystem für Tankstellen mit PCI Express
15.12. 10:51 | (00) WORTMANN AG präsentiert Display mit großartigem Preisleistungsverhältnis
15.12. 10:47 | (00) Multi Cloud im Eigenbetrieb ist ein Chaos-Garant
15.12. 10:46 | (00) Bei Suchmaschinen beliebt: Shopsystem Gambio mit optimierten SEO- ...
15.12. 10:42 | (00) "Flora Incognita" - Pflanzenbestimmung mit dem Smartphone
15.12. 10:42 | (00) SpardaSurfSafe Jahresrückblick: Cyber-Gefahren im Jahr 2017
15.12. 10:38 | (00) IHK-Lehrgang "Gepr. Wirtschaftsfachwirt/-In" startet am 19.02.2018 in Wertheim
15.12. 10:32 | (00) eat! berlin bringt die Hauptstadt zum Kochen
15.12. 10:28 | (00) Ganze 6 Minuten öffentliche Erörterung: Windkraftgegner nehmen öffentliche ...
15.12. 10:23 | (00) Online-Karten: Schweinswale und Seevögel in Nord- und Ostsee
15.12. 10:15 | (00) Raus aus der Haftungsfalle
15.12. 10:12 | (00) Den Bund fürs Leben in geschichtsträchtiger Atmosphäre schließen
15.12. 10:10 | (00) Smart Meter Gateway von Sagemcom Dr. Neuhaus: Erfolgreiche Integration in ...
15.12. 10:08 | (00) Huf übernimmt MHG Thailand
15.12. 10:01 | (00) Integriertes GPS-Tracking für die Transportlogistik der Zukunft
15.12. 10:01 | (00) TÜV SÜD vergibt QMF-Zertifikate an Studenten der Brau- und Getränketechnologie
15.12. 10:00 | (00) Autobatterie: Sauberkeit wirkt Tiefentladung entgegen
15.12. 09:59 | (00) BvD: DS-GVO in Unternehmen zur Chefsache machen
15.12. 09:57 | (00) ISRA erfüllt erneut Jahresprognose: Mit zweistelligen Wachstumsraten auf dem Weg ...
15.12. 09:53 | (00) World Vision fordert dringend Zugang zu Konfliktgebieten im Kongo
15.12. 09:51 | (00) SCALTEL AG spendet für den 2. Allgäuer Bergrettungstag
15.12. 09:41 | (00) Handy weg - jetzt schnell handeln
15.12. 09:40 | (00) Kaufhaus des Guten macht Amazon moralisch Konkurrenz
15.12. 09:29 | (00) Lebensgeschichten von Gehörlosen - ein Teil unserer Gesellschaft
15.12. 09:26 | (00) Hohe Auftragslage schafft 50 neue Arbeitsplätze
15.12. 09:21 | (00) Ausbilder werden und Partner der Jugend bleiben.
15.12. 09:20 | (00) Gemeinderat beschließt einstimmig Direktvergabe an die VAG
15.12. 09:09 | (00) LEARNTEC 2018 – PROMATIS auf der bedeutendsten Leitmesse für digitale Bildung ...
15.12. 09:01 | (00) Merry Fishmas – Wünsche für die Meere 2018
15.12. 09:00 | (00) Presseinformation zur IPM 2018
15.12. 09:00 | (00) Auswahl eines passenden Interim Managers - worauf sollte man achten? (Teil 1/2)
15.12. 09:00 | (00) Servicestudie: Online-Chat bei Internetanbietern
15.12. 09:00 | (00) Taunus Sparkasse eröffnet ihre Filiale neu
15.12. 08:59 | (00) First Graphene: Feuerschutzmittel auf Graphenbasis zeigt Wirkung
15.12. 08:52 | (00) Drei Generationen an der Spitze
15.12. 08:50 | (00) TSO-DATA Nürnberg GmbH spendet an "wirmachenwelle e.V." von Sebastian Steudtner
15.12. 08:44 | (00) FNU Forschungszentrum Neu-Ulrichstein kann mit ausgezeichneter Forschung an der ...
15.12. 08:40 | (00) Die neue COLOURLINE mit MULTI-CONNECTTechnologie
15.12. 08:32 | (00) Ideenworkshop Labor 4.0 mit Testergebnis „sehr gut“
15.12. 08:31 | (00) Sichere Luftfahrt mit dem "Drohnen-Führerschein" von TÜV SÜD
15.12. 08:23 | (00) Maria und Josef aus drei Jahrhunderten
15.12. 08:15 | (01) Stiftung Hänsel+Gretel setzt in 20 Jahren über 500 Projekte für Kinder um
15.12. 08:13 | (00) DMSFACTORY beim DIGITAL FUTUREcongress 2018
15.12. 08:11 | (00) Meiko zentralisiert Südeuropa-Geschäft und gründet Meiko Ibérica
15.12. 08:10 | (00) Kostengünstiges optisches Kohärenztomografie-Bildverarbeitungssystem (OCT) mit ...
15.12. 08:09 | (00) Energiesparen: Kein Schnee von gestern?
15.12. 08:06 | (00) Der Black Forest Accelerator hat begonnen!
15.12. 07:53 | (00) Wirksamer Widerruf trotz wirksamer Widerrufsbelehrung, die Zweite!
15.12. 07:47 | (00) 808.172 Unterschriften zum Schutz von Christen in Syrien und im Irak
15.12. 07:45 | (00) Portolan liefert Finanzsoftware für das weltweit größte Textil-Joint Venture
 

News-Suche

 

Weitere Themen