News
 

Mercedes-Benz startet mit Absatzplus von 3,6 Prozent erfolgreich ins zweite Quartal

(lifepr) Stuttgart, 04.05.2012 - .

- Dr. Joachim Schmidt:

"Wir bleiben auch zu Beginn des zweiten Quartals auf Erfolgskurs und haben erneut unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr gesteigert."

"In den nächsten Monaten feiern sowohl die neue Generation des GLK als auch die neue G-Klasse und der E 300 BlueTec Hybrid, die sparsamste Limousine der Oberklasse, ihre Markteinführung. Dies wird unserem Absatz nochmals zusätzliche Impulse verleihen."

- Mercedes-Benz ist die erfolgreichste Premiummarke in Deutschland und den USA

- Neue Modelle mit anhaltend hoher Nachfrage

- smart mit positiver Entwicklung

Mercedes-Benz ist mit einem Absatzplus von 3,6% erfolgreich in das zweite Quartal gestartet. Von seiner Kernmarke verkaufte das Unternehmen im vergangenen Monat 104.344 Pkw. Seit Jahresbeginn liegen die Auslieferungen damit auf einem Rekordniveau von 418.246 Einheiten (+9,7%).

Einen Absatzrekord seit Jahresbeginn verzeichnete ebenfalls das Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars. Insgesamt wurden von Januar bis April 454.778 Fahrzeuge (+9,4%) der Marken Mercedes-Benz, smart und Maybach abgesetzt, davon113.901 Einheiten (+3,5%) im April.

Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing: "Wir bleiben auch zu Beginn des zweiten Quartals auf Erfolgskurs und haben erneut unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Und das vor allem Dank der anhaltend hohen Nachfrage nach unseren neuen Produkten. Sowohl die Verkäufe der neuen B-Klasse als auch der M-Klasse entwickeln sich hervorragend und werden durch die sukzessive Einführung in weiteren Märkten noch an Dynamik zulegen. In den nächsten Monaten feiern sowohl die neue Generation des GLK als auch die neue G-Klasse und der E 300 BlueTec Hybrid, die sparsamste Limousine der Oberklasse, ihre Markteinführung. Dies wird unserem Absatz nochmals zusätzliche Impulse verleihen."

Besonders hoch ist die Nachfrage nach Pkw mit dem Stern nach wie vor in der gesamten NAFTA-Region. Sowohl in den USA als auch in Kanada und Mexiko liegt der Absatz seit Jahresbeginn auf einem neuen Allzeithoch. In den Vereinigten Staaten wurden allein im April 22.336 Einheiten (+23,8%) an ihre neuen Besitzer übergeben. Von Januar bis April wurden bereits 83.849 Pkw (+17,5%) verkauft. Damit ist Mercedes-Benz im April und seit Jahresbeginn die meistverkaufte Premiummarke in den USA. In Kanada lagen die Verkäufe im selben Zeitraum 15,8% über dem Vorjahresniveau. In Mexiko wurde der Absatz des Vorjahres sogar um 29,9% übertroffen.

In Russland entwickelten sich die Verkäufe von Mercedes-Benz ebenfalls sehr dynamisch. Im April sowie im bisherigen Gesamtjahr wurden neue Verkaufsbestwerte erzielt. Dabei lag das Absatzplus im April bei 25,9%.

In der Region mittlerer Osten waren die Verkäufe im April ebenfalls ausgezeichnet. Hier wurde der Absatz um 20,3% gesteigert.

Auch in Deutschland entwickelt sich Mercedes-Benz weiterhin sehr erfreulich. Auf dem Heimatmarkt wurden seit Januar 78.957 Einheiten verkauft, was einem Absatzplus von 10,2% entspricht. Die Auslieferungen lagen mit 22.405 Einheiten (+0,6%) leicht über dem Niveau des Vorjahres. Damit ist Mercedes-Benz sowohl im April als auch im bisherigen Jahresverlauf die verkaufsstärkste Premiummarke in Deutschland. Bei den Zulassungen entwickelte sich Mercedes-Benz im April erneut besser als der Gesamtmarkt und gewann Marktanteile hinzu. Zudem erreichten die S-Klasse gefolgt vom CLS, die B-Klasse und der SLK gefolgt vom E-Klasse Coupé die Spitzenpositionen in ihrem Segment bei den Zulassungen des Kraftfahrt-Bundesamts.

Im Gegensatz zum westeuropäischen Gesamtmarkt entwickelt sich der Absatz von Mercedes-Benz in Westeuropa (ohne Deutschland) seit Jahresbeginn weiterhin positiv. In den ersten vier Monaten des Jahres wurde ein Zuwachs von 3,8% erzielt. Starke Verkaufszahlen verbuchte Mercedes-Benz im April und im bisherigen Gesamtjahr vor allem in Großbritannien und der Schweiz. In Großbritannien lagen die Auslieferungen im April 13,9% über Vorjahr, in der Schweiz erzielte Mercedes-Benz sogar ein Absatzplus von 35,8%.

Durch den Auslauf der volumenstarken B-Klasse sowie die kürzliche Markteinführung der M-Klasse und den Anlauf des lokal gefertigten GLK kam es in China (inkl. Hongkong) im vergangenen Monat zu eingeschränkten Verfügbarkeiten dieser sehr beliebten Modelle. Insgesamt beliefen sich die Verkäufe auf 14.677 Einheiten (-11,2%). Seit Jahresbeginn wurden auf dem chinesischen Markt 66.005 Pkw an Kunden übergeben - so viele wie noch nie zuvor in diesem Zeitraum. Damit liegt Mercedes-Benz voll auf Kurs sein Ziel zu erreichen, 2012 in China zweistellig zu wachsen.

Hervorragend ist die Entwicklung in Japan, wo das Stuttgarter Automobilunternehmen von Januar bis April 12.392 Fahrzeuge ausgeliefert hat und den Absatz um 38,5% steigern konnte.

Bei den Produkten erfreut sich die neue B-Klasse weiterhin einer hohen Nachfrage. Insgesamt wurden seit Markteinführung weit mehr als 45.000 Einheiten des neuen Modells verkauft. Auch die übrigen Baureihen von Mercedes-Benz sind bei den Kunden sehr beliebt. Seit Jahresbeginn legte das C-Klasse Segment um 22,5% zu, im April betrug die Zuwachsrate 10,5%. Die Limousine und das T-Modell der E-Klasse feierten im vergangenen Monat ein Verkaufsjubiläum. Von der aktuellen Generation der Baureihe wurden seit Markteinführung 2009 mittlerweile 500.000 Limousinen und 100.000 T-Modelle an Kunden übergeben.

Von Januar bis April steigerte die S-Klasse Limousine ihren Absatz um 14,1%. Damit ist das Flagschiff der Marke weiterhin Marktführer in seinem Segment. Neben dieser hervorragenden Verkaufsentwicklung gab es im April eine weitere, sehr positive Nachricht für die Baureihe. Der S 250 CDI BlueEfficiency erhielt die Auszeichnung als "World Green Car of the Year 2012". Neben der S-Klasse Limousine sind auch zahlreiche weitere Modelle der Marke Mercedes-Benz die Nummer eins in ihrer Vergleichsklasse.

Besonders hoch ist die Nachfrage weiterhin nach den SUVs. Sowohl im April als auch im bisherigen Gesamtjahr wurde der Rekordwert aus dem Vorjahr erneut überboten. So wurden im April 21.437 Modelle (+9,1%) im SUV Segment verkauft, in den ersten vier Monaten 2012 waren es 80.553 Einheiten (+8,0%). Allen voran entwickelt sich die neue M-Klasse sehr dynamisch. Im April wurden rund ein Drittel (+32,3%) mehr Fahrzeuge der Baureihe ausgeliefert als im Vorjahresmonat. Ebenfalls hervorragend gestalten sich die Verkäufe des GL und der G-Klasse, deren Absätze im April um 54,6% bzw. 20,4% stiegen.

Der smart fortwo entwickelte sich im Monat seines Facelifts weiter positiv. Mit 9.557 verkauften Einheiten erzielte er ein Absatzplus von 2,3%. Seit Jahresbeginn liegt das Plus sogar bei 6,4% (36.532 E.). Besonders stark war im April die Nachfrage nach dem innovativen Zweisitzer in den USA mit einem Zuwachs von 63,6% sowie in China (inkl. Hongkong) mit 41,5% und in Deutschland mit 14,6%.

Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com und www.daimler.com

Dieses Dokument enthält vorausschauende Aussagen zu unserer aktuellen Einschätzung zukünftiger Vorgänge. Wörter wie »antizipieren«, »annehmen«, »glauben«, »einschätzen«, »erwarten«, »beabsichtigen«, »können/könnten«, »planen«, »projizieren«, »sollten« und ähnliche Begriffe kennzeichnen solche vorausschauenden Aussagen. Diese Aussagen sind einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Einige Beispiele hierfür sind eine ungünstige Entwicklung der weltwirtschaftlichen Situation, insbesondere ein Rückgang der Nachfrage in unseren wichtigsten Absatzmärkten, eine Verschärfung der Staatsschuldenkrise in der Eurozone, eine Verschlechterung unserer Refinanzierungsmöglichkeiten an den Kredit- und Finanzmärkten, unabwendbare Ereignisse höherer Gewalt wie beispielsweise Naturkatastrophen, Terrorakte, politische Unruhen, Industrieunfälle und deren Folgewirkungen auf unsere Verkaufs-, Einkaufs-, Produktions- oder Finanzierungsaktivitäten, Veränderungen der Wechselkurse, eine Veränderung des Konsumverhaltens in Richtung kleinerer und weniger gewinnbringender Fahrzeuge oder ein möglicher Akzeptanzverlust unserer Produkte und Dienstleistungen mit der Folge einer Beeinträchtigung bei der Durchsetzung von Preisen und bei der Auslastung von Produktionskapazitäten, Preiserhöhungen bei Kraftstoffen und Rohstoffen, Unterbrechungen der Produktion aufgrund von Materialengpässen, Belegschaftsstreiks oder Lieferanteninsolvenzen, ein Rückgang der Wiederverkaufspreise von Gebrauchtfahrzeugen, die erfolgreiche Umsetzung von Kostenreduzierungs- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen, die Geschäftsaussichten der Gesellschaften, an denen wir bedeutende Beteiligungen halten, insbesondere EADS, die erfolgreiche Umsetzung strategischer Kooperationen und Joint Ventures, die Änderungen von Gesetzen, Bestimmungen und behördlichen Richtlinien, insbesondere soweit sie Fahrzeugemission, Kraftstoffverbrauch und Sicherheit betreffen, sowie der Abschluss laufender behördlicher Untersuchungen und der Ausgang anhängiger oder drohender künftiger rechtlicher Verfahren und weitere Risiken und Unwägbarkeiten, von denen einige im aktuellen Geschäftsbericht von Daimler unter der Überschrift »Risikobericht« beschrieben sind. Sollte einer dieser Unsicherheitsfaktoren oder Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich die den vorausschauenden Aussagen zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen genannten oder implizit zum Ausdruck gebrachten Ergebnissen abweichen. Wir haben weder die Absicht noch übernehmen wir eine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen laufend zu aktualisieren, da diese ausschließlich auf den Umständen am Tag der Veröffentlichung basieren.
Mobile & Verkehr
[lifepr.de] · 04.05.2012 · 15:17 Uhr
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

26.06. 17:15 | (00) Cum-Ex-Geschäfte: Schadensersatz für Anleger
26.06. 17:08 | (00) GesundheitsCampus Osnabrück auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit
26.06. 17:07 | (00) VATM-Statement zum SPD-Wahlprogramm und Unions-Positionspapier Breitbandausbau
26.06. 17:00 | (00) Wormser Studierende spenden gerne Blut!
26.06. 16:44 | (00) Innovation der Woche Nr. 07: Beschleunigt den Umstieg aufs Rad
26.06. 16:35 | (00) DELTA-V führt das eggheads-PIM-System ein
26.06. 16:30 | (00) Fesselndes Tradingcard-Game macht die ganze Welt zum Spielplatz
26.06. 16:18 | (00) Erfolgsgeschichte BMW Group Werk Spartanburg, USA: In 25 Jahren zum größten ...
26.06. 16:18 | (00) Erfolgsgeschichte BMW Group Werk Spartanburg, USA: In 25 Jahren zum größten ...
26.06. 16:09 | (00) Kostenfreie GEHIRN-WISSEN-Info-Abende im Juli in München-Nymphenburg
26.06. 15:32 | (00) Weidmüller mit Top 100-Innovationspreis ausgezeichnet
26.06. 15:28 | (00) Der Black Forest-Bar-Cup - Meiko mittendrin
26.06. 15:26 | (00) Hako auf der demopark 2017
26.06. 15:23 | (00) Accellence gehört zu den Gewinnern des PROTECTOR Awards für Sicherheitstechnik ...
26.06. 15:09 | (00) uniVersa erhält Qualitätszertifikat von infinma
26.06. 15:00 | (00) Neuer Hauptsitz: B+S steuert Geschäfte jetzt von Borgholzhausen
26.06. 15:00 | (00) Messeplanungsdaten mit Zertifikat
26.06. 14:45 | (01) A.T.U zwei Mal auf Platz 1 bei Kundenbefragung "Deutschlands beste Händler"
26.06. 14:41 | (00) CONTENTSERV erhält TOP 100 Auszeichnung
26.06. 14:36 | (00) Fotoausstellung "Wo kommt mein Essen her?"
26.06. 14:36 | (00) Arvato Systems gewinnt SAP Mobile Hackathon für Apple iOS
26.06. 14:32 | (00) "Guter Weg, um schneller zu abgestimmten Lösungen beim Straßenbau kommen"
26.06. 14:31 | (00) Nachlese zur Rapid.Tech 2017
26.06. 14:26 | (00) Infotag zur neuen Vertiefungsrichtung "Technische Informatik"
26.06. 14:20 | (00) "Die Quote wirkt"
26.06. 14:19 | (00) Ausbildung zum Jongliertrainer in Nürnberg am Sa/So 22. und 23.7.2017
26.06. 14:14 | (00) Neuer Rallye-Star: Opel Ampera-e tritt bei Gleichmäßigkeitsläufen an
26.06. 14:04 | (00) Vereinbarkeit von Beruf und Pflege und Einstellung von Menschen mit Behinderung
26.06. 14:01 | (00) Werte machen Schule - Forschungsprojekt zeigt Wege und Methoden der Wertebildung ...
26.06. 13:53 | (00) Rechtsfragen zu Kreisgebietsreformen - 7. Kommunalrechtstag an der Uni Potsdam
26.06. 13:47 | (00) c't special Webdesign: Mehr Visits, mehr Erfolg
26.06. 13:43 | (00) Pressekonferenz: Vorstellung der 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks
26.06. 13:41 | (00) Patienten in Baden-Württemberg benötigen jährlich 3 Millionen kühlpflichtige ...
26.06. 13:38 | (00) Amtlich! Weltuntergangsszenarien der Krankenkassen widerlegt
26.06. 13:26 | (00) Wasserhaushalt
26.06. 13:24 | (00) Neuer Group-Publisher für MM Maschinenmarkt-Gruppe kommt
26.06. 13:22 | (00) Wie schalte ich Daten-Roaming an meinem Handy ein?
26.06. 13:19 | (00) Fahrerlose Transportfahrzeuge reagieren bald automatisch auf Störungen
26.06. 13:14 | (00) LG OLED- und Super UHD-TV-Geräte von US-Verbraucherorganisation hervorragend ...
26.06. 13:07 | (00) PERM4 | Personal Recruiting 2017 zum zweiten Mal in Folge als TOP CONSULTANT ...
26.06. 13:05 | (00) Knorr-Bremse ist "Beste Marke 2017"
26.06. 13:03 | (00) Kaufen Sie eines der neuesten GIGABYTE X299 AORUS-Motherboards und erhalten Sie ...
26.06. 13:03 | (00) IMAP berät die Awetis GmbH bei der Veräußerung ihrer IT-Sparte an Freudenberg
26.06. 13:00 | (00) Neue Fahreranweisung: Beförderungsdokumente gewerblicher Güterkraftverkehr
26.06. 12:59 | (00) Wachsende Sharing Economy im Blick: DOCOMO Digital präsentiert erstes freies ...
26.06. 12:55 | (00) meet Billbee '17 am 23. September 2017 in Detmold
26.06. 12:55 | (00) Wagner-Festtage der Oper Leipzig mit Mythen-Tetralogie
26.06. 12:52 | (00) Erstberatung für Zugewanderte in der Region Hannover
26.06. 12:46 | (00) TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V.: Diese IT-Sicherheitsthemen sollten ...
26.06. 12:42 | (00) 2K-Druckkopf für Flüssigkeiten im 3D-Druck
26.06. 12:37 | (00) COSMO CONSULT zum sechsten Mal in Folge als Top-Berater für den Mittelstand ...
26.06. 12:27 | (00) Praktikanten erleben Building Information Modeling bei BPS International
26.06. 12:14 | (00) Weiterbildungsprogramm des DNQP zur Einführung und Anwendung von ...
26.06. 12:05 | (00) Schaeffler und Audi kooperieren bei Entwicklung des Antriebsstrangs
26.06. 12:02 | (00) Das Beste vom Besten: dm erneuert seine Standortverbindungen
26.06. 12:01 | (00) Die 7 Säulen der Effektivität / Intrinsische Motivation aktivieren
26.06. 11:56 | (00) Logistik berufsbegleitend studieren - jetzt informieren
26.06. 11:45 | (00) IT-, Facility- und HR-Servicemanagement leicht gemacht
26.06. 11:43 | (00) Neue Anforderungen an die Bauwirtschaft durch die CE-Kennzeichnung von ...
26.06. 11:39 | (00) Piepenbrock sponsert 30. Großen Preis der Wirtschaft
26.06. 11:38 | (00) Grundfos CME bis 7,5 kW mit IE5-Ultra Premium-Motoren - Kompakt, effizient, ...
26.06. 11:35 | (00) Elektromobilität im ÖPNV, ein Werkstattproblem?
26.06. 11:34 | (00) 10. HDT-Tagung: Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge
26.06. 11:32 | (00) Aumüller Aumatic als Innovationsführer ausgezeichnet
26.06. 11:27 | (00) Konjunktur an der Saar zieht kräftig an
26.06. 11:26 | (00) Netzlink auf den Deutschen OpenStack Tagen
26.06. 11:20 | (00) Flexi-Rente: Was sich zum 1. Juli ändert
26.06. 11:15 | (00) Forderungsmanagement: Zahlungsausfälle effizient vermeiden
26.06. 11:15 | (00) Ranking der Top Nahrungsergänzungsmittel
26.06. 11:11 | (00) 10. Kammerkonzert
26.06. 11:00 | (00) Myome: Kein Grund zur Gebärmutterentfernung
26.06. 11:00 | (00) 250 Jahre Goldstadt Pforzheim
26.06. 11:00 | (00) Neu: Teleskopstapler sicher fahren
26.06. 10:59 | (00) Schmerzen an Hand und Schulter: Welche Therapie ist die richtige?
26.06. 10:58 | (00) TimoCom App jetzt in TomTom Bridge Geräten verfügbar
26.06. 10:56 | (00) COSMA -Firmengruppe: Anklage wegen des Verdachts des gemeinschaftlichen Betruges
26.06. 10:50 | (00) Traumwagen zwischen den Thermen: Porsche-Treffen am 15. Juli in Bad Füssing
26.06. 10:49 | (00) Royal Gardineer Bewässerungscomputer mit Bluetooth, App-Steuerung über Android ...
26.06. 10:46 | (00) MAC auf K5 Retail Conference
26.06. 10:33 | (00) Nur 32 Prozent der Unternehmen weltweit verfügen über einen Plan für das ...
26.06. 10:16 | (00) Forschungstruck in Sindelfingen: Am Gymnasium in den Pfarrwiesen lädt das mobile ...
26.06. 10:10 | (00) NaturRADtour Karlsruhe eröffnet: Erste touristische Radroute durch Karlsruhe ...
26.06. 10:06 | (00) Erstmals Workshops für GDHS-Meister
26.06. 10:01 | (00) Roadshow der Diakonie macht am 29. Juni 2017 am Albert-Einstein-Gymnasium in ...
26.06. 10:00 | (00) Neulich bei der Kanzlerin: WEINELF trifft Angela Merkel in Berlin
26.06. 10:00 | (00) Zeckenschutz
26.06. 10:00 | (00) Business Trainer werden - Weiterbildung mit Sinn & Verstand
26.06. 09:52 | (00) BLU Wireless: Die neue Welt der Laser-Leistungsmessung
26.06. 09:49 | (00) Unter Strom?! - Bringen Sie den fahlen Teint auf Trab
26.06. 09:47 | (00) Verlagsgesellschaft Rudolf Müller neuer Partner bei DCONex 2018
26.06. 09:43 | (00) Der interaktive, intelligente Chat-Fragebogen von QuestionPro: Mehr ...
26.06. 09:35 | (00) SPLASH Badplanung vom Profi Stephan Pöppelmann
26.06. 09:33 | (00) Industrie 4.0 im Mittelstand – Messtechnik wird immer mehr zum Muss
26.06. 09:30 | (00) highQ ist Top-Innovator des deutschen Mittelstands
26.06. 09:23 | (00) Drei-Millionen-Sanierung abgeschlossen: Deutschlands ältestes Römer-Juwel in ...
26.06. 09:23 | (00) Andreas Schrobback in den Aufsichtsrat der WohnPlus AG berufen
26.06. 09:22 | (00) Tennis-Onlineshop CenterCourt.de geht mit Sky in Wimbledon weiter auf ...
26.06. 09:17 | (00) OC Development als Innovationsführer im Mittelstand geehrt
26.06. 09:15 | (00) DHV: Klimaschutzmaßnahmen jetzt ergreifen!
26.06. 09:13 | (00) Insolvenz der Cosma Gruppe - CLLB vertritt Anleger
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.06.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen