News
 

Mercedes-Benz startet mit Absatzplus von 3,6 Prozent erfolgreich ins zweite Quartal

(lifepr) Stuttgart, 04.05.2012 - .

- Dr. Joachim Schmidt:

"Wir bleiben auch zu Beginn des zweiten Quartals auf Erfolgskurs und haben erneut unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr gesteigert."

"In den nächsten Monaten feiern sowohl die neue Generation des GLK als auch die neue G-Klasse und der E 300 BlueTec Hybrid, die sparsamste Limousine der Oberklasse, ihre Markteinführung. Dies wird unserem Absatz nochmals zusätzliche Impulse verleihen."

- Mercedes-Benz ist die erfolgreichste Premiummarke in Deutschland und den USA

- Neue Modelle mit anhaltend hoher Nachfrage

- smart mit positiver Entwicklung

Mercedes-Benz ist mit einem Absatzplus von 3,6% erfolgreich in das zweite Quartal gestartet. Von seiner Kernmarke verkaufte das Unternehmen im vergangenen Monat 104.344 Pkw. Seit Jahresbeginn liegen die Auslieferungen damit auf einem Rekordniveau von 418.246 Einheiten (+9,7%).

Einen Absatzrekord seit Jahresbeginn verzeichnete ebenfalls das Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars. Insgesamt wurden von Januar bis April 454.778 Fahrzeuge (+9,4%) der Marken Mercedes-Benz, smart und Maybach abgesetzt, davon113.901 Einheiten (+3,5%) im April.

Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing: "Wir bleiben auch zu Beginn des zweiten Quartals auf Erfolgskurs und haben erneut unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Und das vor allem Dank der anhaltend hohen Nachfrage nach unseren neuen Produkten. Sowohl die Verkäufe der neuen B-Klasse als auch der M-Klasse entwickeln sich hervorragend und werden durch die sukzessive Einführung in weiteren Märkten noch an Dynamik zulegen. In den nächsten Monaten feiern sowohl die neue Generation des GLK als auch die neue G-Klasse und der E 300 BlueTec Hybrid, die sparsamste Limousine der Oberklasse, ihre Markteinführung. Dies wird unserem Absatz nochmals zusätzliche Impulse verleihen."

Besonders hoch ist die Nachfrage nach Pkw mit dem Stern nach wie vor in der gesamten NAFTA-Region. Sowohl in den USA als auch in Kanada und Mexiko liegt der Absatz seit Jahresbeginn auf einem neuen Allzeithoch. In den Vereinigten Staaten wurden allein im April 22.336 Einheiten (+23,8%) an ihre neuen Besitzer übergeben. Von Januar bis April wurden bereits 83.849 Pkw (+17,5%) verkauft. Damit ist Mercedes-Benz im April und seit Jahresbeginn die meistverkaufte Premiummarke in den USA. In Kanada lagen die Verkäufe im selben Zeitraum 15,8% über dem Vorjahresniveau. In Mexiko wurde der Absatz des Vorjahres sogar um 29,9% übertroffen.

In Russland entwickelten sich die Verkäufe von Mercedes-Benz ebenfalls sehr dynamisch. Im April sowie im bisherigen Gesamtjahr wurden neue Verkaufsbestwerte erzielt. Dabei lag das Absatzplus im April bei 25,9%.

In der Region mittlerer Osten waren die Verkäufe im April ebenfalls ausgezeichnet. Hier wurde der Absatz um 20,3% gesteigert.

Auch in Deutschland entwickelt sich Mercedes-Benz weiterhin sehr erfreulich. Auf dem Heimatmarkt wurden seit Januar 78.957 Einheiten verkauft, was einem Absatzplus von 10,2% entspricht. Die Auslieferungen lagen mit 22.405 Einheiten (+0,6%) leicht über dem Niveau des Vorjahres. Damit ist Mercedes-Benz sowohl im April als auch im bisherigen Jahresverlauf die verkaufsstärkste Premiummarke in Deutschland. Bei den Zulassungen entwickelte sich Mercedes-Benz im April erneut besser als der Gesamtmarkt und gewann Marktanteile hinzu. Zudem erreichten die S-Klasse gefolgt vom CLS, die B-Klasse und der SLK gefolgt vom E-Klasse Coupé die Spitzenpositionen in ihrem Segment bei den Zulassungen des Kraftfahrt-Bundesamts.

Im Gegensatz zum westeuropäischen Gesamtmarkt entwickelt sich der Absatz von Mercedes-Benz in Westeuropa (ohne Deutschland) seit Jahresbeginn weiterhin positiv. In den ersten vier Monaten des Jahres wurde ein Zuwachs von 3,8% erzielt. Starke Verkaufszahlen verbuchte Mercedes-Benz im April und im bisherigen Gesamtjahr vor allem in Großbritannien und der Schweiz. In Großbritannien lagen die Auslieferungen im April 13,9% über Vorjahr, in der Schweiz erzielte Mercedes-Benz sogar ein Absatzplus von 35,8%.

Durch den Auslauf der volumenstarken B-Klasse sowie die kürzliche Markteinführung der M-Klasse und den Anlauf des lokal gefertigten GLK kam es in China (inkl. Hongkong) im vergangenen Monat zu eingeschränkten Verfügbarkeiten dieser sehr beliebten Modelle. Insgesamt beliefen sich die Verkäufe auf 14.677 Einheiten (-11,2%). Seit Jahresbeginn wurden auf dem chinesischen Markt 66.005 Pkw an Kunden übergeben - so viele wie noch nie zuvor in diesem Zeitraum. Damit liegt Mercedes-Benz voll auf Kurs sein Ziel zu erreichen, 2012 in China zweistellig zu wachsen.

Hervorragend ist die Entwicklung in Japan, wo das Stuttgarter Automobilunternehmen von Januar bis April 12.392 Fahrzeuge ausgeliefert hat und den Absatz um 38,5% steigern konnte.

Bei den Produkten erfreut sich die neue B-Klasse weiterhin einer hohen Nachfrage. Insgesamt wurden seit Markteinführung weit mehr als 45.000 Einheiten des neuen Modells verkauft. Auch die übrigen Baureihen von Mercedes-Benz sind bei den Kunden sehr beliebt. Seit Jahresbeginn legte das C-Klasse Segment um 22,5% zu, im April betrug die Zuwachsrate 10,5%. Die Limousine und das T-Modell der E-Klasse feierten im vergangenen Monat ein Verkaufsjubiläum. Von der aktuellen Generation der Baureihe wurden seit Markteinführung 2009 mittlerweile 500.000 Limousinen und 100.000 T-Modelle an Kunden übergeben.

Von Januar bis April steigerte die S-Klasse Limousine ihren Absatz um 14,1%. Damit ist das Flagschiff der Marke weiterhin Marktführer in seinem Segment. Neben dieser hervorragenden Verkaufsentwicklung gab es im April eine weitere, sehr positive Nachricht für die Baureihe. Der S 250 CDI BlueEfficiency erhielt die Auszeichnung als "World Green Car of the Year 2012". Neben der S-Klasse Limousine sind auch zahlreiche weitere Modelle der Marke Mercedes-Benz die Nummer eins in ihrer Vergleichsklasse.

Besonders hoch ist die Nachfrage weiterhin nach den SUVs. Sowohl im April als auch im bisherigen Gesamtjahr wurde der Rekordwert aus dem Vorjahr erneut überboten. So wurden im April 21.437 Modelle (+9,1%) im SUV Segment verkauft, in den ersten vier Monaten 2012 waren es 80.553 Einheiten (+8,0%). Allen voran entwickelt sich die neue M-Klasse sehr dynamisch. Im April wurden rund ein Drittel (+32,3%) mehr Fahrzeuge der Baureihe ausgeliefert als im Vorjahresmonat. Ebenfalls hervorragend gestalten sich die Verkäufe des GL und der G-Klasse, deren Absätze im April um 54,6% bzw. 20,4% stiegen.

Der smart fortwo entwickelte sich im Monat seines Facelifts weiter positiv. Mit 9.557 verkauften Einheiten erzielte er ein Absatzplus von 2,3%. Seit Jahresbeginn liegt das Plus sogar bei 6,4% (36.532 E.). Besonders stark war im April die Nachfrage nach dem innovativen Zweisitzer in den USA mit einem Zuwachs von 63,6% sowie in China (inkl. Hongkong) mit 41,5% und in Deutschland mit 14,6%.

Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com und www.daimler.com

Dieses Dokument enthält vorausschauende Aussagen zu unserer aktuellen Einschätzung zukünftiger Vorgänge. Wörter wie »antizipieren«, »annehmen«, »glauben«, »einschätzen«, »erwarten«, »beabsichtigen«, »können/könnten«, »planen«, »projizieren«, »sollten« und ähnliche Begriffe kennzeichnen solche vorausschauenden Aussagen. Diese Aussagen sind einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Einige Beispiele hierfür sind eine ungünstige Entwicklung der weltwirtschaftlichen Situation, insbesondere ein Rückgang der Nachfrage in unseren wichtigsten Absatzmärkten, eine Verschärfung der Staatsschuldenkrise in der Eurozone, eine Verschlechterung unserer Refinanzierungsmöglichkeiten an den Kredit- und Finanzmärkten, unabwendbare Ereignisse höherer Gewalt wie beispielsweise Naturkatastrophen, Terrorakte, politische Unruhen, Industrieunfälle und deren Folgewirkungen auf unsere Verkaufs-, Einkaufs-, Produktions- oder Finanzierungsaktivitäten, Veränderungen der Wechselkurse, eine Veränderung des Konsumverhaltens in Richtung kleinerer und weniger gewinnbringender Fahrzeuge oder ein möglicher Akzeptanzverlust unserer Produkte und Dienstleistungen mit der Folge einer Beeinträchtigung bei der Durchsetzung von Preisen und bei der Auslastung von Produktionskapazitäten, Preiserhöhungen bei Kraftstoffen und Rohstoffen, Unterbrechungen der Produktion aufgrund von Materialengpässen, Belegschaftsstreiks oder Lieferanteninsolvenzen, ein Rückgang der Wiederverkaufspreise von Gebrauchtfahrzeugen, die erfolgreiche Umsetzung von Kostenreduzierungs- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen, die Geschäftsaussichten der Gesellschaften, an denen wir bedeutende Beteiligungen halten, insbesondere EADS, die erfolgreiche Umsetzung strategischer Kooperationen und Joint Ventures, die Änderungen von Gesetzen, Bestimmungen und behördlichen Richtlinien, insbesondere soweit sie Fahrzeugemission, Kraftstoffverbrauch und Sicherheit betreffen, sowie der Abschluss laufender behördlicher Untersuchungen und der Ausgang anhängiger oder drohender künftiger rechtlicher Verfahren und weitere Risiken und Unwägbarkeiten, von denen einige im aktuellen Geschäftsbericht von Daimler unter der Überschrift »Risikobericht« beschrieben sind. Sollte einer dieser Unsicherheitsfaktoren oder Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich die den vorausschauenden Aussagen zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen genannten oder implizit zum Ausdruck gebrachten Ergebnissen abweichen. Wir haben weder die Absicht noch übernehmen wir eine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen laufend zu aktualisieren, da diese ausschließlich auf den Umständen am Tag der Veröffentlichung basieren.
Mobile & Verkehr
[lifepr.de] · 04.05.2012 · 15:17 Uhr · 226 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

31.07. 17:36 | (00) Oskar-Maria-Graf-Gymnasium Neufahrn: Bildband "erlebe Neufahrn" vorgestellt
31.07. 17:14 | (00) Druckwalzen-Reinigung: 99 % des Näpfchen-Volumens wieder herstellbar durch ...
31.07. 17:00 | (00) Save the date - BHKW-Jahreskonferenz und BHKW-Branchentreff 2016 in Dresden
31.07. 16:43 | (00) Florian Ballhaus: "Mein Vater hat neue Welten für sich eröffnet"
31.07. 16:39 | (01) Mission geglückt: Stageco bei der Weltpremiere von Mission Impossible – Rogue ...
31.07. 16:26 | (00) Zur Jubiläums-Sail: Wimpel, Polo-Shirts und Handtücher
31.07. 16:20 | (00) Ohne regelmäßige Inspektion und Wartung geht es nicht
31.07. 16:19 | (00) XENIOS AG - 1. Platz beim STIMME Firmenlauf!
31.07. 16:05 | (00) Schoon Tiefpritschen auf Renault Nutzfahrzeuge
31.07. 15:37 | (00) Saar-Exporte nach Russland gehen deutlich zurück
31.07. 15:36 | (00) ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel
31.07. 15:29 | (00) Sicherheitslücke "Stagefright" lässt sich nicht nur über MMS-Nachrichten ...
31.07. 15:27 | (00) Überholen von Radlern 1,5 Meter Mindestabstand
31.07. 15:26 | (00) Sichler Beauty Akku-Hornhautentferner SB-50.ak inkl. 2 Rollen
31.07. 15:20 | (00) Sichler Beauty Elektr. Hornhautentferner mit flexiblem Kopf SB-40.bc
31.07. 15:19 | (00) Systempartner im Baustoffgeschäft: quick-mix präsentiert neue Homepage
31.07. 15:19 | (00) move)bank ERP-Banken Software auf Basis von MS Dynamics(TM) NAV
31.07. 15:17 | (00) Neue Professorin verstärkt Lehre und Forschung an der Technischen Hochschule ...
31.07. 15:17 | (00) Prof. Bankhofer empfiehlt Schüßlersalze gegen Allergien
31.07. 15:15 | (00) move)trans®, die Transportmanagement Software/Speditionssoftware für ...
31.07. 15:13 | (00) Fuhrparkverwaltung mit der Software move)fleet® für Dynamics(TM) NAV
31.07. 15:10 | (00) move)log®, die Lagerverwaltungssoftware/LVS für Dynamics(TM) NAV
31.07. 15:07 | (00) Erweiterte Farbpalette fürs Car Wrapping
31.07. 15:00 | (00) Intelligente Verbindung im Bereich Haussteuerungssysteme
31.07. 15:00 | (00) Rumänischer Arbeitsmarkt, ein positiver Standortfaktor
31.07. 14:59 | (00) "Liquid Youth" - Stille Revolutionäre mit zukunftsweisenden Kompetenzen
31.07. 14:58 | (00) INSECTINO erobert den deutschen Markt
31.07. 14:55 | (00) Einsatz von MapleSim zur schnelleren Entwicklung hochpräziser Modelle von ...
31.07. 14:39 | (00) "Gibt’s da auch ne App?"
31.07. 14:36 | (00) Scan - CAD - Rasterbearbeitung - Vektorisierung - Konvertierung - mit ...
31.07. 14:34 | (00) FDA erteilt Zulassung für Finacea® Foam (Azelainsäure-Schaum) von Bayer für die ...
31.07. 14:30 | (00) Krebszellen unkontrolliert in Patientinnen verstreut - kontroverse Diskussion ...
31.07. 14:16 | (00) RAL-Gütezeichen sachgemäße Wäschepflege
31.07. 14:12 | (00) Auf dem richtigen Weg
31.07. 14:01 | (00) EC20 das neue high-performance LTE Funkmodul von Quectel
31.07. 14:01 | (00) Origin Acoustics: Hochwertige Lautsprecherkollektion für den Außenbereich
31.07. 13:50 | (00) Alles zur Kryotechnik: HDT bietet Seminar zum "Kryostatbau" an
31.07. 13:44 | (00) Klassische Einsteigerfehler - Warum Franchise die besser Wahl darstellt
31.07. 13:42 | (00) Deutsche Welle: TV-Programm in Europa über Astra
31.07. 13:27 | (00) Performancesteigerung durch Auslagerung der Datenbankserver auf SSD
31.07. 13:14 | (00) Zum Ausbildungsstart auf Vorjahrsniveau - unbesetzte Plätze melden!
31.07. 13:12 | (00) Warnung an die Bevölkerung: Bekannter Serienmörder in Hamburg aktiv!
31.07. 12:53 | (00) visual4 entwirft Produktkonfigurator für UNIKAT
31.07. 12:39 | (00) Die Elbe in der Hauptrolle: Geesthachts schönste Orte am großen Strom
31.07. 12:10 | (00) München, 31.07.2015 Gold-Sparplan - CLLB Rechtsanwälte erreichen vollständige ...
31.07. 12:09 | (00) Jetzt bewerben: 100 Hände helfen Ihnen
31.07. 12:05 | (00) Information und Diskussion: Tagung zur kulturellen Vielfalt
31.07. 12:01 | (00) Composites Europe 2015 in Stuttgart: Carbon Composites e.V. erneut mit dem ...
31.07. 11:56 | (00) Grundfos Pumpen für die 4. Reinigungsstufe
31.07. 11:54 | (00) Schnell noch zum Social Media Manager
31.07. 11:45 | (00) Wie steht es um Personalverantwortliche in Deutschland?
31.07. 11:34 | (00) Lexmark im vierten Jahr in Folge von Quocirca als MPS-Marktführer eingestuft
31.07. 11:30 | (00) Ein besonderer Ferienspaß: "Birdwatching" in Europas größten Zugvögel-Kolonien
31.07. 11:19 | (00) Bergmesse und Genüsse am Zilles-Mons-Tag: Weingut Castor feiert das Treiser ...
31.07. 11:18 | (00) In 4 Klicks zu allen Inhalten
31.07. 11:14 | (00) Dobrindt: Barrierefreiheit für kleine Bahnstationen
31.07. 11:13 | (00) Intensiver Holzschutz mit Imprägniergrund Plus
31.07. 11:09 | (00) Remote-Service mit Bedacht
31.07. 11:05 | (00) nasdo AG Top-News: Robuste IT für Industrie und Handwerk / Besonders Business IT ...
31.07. 11:04 | (00) FRK für frühere Analogabschaltung im Kabelfernsehen - Kein Schnellschuss bei ...
31.07. 11:02 | (00) Extraktion eines Quaders
31.07. 11:00 | (00) Der Drache lebt
31.07. 10:55 | (00) Neues Verwaltungszentrum der Stadt Seraing
31.07. 10:54 | (00) Saubere Luft beim Schweißen großer Bauteile
31.07. 10:51 | (00) 3D-Planungsbausteine für Freiformfassade Schüco Parametric System
31.07. 10:49 | (00) Hartmut Engler singt mit DPA d: facto
31.07. 10:44 | (00) Symposien zur kommunalen Infrastruktur
31.07. 10:43 | (00) Schüco Aluminiumfenster AWS 90.SI+
31.07. 10:42 | (00) Missbrauch von Beiträgen der Krankenkassen - Pflichtversicherten!
31.07. 10:41 | (00) Organigramm-Baukasten für Baumeister
31.07. 10:30 | (00) Statistica nutzt Hadoop für Predictive Analytics
31.07. 10:25 | (00) Mike Fuhrmann wird neues Mitglied der Hocoma Geschäftsleitung
31.07. 10:24 | (00) Neue Plattform zur besseren Nutzung von RFID-Daten
31.07. 10:16 | (00) IAC-BOX - Internet for GuestsTM jetzt bei Infinigate
31.07. 10:15 | (00) Die optimale Personalplanung für den Sommer
31.07. 10:09 | (00) Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn
31.07. 10:09 | (00) Cremona-Särge fördern Beerdigungskultur und Bestattungsniveau
31.07. 10:08 | (00) Axiomtek stellt neuen Digital Signage Player im Intel® OPS Standard vor - OPS883
31.07. 10:08 | (00) Urlaubsgrüße per Messenger, Mail und Co. sind beliebt
31.07. 10:05 | (00) Sicher in die schönsten Wochen des Jahres
31.07. 10:02 | (00) FSJ Auszeit: bundesweit einmalige Form des Freiwilligendienstes
31.07. 10:00 | (00) Bargeldgewerbe nun endgültig im Fadenkreuz der Finanzverwaltung
31.07. 10:00 | (00) Richtige Sitzposition im Auto: Instrumente müssen gut abzulesen sein
31.07. 10:00 | (00) asknet verstärkt Management-Team
31.07. 09:56 | (00) Neues Anwendungstechnikum: Hennecke baut die Entwicklungskompetenz am Standort ...
31.07. 09:47 | (00) Oberflächenbehandlungen für die Luft- und Raumfahrtindustrie
31.07. 09:44 | (00) Stilles Örtchen? Das war einmal...
31.07. 09:42 | (00) Universalsensor IntelliSens von Huf mit neuen Typen
31.07. 09:35 | (00) Gerlinde Hildebrand übernimmt die Leitung der Agentur für Arbeit Pirna
31.07. 09:27 | (00) Sicherheit für Schmuck und Uhren
31.07. 09:25 | (00) Lehrstellenüberschuss bietet Chancen für junge Erwachsene ohne Abschluss
31.07. 09:21 | (00) Axiomtek stellt seinen 12.1" lüfterlosen Panel-PC vor - GOT812LR-834
31.07. 09:19 | (00) HOLDER-Sonderschau beim Oldtimertreffen im Freilichtmuseum in Beuren
31.07. 09:17 | (00) Bildhauer-Workshop mit Farai Tandi aus Simbabwe für Erwachsene, Gruppen und ...
31.07. 09:14 | (00) 9. August, 14-17h: Jörg Lanzinger mit der Gruppe "G'scheitholt"
31.07. 09:11 | (00) Arbeitslosengeld online beantragen
31.07. 09:08 | (00) "Kindergeld online" spart Zeit und Geld
31.07. 08:47 | (00) Proto Labs Ressourcen Center - für kreative Macher, Designer und Entwickler
31.07. 08:37 | (00) Olaf Philipp übernimmt Leitung von ContiTech Railway Engineering
31.07. 08:12 | (00) VOLLMERCup: Schärfspezialist sponsert Sportspektakel
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News