News
 

Mercedes-Benz startet mit Absatzplus von 3,6 Prozent erfolgreich ins zweite Quartal

(lifepr) Stuttgart, 04.05.2012 - .

- Dr. Joachim Schmidt:

"Wir bleiben auch zu Beginn des zweiten Quartals auf Erfolgskurs und haben erneut unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr gesteigert."

"In den nächsten Monaten feiern sowohl die neue Generation des GLK als auch die neue G-Klasse und der E 300 BlueTec Hybrid, die sparsamste Limousine der Oberklasse, ihre Markteinführung. Dies wird unserem Absatz nochmals zusätzliche Impulse verleihen."

- Mercedes-Benz ist die erfolgreichste Premiummarke in Deutschland und den USA

- Neue Modelle mit anhaltend hoher Nachfrage

- smart mit positiver Entwicklung

Mercedes-Benz ist mit einem Absatzplus von 3,6% erfolgreich in das zweite Quartal gestartet. Von seiner Kernmarke verkaufte das Unternehmen im vergangenen Monat 104.344 Pkw. Seit Jahresbeginn liegen die Auslieferungen damit auf einem Rekordniveau von 418.246 Einheiten (+9,7%).

Einen Absatzrekord seit Jahresbeginn verzeichnete ebenfalls das Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars. Insgesamt wurden von Januar bis April 454.778 Fahrzeuge (+9,4%) der Marken Mercedes-Benz, smart und Maybach abgesetzt, davon113.901 Einheiten (+3,5%) im April.

Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing: "Wir bleiben auch zu Beginn des zweiten Quartals auf Erfolgskurs und haben erneut unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Und das vor allem Dank der anhaltend hohen Nachfrage nach unseren neuen Produkten. Sowohl die Verkäufe der neuen B-Klasse als auch der M-Klasse entwickeln sich hervorragend und werden durch die sukzessive Einführung in weiteren Märkten noch an Dynamik zulegen. In den nächsten Monaten feiern sowohl die neue Generation des GLK als auch die neue G-Klasse und der E 300 BlueTec Hybrid, die sparsamste Limousine der Oberklasse, ihre Markteinführung. Dies wird unserem Absatz nochmals zusätzliche Impulse verleihen."

Besonders hoch ist die Nachfrage nach Pkw mit dem Stern nach wie vor in der gesamten NAFTA-Region. Sowohl in den USA als auch in Kanada und Mexiko liegt der Absatz seit Jahresbeginn auf einem neuen Allzeithoch. In den Vereinigten Staaten wurden allein im April 22.336 Einheiten (+23,8%) an ihre neuen Besitzer übergeben. Von Januar bis April wurden bereits 83.849 Pkw (+17,5%) verkauft. Damit ist Mercedes-Benz im April und seit Jahresbeginn die meistverkaufte Premiummarke in den USA. In Kanada lagen die Verkäufe im selben Zeitraum 15,8% über dem Vorjahresniveau. In Mexiko wurde der Absatz des Vorjahres sogar um 29,9% übertroffen.

In Russland entwickelten sich die Verkäufe von Mercedes-Benz ebenfalls sehr dynamisch. Im April sowie im bisherigen Gesamtjahr wurden neue Verkaufsbestwerte erzielt. Dabei lag das Absatzplus im April bei 25,9%.

In der Region mittlerer Osten waren die Verkäufe im April ebenfalls ausgezeichnet. Hier wurde der Absatz um 20,3% gesteigert.

Auch in Deutschland entwickelt sich Mercedes-Benz weiterhin sehr erfreulich. Auf dem Heimatmarkt wurden seit Januar 78.957 Einheiten verkauft, was einem Absatzplus von 10,2% entspricht. Die Auslieferungen lagen mit 22.405 Einheiten (+0,6%) leicht über dem Niveau des Vorjahres. Damit ist Mercedes-Benz sowohl im April als auch im bisherigen Jahresverlauf die verkaufsstärkste Premiummarke in Deutschland. Bei den Zulassungen entwickelte sich Mercedes-Benz im April erneut besser als der Gesamtmarkt und gewann Marktanteile hinzu. Zudem erreichten die S-Klasse gefolgt vom CLS, die B-Klasse und der SLK gefolgt vom E-Klasse Coupé die Spitzenpositionen in ihrem Segment bei den Zulassungen des Kraftfahrt-Bundesamts.

Im Gegensatz zum westeuropäischen Gesamtmarkt entwickelt sich der Absatz von Mercedes-Benz in Westeuropa (ohne Deutschland) seit Jahresbeginn weiterhin positiv. In den ersten vier Monaten des Jahres wurde ein Zuwachs von 3,8% erzielt. Starke Verkaufszahlen verbuchte Mercedes-Benz im April und im bisherigen Gesamtjahr vor allem in Großbritannien und der Schweiz. In Großbritannien lagen die Auslieferungen im April 13,9% über Vorjahr, in der Schweiz erzielte Mercedes-Benz sogar ein Absatzplus von 35,8%.

Durch den Auslauf der volumenstarken B-Klasse sowie die kürzliche Markteinführung der M-Klasse und den Anlauf des lokal gefertigten GLK kam es in China (inkl. Hongkong) im vergangenen Monat zu eingeschränkten Verfügbarkeiten dieser sehr beliebten Modelle. Insgesamt beliefen sich die Verkäufe auf 14.677 Einheiten (-11,2%). Seit Jahresbeginn wurden auf dem chinesischen Markt 66.005 Pkw an Kunden übergeben - so viele wie noch nie zuvor in diesem Zeitraum. Damit liegt Mercedes-Benz voll auf Kurs sein Ziel zu erreichen, 2012 in China zweistellig zu wachsen.

Hervorragend ist die Entwicklung in Japan, wo das Stuttgarter Automobilunternehmen von Januar bis April 12.392 Fahrzeuge ausgeliefert hat und den Absatz um 38,5% steigern konnte.

Bei den Produkten erfreut sich die neue B-Klasse weiterhin einer hohen Nachfrage. Insgesamt wurden seit Markteinführung weit mehr als 45.000 Einheiten des neuen Modells verkauft. Auch die übrigen Baureihen von Mercedes-Benz sind bei den Kunden sehr beliebt. Seit Jahresbeginn legte das C-Klasse Segment um 22,5% zu, im April betrug die Zuwachsrate 10,5%. Die Limousine und das T-Modell der E-Klasse feierten im vergangenen Monat ein Verkaufsjubiläum. Von der aktuellen Generation der Baureihe wurden seit Markteinführung 2009 mittlerweile 500.000 Limousinen und 100.000 T-Modelle an Kunden übergeben.

Von Januar bis April steigerte die S-Klasse Limousine ihren Absatz um 14,1%. Damit ist das Flagschiff der Marke weiterhin Marktführer in seinem Segment. Neben dieser hervorragenden Verkaufsentwicklung gab es im April eine weitere, sehr positive Nachricht für die Baureihe. Der S 250 CDI BlueEfficiency erhielt die Auszeichnung als "World Green Car of the Year 2012". Neben der S-Klasse Limousine sind auch zahlreiche weitere Modelle der Marke Mercedes-Benz die Nummer eins in ihrer Vergleichsklasse.

Besonders hoch ist die Nachfrage weiterhin nach den SUVs. Sowohl im April als auch im bisherigen Gesamtjahr wurde der Rekordwert aus dem Vorjahr erneut überboten. So wurden im April 21.437 Modelle (+9,1%) im SUV Segment verkauft, in den ersten vier Monaten 2012 waren es 80.553 Einheiten (+8,0%). Allen voran entwickelt sich die neue M-Klasse sehr dynamisch. Im April wurden rund ein Drittel (+32,3%) mehr Fahrzeuge der Baureihe ausgeliefert als im Vorjahresmonat. Ebenfalls hervorragend gestalten sich die Verkäufe des GL und der G-Klasse, deren Absätze im April um 54,6% bzw. 20,4% stiegen.

Der smart fortwo entwickelte sich im Monat seines Facelifts weiter positiv. Mit 9.557 verkauften Einheiten erzielte er ein Absatzplus von 2,3%. Seit Jahresbeginn liegt das Plus sogar bei 6,4% (36.532 E.). Besonders stark war im April die Nachfrage nach dem innovativen Zweisitzer in den USA mit einem Zuwachs von 63,6% sowie in China (inkl. Hongkong) mit 41,5% und in Deutschland mit 14,6%.

Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com und www.daimler.com

Dieses Dokument enthält vorausschauende Aussagen zu unserer aktuellen Einschätzung zukünftiger Vorgänge. Wörter wie »antizipieren«, »annehmen«, »glauben«, »einschätzen«, »erwarten«, »beabsichtigen«, »können/könnten«, »planen«, »projizieren«, »sollten« und ähnliche Begriffe kennzeichnen solche vorausschauenden Aussagen. Diese Aussagen sind einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Einige Beispiele hierfür sind eine ungünstige Entwicklung der weltwirtschaftlichen Situation, insbesondere ein Rückgang der Nachfrage in unseren wichtigsten Absatzmärkten, eine Verschärfung der Staatsschuldenkrise in der Eurozone, eine Verschlechterung unserer Refinanzierungsmöglichkeiten an den Kredit- und Finanzmärkten, unabwendbare Ereignisse höherer Gewalt wie beispielsweise Naturkatastrophen, Terrorakte, politische Unruhen, Industrieunfälle und deren Folgewirkungen auf unsere Verkaufs-, Einkaufs-, Produktions- oder Finanzierungsaktivitäten, Veränderungen der Wechselkurse, eine Veränderung des Konsumverhaltens in Richtung kleinerer und weniger gewinnbringender Fahrzeuge oder ein möglicher Akzeptanzverlust unserer Produkte und Dienstleistungen mit der Folge einer Beeinträchtigung bei der Durchsetzung von Preisen und bei der Auslastung von Produktionskapazitäten, Preiserhöhungen bei Kraftstoffen und Rohstoffen, Unterbrechungen der Produktion aufgrund von Materialengpässen, Belegschaftsstreiks oder Lieferanteninsolvenzen, ein Rückgang der Wiederverkaufspreise von Gebrauchtfahrzeugen, die erfolgreiche Umsetzung von Kostenreduzierungs- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen, die Geschäftsaussichten der Gesellschaften, an denen wir bedeutende Beteiligungen halten, insbesondere EADS, die erfolgreiche Umsetzung strategischer Kooperationen und Joint Ventures, die Änderungen von Gesetzen, Bestimmungen und behördlichen Richtlinien, insbesondere soweit sie Fahrzeugemission, Kraftstoffverbrauch und Sicherheit betreffen, sowie der Abschluss laufender behördlicher Untersuchungen und der Ausgang anhängiger oder drohender künftiger rechtlicher Verfahren und weitere Risiken und Unwägbarkeiten, von denen einige im aktuellen Geschäftsbericht von Daimler unter der Überschrift »Risikobericht« beschrieben sind. Sollte einer dieser Unsicherheitsfaktoren oder Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich die den vorausschauenden Aussagen zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen genannten oder implizit zum Ausdruck gebrachten Ergebnissen abweichen. Wir haben weder die Absicht noch übernehmen wir eine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen laufend zu aktualisieren, da diese ausschließlich auf den Umständen am Tag der Veröffentlichung basieren.
Mobile & Verkehr
[lifepr.de] · 04.05.2012 · 15:17 Uhr · 191 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 > Seite ( 1 2 3 4 5 ... 89 90 91 )
 

Business/Presse

17.09. 14:19 | (00) Die eigenen vier Wände: Kann ich sie mir leisten?
17.09. 14:18 | (00) Kunststoffmaschinen lieben S+S Metallseparatoren
17.09. 14:15 | (00) H.C. Starck verleiht Promotionspreis für Nachwuchswissenschaftler
17.09. 14:14 | (00) Pass weg wegen Steuerschulden
17.09. 14:13 | (00) Flugverspätung - Öffnen der Türen maßgeblich
17.09. 14:13 | (00) Jenoptik präsentiert Lasermaschine für präzise 3D-Metallbearbeitung auf ...
17.09. 14:12 | (00) Hartz IV "noch" verfassungsgemäß
17.09. 14:11 | (00) LTE-Router für sichere M2M Daten-Kommunikation
17.09. 14:10 | (00) Kundenpreis für Innovation: Perforce Software verleiht "Versionary-Awards 2014"
17.09. 14:07 | (00) GREIWING erweitert Granulattechnikum am Standort in Wesel
17.09. 14:05 | (00) Spätsommer-Kurztrip: Kranichtage im Peenetal
17.09. 14:02 | (00) Verkaufspreis-Optimierung.de - führender Pricing-Blog für den Mittelstand
17.09. 14:01 | (00) Von A wie Aal bis Z wie Zander
17.09. 14:01 | (00) Urlaub Planen: Mit Big Data zum passenden Urlaub
17.09. 13:56 | (00) Die zehn beliebtesten Wanderregionen im Herbst
17.09. 13:56 | (00) "Plau kocht" - für Genießer
17.09. 13:55 | (00) Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von ASK Chemicals in Wülfrath
17.09. 13:55 | (00) CAST-Workshop "Sicherheit im Lebenszyklus von Open Source"
17.09. 13:53 | (00) Jubiläum: Zehnte Auflage des "Darßer NaturfilmFestivals"
17.09. 13:51 | (00) Rügen lädt zum 2. Wanderherbst ein
17.09. 13:43 | (00) NEU bei Meusburger ab der Fakuma 2014 - Geräte für die Oberflächentechnik
17.09. 13:42 | (00) RKW-Experten beraten Existenzgründer aus dem Main-Tauber-Kreis
17.09. 13:36 | (00) Lottogewinner wehren sich wegen Verlusten durch Fehlberatung! BSZ e.V. ruft Anle
17.09. 13:32 | (00) Kulturengagement der alten Spinnerei Murg
17.09. 13:30 | (00) Wärmepumpe und Photovoltaik kombinieren: Kostenloses Expertentelefon am 21. ...
17.09. 13:27 | (00) Business Breakfasts von Comodo und Intellicomp: 360-Grad-Security mit nur einem ...
17.09. 13:25 | (00) Innovative Finanzierungsmodelle für den Aufbau von Breitbandnetzen in ...
17.09. 13:22 | (00) XORO HRT 7522
17.09. 13:17 | (00) Schmerzmanagement bei Kindern mit Vorerkrankungen: Ein systematisches Vorgehen ...
17.09. 13:16 | (00) WORTMANN AG senkt PC-Vor-Ort-Service Preise
17.09. 13:15 | (00) Diagnostik-Instrument für Heilpraktiker
17.09. 13:15 | (00) Das Team der Nanion Technologies für Deutschen Zukunftspreis nominiert
17.09. 13:13 | (00) Starke Zunahme bei ausgeschlagenen Verlassenschaften
17.09. 13:06 | (00) Tuning zum neuen Server-Service-Level
17.09. 12:59 | (00) 21. September, 14: 00 Uhr Sonntags-Matinee mit der Sängerin Carreaux & dem ...
17.09. 12:58 | (00) "KUNST"
17.09. 12:56 | (00) Sichler Staubsauger-Roboter mit Live-View und App-Steuerung
17.09. 12:55 | (00) 20. September 19: 30 Uhr: Geschichten und Lieder, die das Leben schreibt in ...
17.09. 12:49 | (00) Der Welt in Bremen ein Zuhause geben
17.09. 12:43 | (00) Innovative Personalkonzepte schaffen die Rahmenbedingungen für die Neue Qualität ...
17.09. 12:30 | (00) Was sollten IT-Unternehmer über die Do's und Dont's beim Zu- und -Verkauf ...
17.09. 12:26 | (00) Skandinavien
17.09. 12:25 | (00) Verwaltungsmodernisierung bleibt hinter Möglichkeiten zurück
17.09. 12:17 | (00) it-sa 2014: Infinigate bietet Schwerpunktaktion "Mobile Device Management ...
17.09. 12:15 | (00) Offshoring: Überall und nirgendwo
17.09. 12:13 | (00) Bundesverwaltungsgericht lehnt Eilantrag gegen Kraftwerk Moorburg ab
17.09. 12:10 | (00) Handwerkskammer Dresden wurde vom Deutschen Feuerwehrverband ausgezeichnet
17.09. 12:08 | (00) Sievert Handel Transporte bildet fünf neue Berufskraftfahrer in Stockstadt am ...
17.09. 12:06 | (00) photokina 2014: Leica stellt neue High-End-Kamera der S-Reihe mit Leica MAESTRO ...
17.09. 12:05 | (00) BITMi engagiert sich in EU-Förderprogramm Horizon 2020
17.09. 12:00 | (00) N+P Informationssysteme GmbH stärkt BIM-Kompetenz über Partnerschaft mit ...
17.09. 11:59 | (00) Eine Suchende wird zur Süchtigen
17.09. 11:51 | (00) Arbeitgeber-Bewertungen im Internet: BFFT ist beliebtestes Unternehmen in der ...
17.09. 11:39 | (00) IBM und Fraunhofer IAO stellen Ergebnisse der Trendstudie »Bank & Zukunft 2014« ...
17.09. 11:37 | (00) Erste neue ausländische Studierende des Akademischen Jahres 2014/2015 begrüßt
17.09. 11:35 | (00) Internationaler Protest gegen isländischen Walfang
17.09. 11:34 | (00) Leica Camera AG feiert auf der photokina mit Thomas Hoepker und Jamie Cullum
17.09. 11:32 | (00) Klimaschutz braucht schnelles Handeln mit langfristiger Perspektive
17.09. 11:28 | (00) Der zweite bundesweite Blitzmarathon
17.09. 11:24 | (00) Neues CO2-Tool bei VTL im Einsatz
17.09. 11:20 | (00) Innovation durch Integration:
17.09. 11:16 | (00) Neu für Microsoft Dynamics(TM) NAV 2013: Branchensoftware für den ...
17.09. 11:13 | (00) Vom ersten Take-off bis zum Video-Flug
17.09. 11:10 | (00) Schloss Dyck: Herbstgenuss mit allen Sinnen
17.09. 11:07 | (00) Eine Frage der Haltung - neue Wege für mehr Tierwohl
17.09. 11:05 | (00) Automatischer Notruf für Pkw kommt
17.09. 11:00 | (00) Kernig nachgelegt - Brandt launcht zweiten Frühstückszwieback 5 Cerealien Kernig
17.09. 10:52 | (00) Markenzeichen für gute Musik für Kinder
17.09. 10:48 | (00) Transportmanagement Software (TMS) move)trans® für Dynamics(TM) NAV
17.09. 10:46 | (00) Zycko ernennt Daniel Marth zum Business Development Manager für das LifeSize- ...
17.09. 10:44 | (00) BAP - Beitragsrückerstattung - Neue Tarife - in der PKV
17.09. 10:43 | (00) Software Lebensmittelhandel move)food für Dynamics(TM) NAV 2013
17.09. 10:42 | (00) SIBB Forum Industrie 4.0 etabliert sich als wichtige Austauschplattform zwischen ...
17.09. 10:42 | (00) Netzmodernisierung - Das Herzstück der City wird umgebaut
17.09. 10:38 | (00) BSI CRM Pilot erfolgreich bei Sanitas eingeführt
17.09. 10:35 | (00) Zukunftsprojekt Industrie 4.0 ohne Einkauf?
17.09. 10:35 | (00) Dynamics(TM) NAV: Software für Fuhrparkverwaltung
17.09. 10:26 | (00) Däumling-Kinderschuhe mit Terra-Care Leder
17.09. 10:23 | (00) move)log®: Lagerverwaltung Software/LVS für Dynamics(TM) NAV
17.09. 10:16 | (00) In Derby ansässiger Großformat-Spezialist ist erster Käufer des EFI VUTEk ...
17.09. 10:14 | (00) S wie Sportstar: Der neue Opel ADAM S startet auf dem Pariser Salon
17.09. 10:11 | (00) "Faser-Matrix-Haftung/Grenzschichtmodifizierung" erregt großes Interesse: 130 ...
17.09. 10:08 | (00) Neue Funktionen und ausgezeichnete Software: ibo Software auf dem Weg nach ...
17.09. 10:05 | (00) Handheld präsentiert den robusten Mobilcomputer "NAUTIZ X4" für den mobilen ...
17.09. 10:00 | (00) Kündigungsschutz im Minijob?
17.09. 10:00 | (00) highQ serviert Tickets auf dem Tablet(t)
17.09. 09:58 | (00) marke[ding]plus-night: Das Branchen-Get-together des Jahres!
17.09. 09:58 | (00) Blomberger Holzindustrie B. Hausmann GmbH & Co. KG präsentiert ...
17.09. 09:53 | (00) Stellungnahme des Präsidenten der Fachhochschule Flensburg zur Zuordnung der ...
17.09. 09:50 | (00) DHC Business Solutions erweitert Geschäftsführung
17.09. 09:50 | (00) Jeder zweite deutsche Mieter ist bereit, für höheren Energiestandard mehr zu ...
17.09. 09:48 | (00) Blomberger Holzindustrie B. Hausmann GmbH & Co. KG präsentiert ...
17.09. 09:44 | (00) 28 Zoll 4K-Monitor Samsung U28D590D mit riesiger Arbeitsfläche und klasse ...
17.09. 09:40 | (00) 40 Jahre Motorrad-Magazin PS: noch immer ziemlich wild
17.09. 09:37 | (00) microTOOL fördert Berliner und Brandenburger Sportjugendhilfe
17.09. 09:36 | (00) TIE Kinetix ist auf der Shortlist für die B2B-Marketing Awards 2014, Kategorie: ...
17.09. 09:34 | (00) onepoint führt freie PPM-Lösung für Einzel-Projektmanager ein
17.09. 09:30 | (00) Kostenloser Herz-Stress-Test in Wetter
17.09. 09:28 | (00) Honda stellt europäischen Prototyp des neuen Jazz in Paris vor
17.09. 09:21 | (00) Engagiert für Inklusion: AfB als besonders wirkungsvoll ausgezeichnet!
 

News-Suche

 

News-Archiv