News
 

Mercedes-Benz startet mit Absatzplus von 3,6 Prozent erfolgreich ins zweite Quartal

(lifepr) Stuttgart, 04.05.2012 - .

- Dr. Joachim Schmidt:

"Wir bleiben auch zu Beginn des zweiten Quartals auf Erfolgskurs und haben erneut unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr gesteigert."

"In den nächsten Monaten feiern sowohl die neue Generation des GLK als auch die neue G-Klasse und der E 300 BlueTec Hybrid, die sparsamste Limousine der Oberklasse, ihre Markteinführung. Dies wird unserem Absatz nochmals zusätzliche Impulse verleihen."

- Mercedes-Benz ist die erfolgreichste Premiummarke in Deutschland und den USA

- Neue Modelle mit anhaltend hoher Nachfrage

- smart mit positiver Entwicklung

Mercedes-Benz ist mit einem Absatzplus von 3,6% erfolgreich in das zweite Quartal gestartet. Von seiner Kernmarke verkaufte das Unternehmen im vergangenen Monat 104.344 Pkw. Seit Jahresbeginn liegen die Auslieferungen damit auf einem Rekordniveau von 418.246 Einheiten (+9,7%).

Einen Absatzrekord seit Jahresbeginn verzeichnete ebenfalls das Geschäftsfeld Mercedes-Benz Cars. Insgesamt wurden von Januar bis April 454.778 Fahrzeuge (+9,4%) der Marken Mercedes-Benz, smart und Maybach abgesetzt, davon113.901 Einheiten (+3,5%) im April.

Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing: "Wir bleiben auch zu Beginn des zweiten Quartals auf Erfolgskurs und haben erneut unseren Absatz im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Und das vor allem Dank der anhaltend hohen Nachfrage nach unseren neuen Produkten. Sowohl die Verkäufe der neuen B-Klasse als auch der M-Klasse entwickeln sich hervorragend und werden durch die sukzessive Einführung in weiteren Märkten noch an Dynamik zulegen. In den nächsten Monaten feiern sowohl die neue Generation des GLK als auch die neue G-Klasse und der E 300 BlueTec Hybrid, die sparsamste Limousine der Oberklasse, ihre Markteinführung. Dies wird unserem Absatz nochmals zusätzliche Impulse verleihen."

Besonders hoch ist die Nachfrage nach Pkw mit dem Stern nach wie vor in der gesamten NAFTA-Region. Sowohl in den USA als auch in Kanada und Mexiko liegt der Absatz seit Jahresbeginn auf einem neuen Allzeithoch. In den Vereinigten Staaten wurden allein im April 22.336 Einheiten (+23,8%) an ihre neuen Besitzer übergeben. Von Januar bis April wurden bereits 83.849 Pkw (+17,5%) verkauft. Damit ist Mercedes-Benz im April und seit Jahresbeginn die meistverkaufte Premiummarke in den USA. In Kanada lagen die Verkäufe im selben Zeitraum 15,8% über dem Vorjahresniveau. In Mexiko wurde der Absatz des Vorjahres sogar um 29,9% übertroffen.

In Russland entwickelten sich die Verkäufe von Mercedes-Benz ebenfalls sehr dynamisch. Im April sowie im bisherigen Gesamtjahr wurden neue Verkaufsbestwerte erzielt. Dabei lag das Absatzplus im April bei 25,9%.

In der Region mittlerer Osten waren die Verkäufe im April ebenfalls ausgezeichnet. Hier wurde der Absatz um 20,3% gesteigert.

Auch in Deutschland entwickelt sich Mercedes-Benz weiterhin sehr erfreulich. Auf dem Heimatmarkt wurden seit Januar 78.957 Einheiten verkauft, was einem Absatzplus von 10,2% entspricht. Die Auslieferungen lagen mit 22.405 Einheiten (+0,6%) leicht über dem Niveau des Vorjahres. Damit ist Mercedes-Benz sowohl im April als auch im bisherigen Jahresverlauf die verkaufsstärkste Premiummarke in Deutschland. Bei den Zulassungen entwickelte sich Mercedes-Benz im April erneut besser als der Gesamtmarkt und gewann Marktanteile hinzu. Zudem erreichten die S-Klasse gefolgt vom CLS, die B-Klasse und der SLK gefolgt vom E-Klasse Coupé die Spitzenpositionen in ihrem Segment bei den Zulassungen des Kraftfahrt-Bundesamts.

Im Gegensatz zum westeuropäischen Gesamtmarkt entwickelt sich der Absatz von Mercedes-Benz in Westeuropa (ohne Deutschland) seit Jahresbeginn weiterhin positiv. In den ersten vier Monaten des Jahres wurde ein Zuwachs von 3,8% erzielt. Starke Verkaufszahlen verbuchte Mercedes-Benz im April und im bisherigen Gesamtjahr vor allem in Großbritannien und der Schweiz. In Großbritannien lagen die Auslieferungen im April 13,9% über Vorjahr, in der Schweiz erzielte Mercedes-Benz sogar ein Absatzplus von 35,8%.

Durch den Auslauf der volumenstarken B-Klasse sowie die kürzliche Markteinführung der M-Klasse und den Anlauf des lokal gefertigten GLK kam es in China (inkl. Hongkong) im vergangenen Monat zu eingeschränkten Verfügbarkeiten dieser sehr beliebten Modelle. Insgesamt beliefen sich die Verkäufe auf 14.677 Einheiten (-11,2%). Seit Jahresbeginn wurden auf dem chinesischen Markt 66.005 Pkw an Kunden übergeben - so viele wie noch nie zuvor in diesem Zeitraum. Damit liegt Mercedes-Benz voll auf Kurs sein Ziel zu erreichen, 2012 in China zweistellig zu wachsen.

Hervorragend ist die Entwicklung in Japan, wo das Stuttgarter Automobilunternehmen von Januar bis April 12.392 Fahrzeuge ausgeliefert hat und den Absatz um 38,5% steigern konnte.

Bei den Produkten erfreut sich die neue B-Klasse weiterhin einer hohen Nachfrage. Insgesamt wurden seit Markteinführung weit mehr als 45.000 Einheiten des neuen Modells verkauft. Auch die übrigen Baureihen von Mercedes-Benz sind bei den Kunden sehr beliebt. Seit Jahresbeginn legte das C-Klasse Segment um 22,5% zu, im April betrug die Zuwachsrate 10,5%. Die Limousine und das T-Modell der E-Klasse feierten im vergangenen Monat ein Verkaufsjubiläum. Von der aktuellen Generation der Baureihe wurden seit Markteinführung 2009 mittlerweile 500.000 Limousinen und 100.000 T-Modelle an Kunden übergeben.

Von Januar bis April steigerte die S-Klasse Limousine ihren Absatz um 14,1%. Damit ist das Flagschiff der Marke weiterhin Marktführer in seinem Segment. Neben dieser hervorragenden Verkaufsentwicklung gab es im April eine weitere, sehr positive Nachricht für die Baureihe. Der S 250 CDI BlueEfficiency erhielt die Auszeichnung als "World Green Car of the Year 2012". Neben der S-Klasse Limousine sind auch zahlreiche weitere Modelle der Marke Mercedes-Benz die Nummer eins in ihrer Vergleichsklasse.

Besonders hoch ist die Nachfrage weiterhin nach den SUVs. Sowohl im April als auch im bisherigen Gesamtjahr wurde der Rekordwert aus dem Vorjahr erneut überboten. So wurden im April 21.437 Modelle (+9,1%) im SUV Segment verkauft, in den ersten vier Monaten 2012 waren es 80.553 Einheiten (+8,0%). Allen voran entwickelt sich die neue M-Klasse sehr dynamisch. Im April wurden rund ein Drittel (+32,3%) mehr Fahrzeuge der Baureihe ausgeliefert als im Vorjahresmonat. Ebenfalls hervorragend gestalten sich die Verkäufe des GL und der G-Klasse, deren Absätze im April um 54,6% bzw. 20,4% stiegen.

Der smart fortwo entwickelte sich im Monat seines Facelifts weiter positiv. Mit 9.557 verkauften Einheiten erzielte er ein Absatzplus von 2,3%. Seit Jahresbeginn liegt das Plus sogar bei 6,4% (36.532 E.). Besonders stark war im April die Nachfrage nach dem innovativen Zweisitzer in den USA mit einem Zuwachs von 63,6% sowie in China (inkl. Hongkong) mit 41,5% und in Deutschland mit 14,6%.

Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com und www.daimler.com

Dieses Dokument enthält vorausschauende Aussagen zu unserer aktuellen Einschätzung zukünftiger Vorgänge. Wörter wie »antizipieren«, »annehmen«, »glauben«, »einschätzen«, »erwarten«, »beabsichtigen«, »können/könnten«, »planen«, »projizieren«, »sollten« und ähnliche Begriffe kennzeichnen solche vorausschauenden Aussagen. Diese Aussagen sind einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Einige Beispiele hierfür sind eine ungünstige Entwicklung der weltwirtschaftlichen Situation, insbesondere ein Rückgang der Nachfrage in unseren wichtigsten Absatzmärkten, eine Verschärfung der Staatsschuldenkrise in der Eurozone, eine Verschlechterung unserer Refinanzierungsmöglichkeiten an den Kredit- und Finanzmärkten, unabwendbare Ereignisse höherer Gewalt wie beispielsweise Naturkatastrophen, Terrorakte, politische Unruhen, Industrieunfälle und deren Folgewirkungen auf unsere Verkaufs-, Einkaufs-, Produktions- oder Finanzierungsaktivitäten, Veränderungen der Wechselkurse, eine Veränderung des Konsumverhaltens in Richtung kleinerer und weniger gewinnbringender Fahrzeuge oder ein möglicher Akzeptanzverlust unserer Produkte und Dienstleistungen mit der Folge einer Beeinträchtigung bei der Durchsetzung von Preisen und bei der Auslastung von Produktionskapazitäten, Preiserhöhungen bei Kraftstoffen und Rohstoffen, Unterbrechungen der Produktion aufgrund von Materialengpässen, Belegschaftsstreiks oder Lieferanteninsolvenzen, ein Rückgang der Wiederverkaufspreise von Gebrauchtfahrzeugen, die erfolgreiche Umsetzung von Kostenreduzierungs- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen, die Geschäftsaussichten der Gesellschaften, an denen wir bedeutende Beteiligungen halten, insbesondere EADS, die erfolgreiche Umsetzung strategischer Kooperationen und Joint Ventures, die Änderungen von Gesetzen, Bestimmungen und behördlichen Richtlinien, insbesondere soweit sie Fahrzeugemission, Kraftstoffverbrauch und Sicherheit betreffen, sowie der Abschluss laufender behördlicher Untersuchungen und der Ausgang anhängiger oder drohender künftiger rechtlicher Verfahren und weitere Risiken und Unwägbarkeiten, von denen einige im aktuellen Geschäftsbericht von Daimler unter der Überschrift »Risikobericht« beschrieben sind. Sollte einer dieser Unsicherheitsfaktoren oder Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich die den vorausschauenden Aussagen zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen genannten oder implizit zum Ausdruck gebrachten Ergebnissen abweichen. Wir haben weder die Absicht noch übernehmen wir eine Verpflichtung, vorausschauende Aussagen laufend zu aktualisieren, da diese ausschließlich auf den Umständen am Tag der Veröffentlichung basieren.
Mobile & Verkehr
[lifepr.de] · 04.05.2012 · 15:17 Uhr · 187 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 > Seite ( 1 2 3 4 5 ... 89 90 91 )
 

Business/Presse

23.08. 16:03 | (00) Hamburg-Domains: Gut für Hamburg, gut für Hamburger
23.08. 08:43 | (00) Umstellen auf Erneuerbare Energien - Energiesprechstunde zeigt den Weg...
23.08. 08:30 | (00) Neue Wege: Photovoltaik und Speicher für die Nacht
22.08. 20:08 | (00) Sensations-Pole Position für Team Penz13
22.08. 19:52 | (00) Brauchen wir eine neue Streitkultur?
22.08. 19:28 | (00) Inline Sales GmbH bietet kostenlosen Workshop als Grundlage für den Aufbau von ...
22.08. 19:13 | (00) Alt-Invest - ein Spezialist für Modelle in der Investitions- & Finanzanalyse
22.08. 19:02 | (00) MCP Co., Ltd. - Roadshow im September 2014 in Deutschland
22.08. 18:53 | (00) Kooperationsgespräche mit führenden israelischen Technologie-Unternehmen am ...
22.08. 16:48 | (00) Zahlungsverzug: Unternehmen werden stärker zur Kasse gebeten
22.08. 15:36 | (00) 2. Auflage von "Top Rankings bei Google & Co" erscheint!
22.08. 15:13 | (00) Zwei weitere Galileo-Satelliten starten ins All
22.08. 15:12 | (00) Brennwertheizung- Geld sparen und die Umwelt schonen mit der Hilfe von Remmetz ...
22.08. 15:00 | (00) RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Welthandel ohne klare Tendenz
22.08. 14:53 | (00) Photovoltaik verändert auch die Metropolregion Nürnberg Fürth Forchheim und ...
22.08. 14:48 | (00) Günstige Städtereisen: Zentrale Top-Hotels in Rom, Madrid & Paris
22.08. 14:27 | (00) Änderung in der GENEVA-ID-Geschäftsführung
22.08. 14:19 | (00) Markenrelaunch bei Versandsystem Anbieter: Aus LetMeShip Professional wird ...
22.08. 14:12 | (00) Werbung mit Selbstverständlichkeiten unzulässig
22.08. 14:06 | (00) Landesbischof Meister ist Mitglied der INTERFILM-Jury bei den 71. ...
22.08. 13:37 | (00) inovex hat Portfolio für Technologie-Trainings deutlich erweitert
22.08. 13:31 | (00) 10 Tipps für effizientes Loyalty Management
22.08. 13:17 | (00) Nachwuchswerbung fürs Handwerk läuft auf vollen Touren weiter
22.08. 13:17 | (00) Low & Slow in Heinsberg
22.08. 13:09 | (00) Höhere Prämien für Ökolandbau und Agrarumweltmaßnahmen
22.08. 13:01 | (00) Kompass GmbH sponsert 10. Freiburger Mittelstandskongress 1. Oktober 2014
22.08. 12:45 | (00) Van der Valk Resort Linstow: 15. Baby- und Kleinkindbörse wird zu größtem ...
22.08. 12:41 | (00) c't: Die Wahrheit über gängige IT-Mythen
22.08. 12:30 | (00) Vital neu durchstarten mit POWERLOOK DRIVE
22.08. 12:24 | (00) Gabriel: Info-Angebot zu EU-Russland-Sanktionen freigeschaltet
22.08. 12:23 | (00) OEKO-TEX® präsentiert MySTeP
22.08. 12:22 | (00) Wachstumsschwäche noch nicht überwunden
22.08. 12:20 | (00) Genussherbst - im Sonne Lifestyle Resort persönliche Glücksmomente genießen
22.08. 12:10 | (00) Das Klinikum Karlsruhe im Zeichen Nippons
22.08. 12:07 | (00) Flugausfälle und Verspätungen - diese Rechte haben Reisende
22.08. 12:04 | (00) Aktienmarkt Aktuell: Trügerische Ruhe
22.08. 11:59 | (00) Ausbildung ausländischer Fachkräfte in der Pflegewirtschaft
22.08. 11:57 | (00) Feste Zinsen und direkter Klimaschutz
22.08. 11:51 | (00) Raumfreiheit in 2-HE-Gehäusen mit neuen 70 mm Lüftern
22.08. 11:51 | (00) So schmeckt's vom Handwerk
22.08. 11:41 | (00) BvD unterstützt IT-Sicherheitsgesetz grundsätzlich und regt Verbesserungen an
22.08. 11:41 | (00) Wie ruinieren Sie Ihr Unternehmen im Internet?
22.08. 11:31 | (00) Zweite OpenFOAM-Anwenderkonferenz vom 7.-9. Oktober 2014 in Berlin
22.08. 11:29 | (00) Gut aussehend und raffiniert
22.08. 11:22 | (00) 4K-UHD-Fernseher schon jetzt kaufen, vielleicht sogar in der Curved Variante?
22.08. 11:22 | (00) WLAN-Erweiterung mit bis zu 750 Mbit/s: AC-WLAN-Repeater RE200
22.08. 11:13 | (00) SPIRULI goes Gourmet Festival Düsseldorf 2014
22.08. 11:13 | (00) Neue Auszubildende und Übernahme in ein Arbeitsverhältnis bei Aachener ...
22.08. 11:13 | (00) 60 Zoll TV SONY KDL-60W855B im Wedge-Design hat bildtechnisch einiges zu bieten
22.08. 11:08 | (00) IHK: Finanzierungssituation im Mittelstand noch entspannt
22.08. 10:59 | (00) Großes Wiedersehen für Singles beim adamare Get-together in Düsseldorf
22.08. 10:53 | (00) Bewohner im Rheinstadtpflegehaus feiern mit Angehörigen und Nachbarn
22.08. 10:50 | (00) Wirtschaft zunehmend verunsichert
22.08. 10:48 | (00) Citkomm schließt Rahmenvereinbarung zur Umstellung auf MACH Web 2.0 Technologie
22.08. 10:41 | (00) Cottbuser Firmen innovativ im Arbeitsschutz
22.08. 10:28 | (00) Digitale Dividende II: Größtmögliche Bandbreite für kommerziellen Mobilfunk
22.08. 10:25 | (00) Die Rilano Lounge lädt zum Wiesn-Frühstück mit bestem Blick auf den ...
22.08. 10:23 | (00) EWM integriert Tochtergesellschaft in AG
22.08. 10:12 | (00) Bremen, 31.08.: International renommiertes Klavierduo Yoo & Kim zu Gast bei ...
22.08. 10:11 | (00) Münster, 31.08.: "Die Préludes von Chopin!" und Schuberts c-Moll Sonate
22.08. 10:10 | (00) Tele Columbus Auswahl fordert Plauener Altstars für den guten Zweck
22.08. 10:09 | (00) Rysum, 30.08.: NEUes aus der Welt der Klassik "Erzählkonzert - von Beethoven bis ...
22.08. 10:02 | (00) Jetzt zugreifen: Mit maXXim mehr surfen und weniger zahlen
22.08. 10:00 | (00) Erster Mieter für den neuen MULTIPARK Neu-Isenburg
22.08. 10:00 | (00) Bagatellschäden: Kontaktdaten und Versicherung persönlich austauschen
22.08. 09:53 | (00) Tarcis Berberat ist neuer Vertriebsdirektor für Renault Trucks in Deutschland, ...
22.08. 09:51 | (00) Luft für Lebensversicherer immer dünner
22.08. 09:49 | (00) MSC Technologies kündigt vier TFT-LC-Displays von NLT an - ideal für HMIs von ...
22.08. 09:43 | (00) Hundehütte im Gemeinschaftsgarten erlaubt
22.08. 09:43 | (00) Hunde haben Anspruch auf Schutzhütte
22.08. 09:42 | (00) Schadensersatz für Betreiberin einer Hundepension
22.08. 09:38 | (00) Mobil, sicher und flexibel
22.08. 09:35 | (00) Recruiting-Video "Was wäre, wenn du dir deinen Arbeitsplatz malen könntest?" ...
22.08. 09:31 | (00) Einladung an alle Schulanfänger
22.08. 09:27 | (00) Senior Suits als Schrittmacher des Fortschritts
22.08. 09:24 | (00) Mit einer Weltneuheit zum Brau-Contest
22.08. 09:21 | (00) Zeltstangen mit integrierter Solarbeleuchtung
22.08. 09:19 | (00) Alfresco schließt neue Finanzierungsrunde über 45 Millionen US-Dollar ab
22.08. 09:18 | (00) Wenn "Zeit" ausschlaggebend ist und dabei viel zu viel Zeit verloren geht...
22.08. 09:15 | (00) Beste Berater in Altersvorsorge und Gewerbe gesucht
22.08. 09:09 | (00) move)food Software für den Lebensmittelhandel für Dynamics NAV
22.08. 09:00 | (00) Drei Unternehmen aus der Region in der Endrunde
22.08. 09:00 | (00) Epson Sensing System für IKT-basiertes Stadtbeobachtungsprojekt ausgewählt
22.08. 08:59 | (00) WWW.CLLB-Schiffsfonds.de: Vorläufiges Insolvenzverfahren über ...
22.08. 08:56 | (00) Dynamics NAV: Software für Transport Management Software (TMS)
22.08. 08:54 | (00) Studienaussteiger als Azubis ins Handwerk holen
22.08. 08:54 | (00) Berufsinformation Börsen: „Was will ich werden, wenn ich mal groß bin?“
22.08. 08:53 | (00) Aktionstag: Solarbügeltag bei iKratos in Weissenohe am 16. September.
22.08. 08:50 | (00) move)fleet®, die Fuhrparkverwaltung Software für Dynamics NAV
22.08. 08:45 | (00) Dynamics NAV: Software für Lagerverwaltung/LVS
22.08. 08:30 | (00) Auf der DRUCK+FORM 2014 in Sinsheim: DINQX.print GmbH
22.08. 08:30 | (00) Brandschützer und Schalldämpfer in einem: Wichmann präsentiert die SoniFoam- ...
22.08. 08:23 | (00) Mobile Working: ARP Zubehör Organizer schafft Ordnung unterwegs
22.08. 08:20 | (00) Reparaturen von Photovoltaikanlagen - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser
22.08. 08:19 | (00) Kleben statt Schweißen
22.08. 08:13 | (00) Keine Chance für Korrosion
22.08. 08:08 | (00) Leichte und beständige Alternative
22.08. 07:32 | (00) Apps als Monetarisierungsstrategie
22.08. 07:31 | (00) BvD-Symposium 2014 zu 25 Jahren Berufsverband der Datenschutzbeauftragten ...
22.08. 07:27 | (00) Eine Tasse frisch aufgebrühter Kaffee per Knopfdruck
 

News-Suche

 

News-Archiv